26.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Artikel
  • Nepalesische Abenteurer gewinnen den NatGeo Award
Nepalesische Abenteurer gewinnen den NatGeo Award

Nepalesische Abenteurer gewinnen den NatGeo Award

Am Dienstag gewannen zwei nepalesische Abenteurer National Geographic's2012 People's Choice Abenteurer des Jahres Auszeichnung für eine Expedition vom Gipfel des Berges. Everest zum Indischen Ozean. Lakpa Tsheri Sherpa, 39, und Sano Babu Sunuwar, 28, Gleitschirm vom Gipfel des Everest Am 21. Mai 2011 radelten sie, bis sie Wasser fanden, fuhren mit dem Kajak über die nepalesische Grenze und paddelten dann den Ganges zum Indischen Ozean. Das Paar schaffte es, das erste zu sein, das einen solchen Abstieg vollendete, und hatte keine Unternehmensunterstützung. Sie stellten auch einen Weltrekord für 8.865 Meter Freiflug auf. Sunuwar beschrieb sich selbst als "kein Kletterer" und Lakpa Sherpa hatte noch nie zuvor Kajak gefahren und konnte nicht schwimmen. Nachdem sie am Messertermin ausgeraubt worden waren, fast in Stromschnellen der Klasse V verloren gegangen waren und von Obstbäumen leben mussten, kamen sie am 27. Juni am Indischen Ozean an. „Als wir am Strand ankamen, hatten wir Angst. Wir waren von riesigen roten Skorpionen umgeben “, sagte Sunuwar. Die Kreaturen, die sie später entdeckten, waren nur Krabben.

Lesen Sie mehr unter National Geographic

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden