23.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Muttertagsgeschenke für lebhafte Mädchen

Muttertagsgeschenke für lebhafte Mädchen

Würden Ihre Mutter oder Frau lieber klettern, Boot fahren oder laufen, als diesen Sonntag zu brunchen? Wenn die Antwort ja ist, lesen Sie weiter. Überspringen Sie die Blumen und ehren Sie, was sie gerne tut, indem Sie diesen Ausrüstungsvorschlägen von sechs engagierten Müttern folgen, die zufällig auch Spitzensportler sind.

Emily Jackson: Professioneller Freestyle Kayaker

Jackson, einer der besten Freestyle-Kajakfahrer der Welt, wird an der teilnehmen Reno River Festival An diesem Muttertagswochenende schauen ihre Mutter und ihr 9 Monate alter Sohn Tucker aus einiger Entfernung zu. "Der größte Teil des Muttertags besteht darin, mit Ihren Kindern oder Ihrer Mutter zusammen zu sein", sagt Jackson. "Zeit zusammen ist das beste Geschenk von allen."

Aber es tut nie weh, dem Muttertag etwas Ausrüstung hinzuzufügen. Jackson schlägt vor, auszuchecken Kokotats neue pinkfarbene Trockenoberteile und Trockenanzüge. "Wenn ich mit dem Boot unterwegs bin, freue ich mich sehr, meine violette Ausrüstung zu tragen", sagt Jackson. "Das würde jedes Kajakküken glücklich machen."

Dara Torres: 12-fache Olympiasiegerin

Die professionelle Schwimmerin Dara Torres und Mutter von drei Kindern plant, mit ihrer Mutter den Muttertag in North Palm Beach, Florida, zu verbringen. Schlug Torres vor Koss FitClip Kopfhörer, sportliche frauenspezifische Kopfhörer, die der 12-fache Olympiasieger mitgestaltet hat. "Ich habe eine Menge Arbeit für Koss-Kopfhörer geleistet und wir haben einen Kopfhörer entwickelt, der nur für Frauen gedacht ist", sagt Torres. "Der Ohrhörer ist 33 Prozent kleiner als ein normaler Ohrhörer."

Sie bevorzugt die FitClip-Serie, weil diese Knospen für Bewegung gebaut wurden und sie in einigen coolen Farben erhältlich sind. "Sie können herumspringen, springen, tun, was Sie wollen, und Sie müssen sie nicht weiter hineinschieben", sagt Torres.

Nancy Bouchard: Ehemaliger professioneller Kletterer

Nancy Bouchard war in den neunziger Jahren eine Pionierin der weiblichen Zahnradtesterin und testet und schreibt auch heute noch über Ausrüstung. Der ehemalige Profi-Kletterer war später Redakteur bei Fels und Eis, Dort startete sie das Getriebetestprogramm des Magazins.

Sie feiert den Muttertag mit einem Outdoor-Sport-Triathlon mit ihrem Mann und drei Töchtern in ihrer Heimatstadt Bend, Oregon. "Wir werden Ski fahren und klettern und eine dritte Komponente hinzufügen", sagt Bouchard. "Es wäre süß, Stand-Up-Paddleboard zu fahren."

Bouchards Geschenkempfehlung? Eine Sonnenbrille mit Spiegelgläsern zu Ehren der Jahre, die sie damit verbracht hat, das Skirennen ihrer Töchter zu beobachten. Ein gutes Paar Sonnenbrillen macht es viel erträglicher, den ganzen Tag auf einen schneebedeckten Hang zu starren. "Ich mag Wiley X P-17 mit pol smaragdgrünen Gläsern - sie sind unzerstörbar, sehen ernsthaft cool aus und sind mindestens ein Jahrzehnt älter als ich ", sagt Bouchard.

Zoe Hart: Professioneller Bergführer

Die zertifizierte internationale Bergführerin und Patagonia-Kletterbotschafterin Zoe Hart lebt mit ihrem Ehemann Max und ihren Söhnen - dem 2-jährigen Mathias und dem 5-monatigen Mika - in Chamonix, Frankreich. Hart wird den Muttertag in Arco, Italien, mit ihrer Familie und einigen anderen Freunden verbringen, die ebenfalls klettern und Kinder haben.

"Arco ist der ultimative Multisportort", sagt Hart. Sie bekommt eine Menge großartiger Ausrüstung von ihren Sponsoren, also will sie nur Ausrüstung, die sie nicht von ihnen bekommen kann. "Ich würde wahrscheinlich eine mondäne neue Suunto-Höhenmesseruhr oder eine schöne Oakley-Sonnenbrille lieben", schrieb Hart in einer E-Mail.

Wenn Sie dies lesen, Max, empfehlen wir die Suunto Vector XBlack für seine zuverlässige Erfolgsbilanz oder Oakleys neue handgefertigte Frogskin LX Sonnenbrille.

Beth Rodden: Professioneller Kletterer

Beth Rodden, eine der berühmtesten Crack-Klettererinnen der Welt, wird an diesem Muttertag nur zehn Tage lang Mutter gewesen sein. Unnötig zu erwähnen, dass sie nicht viel darüber nachgedacht hat, welche Geschenke sie will oder was sie tun wird. "Wir werden wahrscheinlich nur rumhängen", sagt Rodden.

Sie schlug das vor Osprey FlapJill Pack für andere Mütter aufgrund der Vielseitigkeit der Tasche. "Ich habe es für eine Kletter- oder Boulderpackung verwendet und jetzt verwende ich es als Windelpackung", sagt Rodden. Dank mehrerer Einstiegspunkte mit Reißverschluss ist der Zugriff auf die Ausrüstung einfach. Diese Funktion eignet sich sowohl zum Erreichen von Schuhen oder einer Jacke als auch zum Ergreifen von Windeln oder Tüchern.

Sarah McMahon: Ultrarunner

Die in North Lake Tahoe lebende Sarah McMahon und ihr Mann belegten auf der 120-Meilen-Strecke im vergangenen Jahr gemeinsam den zweiten Platz Transrockies laufen. Und weil der Muttertag nur eine Woche vor ihrem 50-km-Rennen in Reno fällt, möchte McMahon an diesem Wochenende einen langen Lauf machen und Zeit mit ihrem Ehemann und drei Jungen verbringen.

Sie schlägt vor Salomons Speedcross 3 Trailrunning-Schuh. Dies ist nicht nur ihr Lieblingsschuh, sondern auch in einer Vielzahl von lustigen Farben erhältlich. McMahon schlug außerdem vor, Ihre Mutter für ein Rennen anzumelden und das Startgeld am Muttertag zu zahlen. "Wenn Sie vorregistriert sind, haben Sie dieses Ziel", sagt McMahon. "Und wenn jemand anderes dafür bezahlt hat, ziehst du dich nicht zurück."

Tags: Ausrüstung Sportler, Frauen, Stapelartikel, Ausrüstung, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden