24.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
6 Methoden zum erneuten Abdichten Ihrer Geräte

6 Methoden zum erneuten Abdichten Ihrer Geräte

EIN:

Wasserdichte Ausrüstung hält nicht ewig. Zum Glück ist die Wiederbelebung einfach, sagt Lindsey Stone, Betriebsleiterin in Seattle Rainy Pass Reparatur, die jedes Jahr etwa 5.000 Produkte erneut wasserdicht macht. Hier sind einige ihrer Tipps, wie Sie Ihre alte Ausrüstung wie neu funktionieren lassen können.


Es waschen

Zwei Hauptmerkmale halten Ihre Ausrüstung in wasserdichtem Zustand. Eine wasserdichte (oft auch atmungsaktive) Membran und eine dauerhafte wasserabweisende Beschichtung (DWR), die dazu führt, dass Wasser außen perlt. Schmutz, Öl, Rauch und andere Verunreinigungen verstopfen die Poren der Membran und beeinträchtigen deren Atmungsfähigkeit. Sie müssen sie daher häufig waschen - alle fünf oder sechs Anwendungen. Sie müssen auch Ihre wasserdichte Ausrüstung waschen, bevor Sie einen DWR erneut auftragen, da Verunreinigungen auf der Oberfläche das Anhaften der Behandlung verhindern. Rainy Pass Repairs verwendet Gear Aid Pro CleanerStone vertraut aber auch Produkten von Nikwax und Granger.


Trockne es

Hitze reaktiviert wasserabweisende Behandlungen, sodass Sie eine Jacke oder eine Regenfliege in den Trockner werfen können. Lesen Sie einfach zuerst das Etikett des Herstellers. Wenn es keine klaren Anweisungen gibt, stellen Sie den Artikel 20 Minuten lang in einen mittleren bis niedrigen Wärmezyklus. Wenn Ihre Ausrüstung dadurch nicht vollständig getrocknet ist, hängen Sie sie an die Leine.


Verwenden Sie eine aufgesprühte DWR-Behandlung

Wenn Ihre Jacke, Ihre Regenfliege oder Ihre Stiefel sofort ausweichen, ist es Zeit, einen DWR erneut anzuwenden. Rainy Pass verwendet eine DWR-Sprühbehandlung anstelle einer Einwaschformel, da Sie DWR nur an der Außenseite der Jacke wünschen - etwas, das Sie beim Waschen nicht kontrollieren können.


Lassen Sie den DWR trocknen

Laut Stone sprühen die Leute oft direkt vor dem Gebrauch des Geräts auf DWR, aber DWR braucht Zeit zum Trocknen. Wenn Sie es auf eine Jacke auftragen, können Sie die Jacke in den Trockner werfen (lesen Sie zuerst die Anweisungen auf dem DWR, um zu erfahren, wie lange und bei welcher Temperatur). Wenn Sie DWR auf ein Zelt anwenden, empfiehlt Stone, das Zelt in der Sonne aufzubauen und es dann 24 Stunden im Freien trocknen zu lassen. Halten Sie sich von Bäumen fern - Nadeln und Blätter haften beim Trocknen an der Beschichtung.


Überprüfen Sie die Nähte

Eine undichte Naht ruiniert Ihre Wanderung oder Ihren Campingausflug. Jacken- und Zeltnähte können mit repariert werdenGear Aid Seam Grip.


Wissen, wann es Zeit ist, sich zu verabschieden

Wenn Ihre wasserdichte Jacke oder Regenfliege delaminiert, ist es Zeit, sie zu ersetzen. Blasenbildung oder Abplatzungen an der Innenseite des Materials sind Anzeichen dafür, dass es sich zu lösen beginnt und nicht repariert werden kann.

Tags: Ausrüstung Wanderschuhe, Zelte, Wasseraufbereitung, Fragen Sie den Expertenartikel, Gear Guy, Gear

Teile Mit Deinen Freunden