24.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Ausrüstung
  • Die Existenz ist zu kurz, um uninteressante Automobile zu besitzen. Also haben wir einen Land Rover gekauft.
Die Existenz ist zu kurz, um uninteressante Automobile zu besitzen. Also haben wir einen Land Rover gekauft.

Die Existenz ist zu kurz, um uninteressante Automobile zu besitzen. Also haben wir einen Land Rover gekauft.

Nicht ein bekanntermaßen unzuverlässiges Fahrzeug, aber zwei. Was habe ich gedacht Zum einen dachte ich, dass sie für eine interessante Lektüre sorgen würden. Willkommen zum ersten Teil einer regulären Reihe, in der ich alles über die Probleme und Schwierigkeiten des alten Land Rover und des alten KTM-Besitzers schreibe. Ich werde sie selbst angreifen und sie dann auf verschiedene (falsche) Abenteuer im Gelände mitnehmen. Die Idee ist zu teilen, wie es wirklich ist, diese Dinge zu besitzen, und hoffentlich eine echte Dosis Realität in einem Gespräch anzubieten, das zu oft nur aus konventioneller Weisheit und dem Denken von Internetforen besteht.

Ich bin kein erfahrener Mechaniker. Aber ich habe einmal als Zimmermann und Handwerker gearbeitet, deshalb war es mir immer angenehm, einen Schraubenschlüssel zu drehen. Ich denke, das kann oder sollte auch viele von Ihnen beschreiben. Ich muss ein paar Dinge lernen, damit das funktioniert, und hoffentlich auch Sie. Das Leben ist zu kurz, um langweilige Fahrzeuge zu besitzen.

Der Land Rover war der erste Kauf, und aus Gründen, auf die wir etwas später eingehen werden, freue ich mich am meisten. Das erste, was ich nach dem Kauf gemacht habe, war natürlich Strandcamping in Baja. Nun, das ist nicht wahr. Das erste, was ich beim Kauf tat (noch bevor ich es abholte), war ein Bild davon zu posten Instagram und Facebook, wo ich sofort von Dutzenden von Menschen informiert wurde, was für ein Idiot ich für den Kauf eines solchen Fahrzeugs bin. Wie es scheint Doug Demuro (der diese Kolumne teilweise beeinflusst hat und dem ich hoffentlich einen gewissen Kontrast bieten kann) hat einen erheblichen Einfluss auf die allgemeine Angstmacherei des alten Land-Rovers gehabt, und es gab Geschichten von ehemaligen Discovery-Besitzern von 1.000-Dollar-Wasserpumpen und ausgeblasenen Heckscheiben . Habe ich einen großen Fehler gemacht?

Die Sache ist, dass dies alles andere als eine normale Entdeckung ist und ich denke, dass ich wahrscheinlich auch ein atypischer Besitzer bin. Ich habe den Truck von Sinuhe Xavier gekauft, dem Creative Director von Overland Journal. Vor ein paar Monaten habe ich auf Facebook gepostet, dass ich nach einem erschwinglichen, lustigen Truck gesucht habe. Er sah die Post und fragte mich, wie hoch mein Budget sei. Ich sagte ihm meine maximale Anzahl, er sagte, das würde gut gehen, und ich wurde verkauft, als ich die von ihm gesendeten Bilder öffnete. Ich meine, schau dir nur dieses Ding an. Er und der Vorbesitzer, Marc Olivares, gründlich verwandelt von einem fähigen, aber alltäglichen Fußball-Mutter-Handy zu einem meiner Meinung nach leistungsfähigsten straßenfreundlichen Geländewagen, den ich je gefahren bin.

Jedes mechanische Teil wurde durch das bestmögliche Aftermarket-Upgrade ersetzt, ein Großteil davon wurde nur für dieses Fahrzeug entwickelt. Die Liste ist zu lang, um sie hier aufzunehmen (wenn Sie jemals neugierig auf etwas sind, fragen Sie einfach), aber das Wesentliche ist ein Drei-Zoll-Lift, der auf 33-Zoll-Reifen fährt. Es wird den ganzen Tag über glücklich (und laut) mit einer Geschwindigkeit von 80 Meilen pro Stunde fahren und ist relativ sicher und komfortabel auf der Straße zu fahren. Es hat aber auch die Art von extremen Winkeln und mechanischen Fähigkeiten, die erforderlich sind, um das schwierigste Gelände zu bewältigen. Und innen ist es für Campingzwecke gebaut, mit Dingen wie einem benutzerdefinierten Speichersystem, a Kühlschrank mit Gefrierfach, ein Druckluftbehälter und mehr.

Erwähnenswert ist auch das Basisfahrzeug. Es ist ein Land Rover Discovery SD von 1999, das letzte Jahr der Discovery der ersten Generation, mit dem schöneren Interieur der zweiten Generation. Das ist also vor allem die komplizierten Computer und das Differential-emulierende ABS des neueren Fahrzeugs, aber mit dem Mittelsperrdifferential des älteren Modells, einfacheren Mechaniken und kleineren Abmessungen. Haben Sie noch nie von einem Differential mit Zentralverriegelung gehört? Sie werden sie nur bei alten Land Rovers finden, und es ist ein großer Teil dessen, was sie so fähig macht. Es verriegelt die Vorder- und Hinterachse, natürlich zusätzlich zu den Nachrüstsperrdifferentialen an jeder Achse, die jede Seite miteinander verriegeln. Magst du es, Unterschiede zu sperren? Bei dieser Ermittlung werden Ihre Sperrdifferentiale so verriegelt, dass alle vier Räder miteinander verriegelt sind. Das Ergebnis: außergewöhnliche Traktion.

Sinuhe hat sich sehr um diese Sache gekümmert und es gibt wirklich nichts hinzuzufügen, was nicht nur leichtfertig wäre, also wird der größte Teil meiner Last einfach in der Wartung und Reparatur von kaputten Sachen liegen. Wie Sinuhe mir auf der Probefahrt sagte: "Es ist ein alter Land Rover, Scheiße wird kaputt gehen."

Bisher war dies nur ein einfacher Fensterheber, der natürlich platzte, als ich den LKW am ersten Tag nach Hause fuhr. Aber nachdem ich 30 Dollar für eBay ausgegeben hatte, kam am nächsten Morgen ein neuer an. Wenn jemals ein elektrisches Fenster nicht mehr funktioniert, obwohl der Knopf den Motor anzutreiben scheint, liegt ein Problem mit dem Regler vor - dem Mechanismus, der das Fenster in Ihrer Tür auf und ab drückt. Dies besteht aus nur wenigen Metallzapfen und -armen, die frustrierend durch dünne Kunststoffscheiben verbunden sind werden mit der Zeit brechen. Sie haben nie das Bedürfnis, einen Mechaniker oder noch schlimmer zu bezahlen.ein Autohaus, um eines dieser Probleme zu beheben: Ziehen Sie einfach Ihre Türkarte ab, ziehen Sie die Feuchtigkeitsbarriere ab, lösen Sie die alte und schrauben Sie die neue ein. Der gesamte Vorgang dauert 30 Minuten Wenn Sie wie ich die Hälfte Ihrer Zeit damit verbringen, Fotos zu machen, und dies als Gelegenheit betrachten, auch ein Bier zu genießen.

Ich habe mich auch davon überzeugt, dass Teilepreise nicht das sind, was die Angstmacher behauptet haben. Eine brandneue Wasserpumpe kostet 150 US-Dollar, eine überholte Servolenkungspumpe 66 US-Dollar, und ein Kopfdichtungssatz - die Achillesferse des Discovery 1 - kostet nur 200 US-Dollar. (Fügen Sie eine Null hinzu, wenn Sie dies bei einem Land Rover-Händler erledigen lassen, weshalb die Leute so verängstigt sind.)

Ich habe gerade neue Siegel für die beiden Alpenfenster bestellt. Der richtige kostete 85 Dollar von den freundlichen Leuten bei Atlantic British und werde nächste Woche hier sein. Der linke wird unerklärlicherweise nicht mehr von Land Rover hergestellt, und ich musste ihn anhand der Teilenummer in einem großen Endlager in England finden. Sobald das hier ist, wird mein nächster Job in ungefähr zwei Wochen darin bestehen, diese Fenster aus dem Dach zu ziehen, um die kleine Rostblase zu untersuchen, die sich unter jedem gebildet hat. Das ist ein typisches Problem für diese LKWs und der einzige Ort, an dem ich Rost am gesamten Fahrzeug finden kann. Ich denke, ich werde das Problem beheben, bevor es sich ausbreitet. Ich mache Fotos von dem Prozess und erzähle Ihnen in einer zukünftigen Kolumne davon. Seien Sie gewarnt, dass ich bin Bei meinen Tetanus-Aufnahmen sollte es leider keine Notaufnahmen geben.

klicken um zu vergrößern. '>

Was uns zum Motorrad bringt. Irgendwann zwischen der Erfüllung meines Kindheitstraums, Redakteur für eine Auto-Publikation zu werden, und der Entscheidung, der weltweit führende Journalist für Hundecamping zu werden, baute und betrieb ich die meistgelesene Motorrad-Website der Welt. Das war zu gleichen Teilen großartig und schrecklich, aber es endete wirklich schlecht und hätte mich dabei fast umgebracht. Also bin ich auf Motorrädern ausgebrannt und bin schon lange nicht mehr richtig gefahren. Diese KTM ist ein Versuch, das zu beheben.

Ich hatte gespart für der neue Honda Africa Twin, aber ein Freund bot mir dieses 11.000 Meilen lange 990-Abenteuer an, frisch von seinem großen Ventilservice, zu einem Preis, zu dem ich dumm gewesen wäre, nein zu sagen. Obwohl es mechanisch relativ gut gepflegt wurde und die Händlerservices planmäßig waren, sieht es so aus, als ob es die meiste Zeit seit seinem ersten Verkauf im Jahr 2008 draußen saß und nicht geritten wurde. Ein paar der Befestigungselemente sind ein faules Durcheinander, und Die Räder sind in einem noch schlechteren Zustand. Sobald ich es tatsächlich zum AAA-Büro geschafft und registriert habe, wird der erste Job darin bestehen, diese zu ersetzen. Dann beginnen die Upgrades.

Eines der Dinge, die ich beim Schreiben über Fahrräder für den Lebensunterhalt gelernt habe, war, dass die meisten Standardkomponenten, selbst bei einem relativ hochwertigen europäischen Fahrrad wie diesem, totaler Müll sind. Ich hoffe also, dass ich zuerst das Fahrwerk aufrüsten kann. Gleichzeitig muss ich das Ergonomiepaket so anpassen, dass ich stundenlang bequem stehen und Schutzteile für die unvermeidlichen Verschüttungen anbringen kann. Ich möchte auch hellere Lichter finden, die entweder in das ursprüngliche Scheinwerfergehäuse passen oder nahtlos unter dem Lufteinlass im vorderen „Radkasten“ montiert werden, anstatt einfach an den Sturzbügeln angeschraubt zu werden, die auf dem Weg von Touratech sind.

Ziel ist es, das Fahrrad rechtzeitig für das Unternehmen komplett im Gelände vorzubereiten große Offroad-Rallye in Washington im Juni. Ich fahre mit dem Fahrrad hin und zurück - 2.200 Meilen von der Interstate 5 - also muss es straßenfreundlich bleiben - keine verrückte Ausrüstung oder knorrige Dunlop 606-Reifen für mich.

Alles in allem besitze ich jetzt zwei wirklich großartige, unvergleichlich fähige Abenteuermobile - solche, nach denen ich mich für einen Großteil meines Erwachsenenlebens gesehnt habe - und habe zusammen etwas weniger als 20.000 US-Dollar ausgegeben. Wenn man bedenkt, dass der durchschnittliche Transaktionspreis für ein neues Auto in Amerika etwa 28.000 US-Dollar beträgt, ist es für Sie wahrscheinlich nicht unmöglich, dasselbe zu tun. Der Nachteil ist natürlich, dass ich selbst daran arbeiten muss, um diese Fahrzeuge weiterhin besitzen zu können. Und der erste Schritt dazu ist, ein anständiges Werkzeugset zu erwerben, sowohl für meine Garage als auch für den Einsatz vor Ort. Hat jemand irgendwelche Vorschläge? Mein aktuelles Setup ist nur eine zufällige Ansammlung von Dingen, die ich in den letzten Jahren benötigt habe, seit ich nach Los Angeles gezogen bin. Ich möchte etwas umfassenderes, organisierteres und qualitativ hochwertigeres aufgreifen. Ich denke, diese Säule ist eine Einbahnstraße. Sie können meine Höhen und Tiefen des Umgangs mit diesen Dingen stellvertretend durchleben, und ich kann Sie um Rat und Input bitten.

Also sag mir, was soll ich mit ihnen machen?

Tags: Ausrüstung Unbestimmt wild, Stapelartikel, Unbestimmt wild, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden