21.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Guy stirbt im Herbst an McKinley

Guy stirbt im Herbst an McKinley

Ein nicht identifizierter Kletterer starb am Freitagnachmittag im Denali-Nationalpark, nachdem er auf dem Mount McKinley mehr als 300 Meter gefallen war. Der Kletterer rutschte dabei aus versuchen, einen verschiebbaren Rucksack zu fangen während einer Ruhepause nach Angaben des National Park Service. Eine NPS-Patrouille war in der Nähe, als der Sturz auftrat, und rief einen Hubschrauber, um den Körper des Kletterers 1.100 Fuß unter dem Petersgletscher zu bergen. Der Kletterer, dessen Identität erst bekannt gegeben wird, wenn seine Familie benachrichtigt wird, war mit zwei anderen Kletterern und ohne Führer zusammen. Der Tod ist der erste der Saison auf dem Mount McKinley.

Lesen Sie mehr unter Anchorage Daily News

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden