27.11.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
MyPyramid.gov

MyPyramid.gov

USDA

John Bradley Diät

John Bradley

DER HAKEN: Eine kostenlose, interaktive Website, mit der Sie individuelle Ernährungsziele erreichen können.
DIE DIÄT: Die oft bösartige USDA-Ernährungspyramide.
NEIN. 1 LEKTION ERLERNT: Je mehr Diätdaten Sie aufzeichnen, desto mehr lernen Sie.

Ich wollte mit etwas Selbstgesteuerterem und dem Landwirtschaftsministerium abschließen MyPyramid.gov Die Website hat meine Erwartungen mit drei interaktiven Tools übertroffen, die zusammen fast ein freier Ernährungsberater sind. Die Tools verwenden Alter, Gewicht, Größe und Aktivitätsstufen, um ein tägliches Kalorienziel zu erstellen = und geben dann an, wie viel Sie von jeder der fünf Hauptnahrungsmittelgruppen (Getreide, Gemüse, Obst, Milchprodukte sowie Fleisch und Bohnen) essen sollten. . Geben Sie ein, was Sie gegessen haben und wie viel Sie trainiert haben, und Diagramme zeigen, wo Sie sich relativ zu Ihren Zielen befinden.

Das Problem ist, ich vertraue nicht allen Zielen. Das USDA muss vielen Menschen gefallen: Ärzteverbänden, Regierungsgremien, sogar Farmlobbys. Die Kalorienzahlen schienen ungefähr richtig zu sein, aber andere Empfehlungen für Lebensmittel waren verdächtig. Ich kann nicht sehen, wie jemand, der den Milchbauern nicht antworten musste, drei oder mehr Tassen Milch pro Tag empfehlen würde. (Während dieser Diät brauchte ich nur ein paar Minuten in einem geschlossenen Raum, um zu verstehen, dass dies schlecht für mein System war.)

Die Seite macht jedoch eine wichtige Sache sehr gut: Sie zwingt Sie, auf alles zu achten, was Sie essen. Sie erkennen schnell, wie schwierig es ist, genügend Produkte zu erhalten, und wie schnell sich Kalorien, Fette, Natrium und Cholesterin summieren. Diese Seite wäre zweifellos eine Verbesserung für einige. Zu diesem Zeitpunkt fühlten sich die allgemeinen Richtlinien jedoch wie ein Rückschritt an.

Tags: Gesundheit Ernährung, Stapelartikel, Gesundheit

Teile Mit Deinen Freunden