22.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Maine Hermit steckt nach 27 Jahren fest

Maine Hermit steckt nach 27 Jahren fest

Es war eine harte Woche, ein Bergmann zu sein. Nach der Verhaftung von Troy James Knapp ein weiterer Der berüchtigte Einsiedler, der in 27 Jahren bei über 1.000 Einbrüchen verdächtigt wurde, ist letzte Woche in die Hände des Gesetzes geraten Nachdem ihn ein Wildhüter beim Einbruch in ein Lager am See erwischt hatte, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Christopher Knight, bekannt als "The North Pond Hermit", sagte, er habe in seinen fast drei Jahrzehnten einsamen Lebens nur mit einer Person Kontakt gehabt.

"Er hat gerade beschlossen, in den Wald zu fliegen", sagte die Polizistin Diane Perkins-Vance gegenüber AFP. "Es war nur etwas, für das er sich entschieden hat."

Knight, 47, sagte, er habe überlebt, indem er Lebensmittel und andere Vorräte, darunter ein Radio und Bücher, aus verlassenen Lagern gestohlen habe. Laut dem AFPEr sagte der Polizei, dass der einzige Besitz, den er nicht gestohlen habe, seine Brille sei.

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden