04.12.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Notizen von einer gefolterten Werbung mit Flanell

Notizen von einer gefolterten Werbung mit Flanell

Dies ist Teil von #OutsideFlannelWeek, einer Feier des Stoffes, den wir alle kennen und lieben.

Ich traue Flanell nicht. Wie die Konzepte der Essensplanung und der Trucker-Hüte wird es als luftige, einheitliche, allgemein positive Sache in Rechnung gestellt - aber meiner Erfahrung nach ist dies nicht der Fall. Ich kannte den Ruf von Flanell, bevor ich ihm in irgendeiner Weise begegnete (nicht viele Floridianer tragen ihn), und als ich ihn schließlich anprobierte,Ich habe den Appell nicht wirklich verstanden. Warum misstrauisch gegenüber einem Material sein, das behauptet, nur gemütlich, schützend und in der Lage zu sein, einen wie einen robusten Westler aussehen zu lassen? Weil ich es persönlich nicht schaffen kann. Oder identifiziere es. Oder sich darum kümmern.

Ich begann meine Recherche für diesen Aufsatz mit einer Inventarisierung. Ich besitze drei Flanelle, alle mit dunklen Plaiddrucken, alle Kragenknöpfe, alle aus 100 Prozent Baumwolle. Ich habe sehr lange über das schwache Handgefühl dieser Fast-Fashion-Shirts nachgedacht und dann eine flüchtige Google-Suche durchgeführt: "Was ist Flanell?" Blogs mit Namen wie Plaid Lover und Draußen’SEine eigene Website sagte mir mit unterschiedlichem Ausmaß an Schelte, dass ich tatsächlich kein Flanell besitze.Echt Ich lerne, dass Flanell ein Material ist, das so eng gewebt ist, dass es ein wenig verschwommen aussieht. Ein Flanellhemd ist nicht nur irgendein altesHemd mit kariertem Muster, es ist ein dick kariertes Hemd. Aber es muss auch nicht kariert sein! Ich konnte spüren, wie sich Spannungskopfschmerzen bildeten, also googelte ich „Prominente mit Flanell“ und holte tief Luft. Aber was ist das, das Flanellhemd?jede Berühmtheit besitzt? Nur eine einfache Taste nach unten. Mein ganzes Leben lang wurde mir Flanell als Grundnahrungsmittel für den Kleiderschrank verkauft, aber wie kann es sein, wenn niemand weiß, was es ist?

Das soll nicht heißen, dass ich noch nie echtes Flanell getragen habe - hier beginnt sich unsere Beziehung wirklich zu belasten. Ich habe in meiner vorherigen Amtszeit als eine mindestens eine Version der realen Sache anprobiert Draußen Editor, und der Effekt war Elfen Holzfäller trifft achtziger Jahre Power Schultern. Die zusätzliche Struktur und das Gewicht von echtes Flanell passt nicht zu mir, einer fünf Fuß drei Frau, die es vorzieht, ihre gebeugten Schultern und ihre unscheinbare Statur mit riesigen, formlosen Pullovern zu umarmen. Die hellen Primärfarbkombinationen der Flanellhersteller passen auch nicht zu mir, einer Frau, die ihre Stoffe in gedämpften Farben wie Schwarz oder Edelsteintönen bevorzugt, die so dunkel sind, dass sie genauso gut schwarz sein könnten.

Ich bin mir bewusst, dass ich mich im Flanell mühelos nützlich fühlen soll, aber seine mit Axt schwingende Mr. Autumn Man-Identität ist so stark, dass es alles ist, was ich sehen kann und es sich nie richtig anfühlt. Was ist daran mühelos?

Das, was mich am meisten verblüfft, ist, wenn ich wurden Um echtes Flanell zu besitzen, wann würde ich es tragen? Ich denke, viele Leute sehen sehr cool und lässig aus, aber wenn ich das tue, fühle ich mich sowohl zu gut angezogen als auch nicht genug angezogen. Es scheintAls würde ich vorgeben, ein Holzfäller zu sein, wenn ich es im Büro trage, und ich habe das Gefühl, ich würde lieber mein wärmstes Sweatshirt tragen, wenn ich es auf einen Campingausflug bei kaltem Wetter mitbringe. Ich bin mir bewusst, dass ich mich im Flanell mühelos nützlich fühlen soll, aber seine mit Axt schwingende Mr. Autumn Man-Identität ist so stark, dass es alles ist, was ich sehen kann. Es fühlt sich nie richtig an. Was ist daran mühelos?

Vielleicht sage ich mir das, weil ich das Potenzial habe, ein Flanellhorter zu sein. Nach der Bewunderung der frühen Karriere George Clooney in einem wirklich großartig Bei der Flanellkreation erinnerte ich mich daran, dass mein Partner (oder Partner, wenn er Plaid trägt) mehrere echte Flanellhemden besitzt. Ich habe einen gestohlen und ihn beim Schreiben auf meinem übergroßen Pullover getragen, und ich muss zugeben, dass ich mich in meinem ganzen Leben nie gemütlicher gefühlt habe, obwohl ich höllisch sperrig aussehe.

Dieses besondere Hemd, das ich vielleicht nie ausziehen werde, stammt aus einem berühmten Epizentrum der Form: dem Vermont Flannel Company. Ich war dort, als er es letzten Monat gekauft hat, und ich denke an den seltsamen Geruch nach neuem Stoff und die Wand-an-Wand-Stapel von leicht verschwommener Güte zurück. Während ich es vermieden habe, selbst Flanell anzuprobieren, schaute ich auf Flanelldecken und an der Registrierkasse auf ein neues Angebot: den Flanellstring. Ich denke, diese beiden Elemente unterstreichen den wahren Charme von Flanell. Ich dachte, Flanell sei ein Blick, eine Verkleidungssitzung als Person, die weiß, wie man einen Baum fällt. Aber ich habe Flanell nicht dafür verantwortlich gemacht, dass er bescheidener ist. Es ist kein auffälliger Lifestyle-Signalgeber. Es ist nicht unbedingt kariert oder weihnachtlich. Es ist nur ein einfacher Stoff, sorgfältig gewebt und extrem warm (wenn er in ausreichend großen Mengen verwendet wird). Sogar diejenigen von uns, die es nicht ertragen können, darin gesehen zu werden, können ihre sorgfältige Handwerkskunst unter unseren weniger praktischen Kleidern verstecken - oder noch besser, wir können unser ganzes Selbst darin verstecken, als schöne Burritos mit karierten Decken.

Tags: Ausrüstung Kleidung und Bekleidung, Stapelartikel, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden