27.10.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Einer der besten Path Trainer des Jahres 2016

Einer der besten Path Trainer des Jahres 2016

Es beginnt, wie es sein muss, mit Passform. Bei der Auswahl eines Laufschuhs ist nichts wichtiger. Im Gegensatz zu einem Straßenschuh muss ein Trailrunner Ihren Fuß sicher am Fußbett befestigen, damit er bei Abfahrten oder Eichhörnchen über Felsen nicht nach vorne rutscht. Nächste Entscheidung: Dicke Sohle oder dünne? Ein schlanker, schmutznaher Schuh ist flinker und weniger rollanfällig, aber Ihre Füße und Beine zahlen den Preis, wenn sich die Kilometer erstrecken. Denken Sie abschließend an die Dämpfung. Ein festerer, reaktionsfreudigerer Schuh ist schneller und unterstützender und bietet hervorragenden Schutz. Weicher Schaumstoff schont jedoch die Beine, insbesondere bei Abfahrten.

Saucony Peregrine 6

Ausrüstung des Jahres
In diesem Jahr gab es nicht viel Debatte. Der Peregrine 6 rauchte einfach das Feld. Als leichter technischer Trailschuh verbindet er irgendwie eine reaktionsschnelle, bodennahe Fahrt mit einem bemerkenswert bequemen Gefühl - typisch gegensätzliche Eigenschaften. Wie ein Tester es ausdrückte: "Es ist ein leichtes, rennfertiges Trail-Biest!" Eine flexible Felsplatte lenkt Gefahren ab, ohne den Vorfuß zu versteifen, und das neue Profilmuster - haifischzahnartige Reihen dicht gepackter Stollen - ist aggressiv genug für lockeres Gelände, aber auf Asphalt nicht unhandlich. Bei weniger als 10 Unzen bewegt sich der Peregrine auf Ebenen und klettert. Der einzige Kritikpunkt? Die höhervolumigen letzten etwas verlangsamten Tester mit schmalen Füßen bei steilen Abfahrten, obwohl der geräumige Vorfuß bei langen Missionen ein Glücksfall ist. 9,4 Unzen; 8 mm Gefälle

Preis$120 

Kaufe jetzt

Montrail Caldorado

Beste für: Alle Arten von Wanderwegen; schmalere Füße.

Der Test: Der Caldorado überzeugte uns durch seine phänomenale Passform, schnelle Agilität und Vielseitigkeit. "Ich war zuversichtlich, schnell zu laufen", sagte ein Tester. Der sehr reaktionsschnelle Vorfuß ist mit einem weichen, bequemen Rücksitz verbunden, der lange Abfahrten erleichtert. "Harte Abfahrten waren ein Traum", bemerkte ein anderer Tester. Diese kleinen Stollen sind gedämpft, aber effektiv auf trockenem, gepacktem Rasen, weniger auf Kies und losem Schmutz. Kleinigkeiten: Die schmale Passform kann breite Füße entfremden, und das billige Netz fühlt sich veraltet an.

Das Urteil: Als einer der Top-Schuhe in unserem Test glänzte der Caldorado auf allen Arten von Gelände und über mittlere Entfernungen, von 5 km bis zu Trail-Marathons. 10,8 Unzen; 8 mm Gefälle

Preis$120 

Kaufe jetzt

Adidas Response Trail Boost

Beste für: Große Füße; Bilderstürmer.

Der Test: Der Response Trail Boost ist… anders. Das erste, was Sie bemerken, ist das Styling der frühen neunziger Jahre und die Retro-Bootie-Konstruktion. Anschließend werden riesige Continental-Gummilaschen, eine Ferse mit Adidas 'weichem und federndem Boost-Schaum und eine exzentrische Mittelfußhülle aus fetten, gurtähnlichen Nylonbändern aufgetragen. Die Fahrt? Bequem, locker und schrullig. Wir bewunderten die ungezwungene Atmosphäre, die sanfte Landung in der Ferse und das reaktionsschnelle Abspringen. Das absurd hohe Volumen und die lockere Passform führen jedoch dazu, dass die Reaktion auf relativ milde Trails, nicht auf Hügel oder aggressive Abfahrten, abfällt. Heel Clompers können trotz des steilen Abfalls einen Boden erreichen.

Das Urteil: Die Rinde ist laut, aber der Biss ist nicht bösartig. 9,7 Unzen; 10 mm Tropfen

Preis$110 

Kaufe jetzt

Die North Face Ultra Endurance

Beste für: Lange Tage in den Hügeln.

Der Test: Stellen Sie sich einen leichten Trailschuh vor, der ins Fitnessstudio kommt. Der Ultra Endurance ist relativ niedrig und leicht, hat aber etwas mehr Schaum unter den Füßen, eine biegsame Felsplatte, fünf Millimeter große Vibram-Stollen und einen markanten TPU-Stoßfänger für lange Strecken, zum Tragen von Lasten und zum Abwehren von Steinen. Die Zwischensohle ist auf der weicheren und matschigeren Seite, was etwas Pep wegnimmt, aber den Spaßfaktor erhöht. Während die Passform etwas weniger sicher ist als wir möchten, ist das Obermaterial bequem.

Das Urteil: Ein selbstbewusster, technischer Schuh, der Spaß haben kann. 11 oz; 8 mm Gefälle

Preis$125 

Kaufe jetzt

Altra Olympus 2.0

Beste für: Die Schwerkraft überlisten.

Der Test: Dieser Schuh ist massiv. Mit einer Stapelhöhe von 36 Millimetern setzt der Olympus eine neue Hochwassermarke in der Schaumdicke. Landung ist „wie in ein Paar Brotlaibe zu sinken“, wie ein Tester es ausdrückte. Dies ist auch der leichteste Schuh hier, der den Umsatz beschleunigt, obwohl die Marshmallow-Weichheit die Geschwindigkeit und Reaktionsfähigkeit beeinträchtigt und der hoch aufragende Schaum den Schuh in felsigem Gelände tippy macht. Die Passform? Gemütlich genug in den Wohnungen, aber auf Abfahrten schwappend. Und denken Sie an die Größe: Wir bemerkten, dass die Zehen bei steileren Abfahrten knallten.

Das Urteil: Ein Luftschiff mit Profil - ein legitimer Rivale für Hoka. 11 oz; 0 Tropfen

Preis$150 

Kaufe jetzt

New Balance Leadville V3

Beste für: Epen.

Der Test: Häufig belauscht: "Ich könnte den ganzen Tag in diesen laufen." Mit einem relativ dicken und weichen Absatz und einer offenen Zehenbox - "Geräumig, aber nicht schlampig", sagte ein Tester - ist der V3 unglaublich bequem, sowohl aus der Box als auch 30 Meilen in den Wald hinein. Aber all diese Verwöhnung widerspricht den technischen Problemen des Schuhs: Ein fest ansprechender Vorfuß, eine mäßige Körpergröße und eine verriegelte Passform machen ihn im technischen Gelände „absolut solide und zuverlässig“, so ein Tester. Das gedämpfte Profil eignet sich am besten für gepackte Trails und Kurvenfahrten mit langsamerer Geschwindigkeit. Ein Streitpunkt: Die Zunge könnte dicker sein, um den Spitzendruck abzulenken. Einige Tester sagten, es dauerte mehrere Läufe, bis der Vorfuß einbrach.

Das Urteil: Ganztägiger Komfort. 10,4 Unzen; 8 mm Gefälle

Preis$125 

Kaufe jetzt

La Sportiva Akasha

Beste für: Flinke, technische Beinarbeit.

Der Test: Wenn Sie sowohl Rüstung als auch Beweglichkeit umwerben, ist die Akasha Ihr Traumdatum. Dieser Schuh kombiniert die schmal geschnittene Sportiva-Leiste mit einer dicken, reaktionsschnellen Zwischensohle und sorgt für schnelle Beinarbeit, während er im Rough steinhart bleibt. "Es gibt ein gutes Stück Fleisch unter den Füßen, ohne sich ein bisschen träge oder ungeschickt zu fühlen", sagte ein Tester. "Bemerkenswert schnell für sein Gewicht", fügte ein anderer hinzu. Schwere Lander müssen auf die grenzüberschreitenden Absätze bei Abfahrten achten. Diejenigen mit breiten Füßen fühlen sich gequetscht. Passend für eine halbe Größe klein.

Das Urteil: Ein kraftvoller All-Mountain-Schuh mit stählernen Augen und Hopse. 11,4 Unzen; 6 mm Gefälle

Preis$140 

Kaufe jetzt

Tags: Ausrüstung Summer Buyer's Guide, Trailrunning, Laufen, Stapelartikel, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden