20.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Das endgültige E-Book zum ketogenen Ernährungsregime

Das endgültige E-Book zum ketogenen Ernährungsregime

Bei der ketogentischen Ernährung dreht sich alles um eines: Fett. Indem Sie fast nichts anderes essen, verlagert Ihr Körper die Kraftstoffquellen von Glukose zu fettgenerierten Ketonkörpern, sagt Dominic D’Agostino, Associate Professor am Morsani College of Medicine der University of South Florida und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für menschliche und maschinelle Kognition.

Die Diät hat in den letzten Jahren unter Typ-A-CEOs an Popularität gewonnen wie Tech Exec Richard Jalichandra, Gewichtsverlust Sucher mögen Jimmy Mooreund Ultra-Ausdauersportler mögen Zach Bitter und Jeff Browning. Aber die ketogene Diät begann tatsächlich vor fast einem Jahrhundert als medizinische Intervention. "Es ist der Standard für die Behandlung bestimmter Arten von Epilepsie und wird in der medizinischen Gemeinschaft als Intervention bei anderen Erkrankungen wie Alzheimer oder Typ-2-Diabetes gut angenommen", sagt D'Agostino.

Die Sache mit der Ketose ist jedoch, dass sie ziemlich einschränkend sein kann - um fettangepasst zu bleiben, müssen 75 Prozent Ihrer Kalorien aus Fett stammen, 20 Prozent aus Eiweiß und nur 5 Prozent aus Gemüse ohne Stärke , meist in Form von Blattgemüse oder Lebensmitteln wie Brokkoli. Obst, Getreide, sogar einige Nüsse und Samen werden als zu kohlenhydratreich angesehen, und Zucker ist der geschworene Feind der Diät, da Ihr Körper ihn als Treibstoff verbrennt und Sie so direkt aus der Ketose herausholt.

Sogar Athleten, die sich auf der Ketodiät befinden, dürfen keine zusätzlichen Kohlenhydrate zu sich nehmen, obwohl einige je nach Trainingsphase mit dem Ein- und Aussteigen aus der Ketose experimentieren, sagt Cate Ritter, eine in Pebble Beach, Kalifornien, ansässige Ernährungswissenschaftlerin und Gesundheitsautorin.

Um Ihnen die Navigation in der Ketodiät zu erleichtern, haben wir einen Pyramidenführer erstellt. Wie bei der ursprünglichen USDA-Lebensmittelpyramide sollten Lebensmittel am Boden am meisten gegessen werden, während Lebensmittel am oberen Rand sparsam gegessen werden sollten. Darüber hinaus sagt Ritter, dass die Portionsgrößen im Verhältnis zur Ernährung, der Lebensmittelgruppe, dem spezifischen Lebensmittel und der Art und Weise, wie es zubereitet wird, und sogar dem Einzelnen sehr unterschiedlich sind. Wir empfehlen, mehr Nachforschungen anzustellen und mit einem Ernährungsberater zu sprechen, um genau zu bestimmen, was eine Portion jeder Lebensmittelgruppe für Sie bedeuten würde.


Die Keto-Pyramide

Iss Fett, Fett und noch mehr Fett: Fett ist alles in der ketogenen Ernährung. Genießen Sie Avocados, Kokosöl, Eigelb, fetthaltige Nüsse, Olivenöl, Käse und fetthaltiges Fleisch wie Speck und Sardinen. Schießen Sie für zwei bis drei Portionen pro Mahlzeit oder sechs bis neun täglich.

Sparen Sie nicht an Protein: Während die Proteinzahl niedriger sein sollte als das Gesamtfett, ist es in Ordnung, Hähnchenschenkel, Steak und Vollmilchjoghurt auf der Haut zu essen. Ritter sagt, dass er vier bis sechs Unzen Fleisch oder 25 Gramm Protein pro Mahlzeit anstreben soll. Dies ergibt drei bis sechs Portionen täglich.

Haben Sie ein paar Gemüse: Nicht alle Gemüse sind auf der ketogenen Diät erlaubt. Während Gemüse wie Spinat, Grünkohl, Mangold und Salat in Ordnung sind - ebenso wie eine Auswahl an Stärke wie Brokkoli, Blumenkohl und Spargel -, vermeiden Sie alles, was auch nur annähernd süß ist, wie Karotten und Erbsen. Schießen Sie für drei bis neun Portionen täglich.

Tags: Gesundheit Ernährung, Diät, Stapelartikel, Gesundheit

Teile Mit Deinen Freunden