01.10.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Artikel
  • Der verlegte Segler kam mittels Air Canada Flight herüber
Der verlegte Segler kam mittels Air Canada Flight herüber

Der verlegte Segler kam mittels Air Canada Flight herüber

Ein einsamer Segler auf See verloren wurde 270 Meilen vor der Küste Nordaustraliens gerettet, nachdem sie von Passagieren auf einem kommerziellen Flug mit Air Canada entdeckt worden war. Der 44-jährige Glen Ey war vor zwei Wochen auf dem Heimweg von Pittwater, als ein Sturm den Mast seiner 37-Fuß-Yacht niederschlug und ihn festsaß. Die Boeing 777 näherte sich dem Ende einer 14-stündigen Reise nach Australien, als die Piloten von der Seebehörde kontaktiert wurden, um bei der Suche nach dem vermissten Boot zu helfen. Nachdem festgestellt worden war, dass sie den erforderlichen Treibstoff hatten, fiel das Flugzeug von 37.000 auf 4.000 Fuß, wo die Passagiere und die Besatzung begannen, den Ozean nach dem verlorenen Segler abzusuchen. Ein Handelsschiff half Ey, bis die Wasserpolizei von New South Wales ihn am späten Mittwoch abholen konnte.

Über CNN

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden