20.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Mount Fuji, um drahtlos zu werden

Mount Fuji, um drahtlos zu werden

Kostenloses WLAN wird ab dem 10. Juli an acht Hotspots auf dem Fuji verfügbar sein. das Asahi Shimbun berichtet Montag. Die japanische Regierung hofft, dass der Dienst dazu beitragen wird, mehr Besucher aus Übersee auf den höchsten Berg Japans zu locken.

Das WLAN ist das Ergebnis einer Partnerschaft zwischen der lokalen Regierung und NTT Docomo, einem japanischen Mobilfunkbetreiber. Um auf den Service zugreifen zu können, müssen Wanderer eine WLAN-Karte an einem der Berge abholen Raststätten.

"Wir hoffen, dass die Menschen den Service nutzen, um nicht nur Menschen im Ausland über die Attraktionen des Fuji zu informieren, sondern auch um Wetter- und andere Informationen zu erhalten, um ihre Sicherheit zu gewährleisten", sagte ein Beamter der örtlichen Regierung Asahi Shimbun.

WLAN auf dem Fuji ist verfügbar, bis die Klettersaison Mitte September endet.

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden