25.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Ausrüstung
  • Erscheint nicht alles, außer für den Fall, dass Sie Boardshorts sprechen
Erscheint nicht alles, außer für den Fall, dass Sie Boardshorts sprechen

Erscheint nicht alles, außer für den Fall, dass Sie Boardshorts sprechen

EIN:

Wir nahmen diese sechs Boardshorts mit auf eine mehrtägige Rucksackreise in der Nähe des Mount Shasta, eine dreitägige Wildwasser-Rafting- und SUP-Reise auf dem Klamath River und eine selbst unterstützte Seekajakfahrt durch die Broken Group Islands in British Columbia. Wir haben getestet, wie schnell sie getrocknet sind, wie dynamisch sie sich bewegt haben, wie gut sie passen und ob sie sich bei Wanderungen überhaupt gescheuert haben.

So stapelten sie sich.

Unter Rüstung Hanley Boardshort ($ 53)

Das Hanleys sind sowohl auffällig als auch superstretchy. Durch den Außenstoff perlte Wasser auf der Oberfläche, sodass die Shorts nie gesättigt wurden und leicht blieben. Sie trockneten fast so schnell wie Patagonien und Quecksilber.


Volcom Mod Tech Pro Boardshorts ($ 68)

Das Mod Techs sind lose geschnitten und ermöglichen ein breites Bewegungsspektrum, ohne sackartig auszusehen. Wir mochten den einfachen Taillenverschluss, der eine große Auswahl an Testergrößen aufnehmen konnte. Obwohl sie nicht die am schnellsten trocknenden Shorts waren, klebte der Mod Tech dank einer Reihe von Perforationen im Stoff nie unangenehm an unseren Oberschenkeln.


O'Neill Complexity Hyperfreak Boardshorts (55 USD)

Das Hyperfreaks sind die zweitdehnlichsten Shorts, die wir getestet haben. Der Stoff ist aus 9 Prozent Elasthan gewebt und bietet eine große Bewegungsfreiheit. Durch die zwei tiefen Seitentaschen konnten wir Brieftasche, Schlüssel und Telefon für die Fahrt mitbringen.


Howler Bros Bruja Boardshorts ($ 35)

Das Brujas sind die am wenigsten dehnbaren Shorts auf dieser Liste, aber sie erhalten die meisten Stilpunkte mit dem einfachen zweifarbigen Design und dem subtilen geteilten Bein. Die Gesäßtasche verfügt über einen Knopf und eine zusätzliche Materialklappe, die die Öffnung vollständig abdeckt, um Wertsachen beim Schwimmen sicher aufzubewahren.


Quiksilver AG47 New Wave Bonded 19-Zoll-Repreve-Boardshorts (125 US-Dollar)

Das AG47 Shorts sind die besten auf dieser Liste für den ernsthaften Wassersportler. Die Passform war die engste der von uns getesteten Shorts, aber das 20-prozentige Elasthan-Material schränkte die Bewegungsfreiheit nicht ein. Die stichfreie Nahtkonstruktion verhindert Scheuern bei langen Wanderungen und SUP-Sessions. Die Scotchguard-Behandlung machte diese Shorts zu den zweitschnellsten Trockenshorts auf der Liste.


Patagonia Stretch Wavefarer 21-Zoll-Boardshorts ($ 69)

Das Stretch Wavefarers hatten nicht die größte Dehnung oder Bewegungsfreiheit, aber sie sind insgesamt unser Lieblings-Short, weil sie so schnell trocknen - die schnellsten auf dieser Liste. Der Bund wurde eng zusammengezogen, während er flach am Bauch des Testers blieb, und die Passform war so nahtlos, dass die Shorts nicht scheuerten, selbst wenn wir einen schweren Rucksack mit einem Hüftgurt trugen.

Tags: Ausrüstung Hosen, Wasseraktivitäten, Fragen Sie den Expertenartikel, Gear Guy, Gear

Teile Mit Deinen Freunden