21.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Guy Lands Wingsuit-Sprung ohne Rutsche

Guy Lands Wingsuit-Sprung ohne Rutsche

Am Mittwoch in Ridge Wood, England, landete Stuntman Gary Connery als erster erfolgreich einen Wingsuit-Sprung ohne einen Fallschirm zu benutzen. Der 42-jährige Connery sprang aus einem Hubschrauber in 2.400 Fuß Höhe und steuerte sich mit seinem aerodynamischen Wingsuit in eine Landebahn aus 18.000 Pappkartons. Er erreichte Geschwindigkeiten von 80 Meilen pro Stunde und verlangsamte seine Abwärtsgeschwindigkeit auf 15 Meilen pro Stunde vor dem Aufprall. "Es war so bequem und so weich. Ich habe meine Berechnungen absolut richtig gemacht", sagte er. Connery, der in der Harry Potter Filme und Stirb an einem anderen Taghat über 880 Fallschirmsprünge und 450 BASE-Sprünge gemacht.

Lesen Sie mehr unter Der Unabhängige

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden