19.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Mountainbiker, starten Sie Ihre Motoren

Mountainbiker, starten Sie Ihre Motoren

Currie Technologies, das Dachunternehmen für eine Handvoll E-Bike-Marken, kam vorbei Außerhalb des Magazins am Montag, um einen kleinen Einblick in ihre 2014er Linie zu geben. Elektrofahrräder waren letzten Monat ein wichtiges Thema bei Interbike. Ein Teil der Messe widmete sich dem Segment und mehr Marken als je zuvor. Wir waren also nicht überrascht, dass Currie ihre E-Bikes vor uns haben wollte. Es war jedoch überraschend, dass sich das Unternehmen entschied, uns nicht mit Pendler- oder Nutzfahrrädern zu werben, dem Teil des US-Marktes, auf dem Elektrizität die größte Zugkraft hat. Stattdessen rollten sie eine Reihe von Mountainbikes mit Pedalunterstützung aus.

Das Haibike. Sollte es existieren? Lass uns diskutieren.

Currie Tech hat E-Mountainbikes unter dem verkauft Haibike Name in Europa seit drei Jahren, aber dies wird die erste Saison sein, in der sie die Motorräder in die USA bringen. Und sie kommen nicht nur mit ein oder zwei Modellen auf den Markt, um das Wasser zu testen. Marty Schlesinger, Southwest Territory Manager bei Currie Tech, präsentierte drei Motorräder, insbesondere das Flaggschiff 2014, einen vollgefederten 27,5er mit sechs Zoll Federweg vorne und hinten, den Xduro AMT Pro. Zusätzlich zu dieser Topline-Konstruktion wird Haibike einen zweiten 6-Zoll-Vollfederungs-27,5er mit niedrigerer Spezifikation, einen 5-Zoll-Vollfederungs-27,5er, einen 29er-harten Schwanz und einen DH-orientierten 26er mit sieben Zoll Federweg anbieten Vorderseite und Rückseite.

Das Herzstück aller Motorräder ist ein Tretlager Bosch Motor Dies wird von einem 400-Watt-Lithium-Ionen-Akku betrieben. Es handelt sich um ein Pedal-Assist-System, das bedeutet, dass der Motor nicht alleine arbeitet, sondern lediglich die Leistung eines Fahrers mit bis zu 300 Watt zusätzlicher Energie erhöht.

Wir haben schon E-Mountainbikes gesehen (von Leuten wie BH, Optibike, Energiezyklen, und ProdechoTech), aber diese Haibikes sind die legitimsten Trail-Modelle, die wir bisher gesehen haben. Alle Modelle mit Vollfederung verwenden ein bewährtes Viergelenk-Gestänge für die Fahrt. Alle Teile der gesamten Linie stammen von renommierten Branchenakteuren, einschließlich der Federung von Fox und Rockshox sowie der Komponenten von Shimano und SRAM. Der Xduro AMT Pro verfügt über einen SRAM XO / XO1-Antrieb, blingy Iodine 3-Räder von Crank Brothers und sogar einen Crank Brothers Kronolog-Tropfer.

Abgesehen von der Qualität und den technischen Daten ist die größte Frage, die wir haben, ob Elektrofahrräder einen Platz auf den Trails haben. Beim DraußenDie Motorräder wurden mit allem konfrontiert, von einer Mischung aus vorsichtiger Neugier und nervösem Lachen bis hin zu regelrechter Verachtung. Ein Redakteur - übrigens kein Radfahrer - hat 15 Minuten lang den Jungs von Haibike erklärt, warum Elektrofahrräder nicht in den Dreck gehören.

Es gibt offensichtliche Probleme mit Benutzerkonflikten und Trail-Schäden aufgrund des erhöhten Gewichts und der erhöhten Geschwindigkeit der Fahrräder. Und die Motorräder werfen auch wichtige Fragen zur Interessenvertretung auf, da sich viele Debatten über die Nutzung von Wanderwegen auf motorisierte und nicht motorisierte Themen konzentrieren. Aber die größten Einwände schienen emotionale zu sein. "Wenn du zurück in den Wald gehst, sollte es nicht um Reinheit der Erfahrung und darum gehen, dem Alltag zu entfliehen?" fragte ein Redakteur. "Geht es beim Mountainbiken nicht darum, sich körperlich zu schieben?"

Der Schlesinger von Currie Tech war von der Skepsis nicht überrascht. "Ich war im Südwesten unterwegs, um diese Motorräder zu zeigen, und es ist ungefähr eine halbe Aufteilung zwischen Interessierten und Gegnern", sagte er. „Aber es gibt Interesse. Diese Motorräder haben einen Platz. “

Laut Schlesinger ermöglichen die Motorräder einem größeren Teil der Benutzer, auszusteigen und aktiv zu sein. Die elektrische Unterstützung erleichtert diejenigen, die sonst nicht fit genug sind oder nach einer Verletzung zurückkehren. Er sagt auch, dass Haibikes perfekt für Skigebiete sind - und zitiert das Interesse von Durango Mountain und Winter Park -, weil sie Fahrern ermöglichen, die Probleme mit der Höhe und Anstrengung hätten, wenn es nicht die elektrische Unterstützung gäbe.

Nach dem Treffen nahmen einige Redakteure die Haibikes auf unserem lokalen Dale Ball Trail-Netzwerk mit. Abgesehen von den Einwänden war es schwierig, die steilsten Anstiege nicht schneller als je zuvor und mit viel weniger Aufwand als normal hochzufahren. Die Motorräder handhabten sich bergauf recht gut, obwohl es aufgrund des zusätzlichen Drehmoments leicht war, die Traktion auf technischen Bits zu verlieren. Bergab waren die Aufhängungen glatt genug, obwohl das zusätzliche Gewicht (alle Motorräder kippten die Waage über 50 Pfund) die Fahrt eher schwerfällig als verspielt machte.

Ein Redakteur stellte fest, dass die Motorräder die ultimativen waren Strava Mörder. Mit zusätzlichen 300 Watt hinter Ihnen wäre es einfach, alle lokalen KOMs auszuschalten. Ein anderer erkannte schnell, dass das zusätzliche Drehmoment die Haibikes zu den ultimativen Wheelie-Maschinen machte.

Aber selbst als wir uns an die Idee der Motorräder gewöhnt hatten, waren die Fallstricke nicht weit entfernt. Nach einer Pause, um wieder zu Atem zu kommen, gingen wir den Weg zurück und stiegen dank der elektrischen Unterstützung schnell von null auf 15 Meilen pro Stunde. Der plötzliche Geschwindigkeitsschub bedeutete, dass wir keinen Wanderer um eine blinde Kurve sahen und er uns auch nicht sah oder hörte und wir ihn fast niedergemäht hätten. Wir steuerten rechtzeitig vom Weg ab, und der Wanderer war freundlich, aber die Lektion war klar.

Trotz aller potenziellen Vorteile, mehr Menschen nach draußen zu bringen, scheint das E-Mountainbike dazu bestimmt zu sein, eine ganze Reihe neuer Probleme und Konflikte im Zusammenhang mit dem Trail zu schaffen. Das ist natürlich bei jeder neuen Technologie unvermeidlich. Wir hatten einfach nicht bemerkt, dass die Debatte so unmittelbar bevorsteht.

Tags: Ausrüstung Sport, Radfahren, Mountainbiken, Erkundung, Abenteuerelektronik, Design und Technik, Stapelartikel, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden