19.10.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Die riesigen Waffen der Außenseiter

Die riesigen Waffen der Außenseiter

Licht Foto: Stephen Lam

Das Titanen der Außenseiter Der Big Wave Contest, der am Freitag vor der Küste der Half Moon Bay in Nordkalifornien stattfand, ist eines der wichtigsten und knorrigsten Surf-Events in den USA. Vierundzwanzig der weltbesten Surfer versammeln sich jeden Winter an einem Tag, um Wellen zu reiten, die manchmal 60 Fuß erreichen.

Um herauszufinden, mit welcher Ausrüstung sie diese enormen Wellen navigieren, haben wir einen Fotografen aus der Bay Area geschickt Stephen Lam am frühen Freitagmorgen Porträts der Surfer und ihrer Boards zu machen, bevor die Fahrer in die Aufstellung gingen.

Foto: Nathan Fletcher aus San Clemente, Kalifornien, hält eine 10'2 '' und eine 10'10 '' von Stretchbretter. „Stretch macht meine Boards seit ungefähr 12 Jahren und ich fahre normalerweise eine Vierflosse. Der Grund, warum ich eine 10'2 '' fahre, ist das Paddeln. [Es tut gut] in den Wellen und Bedingungen, denen wir uns heute gegenübersehen werden. Das 10'10 "ist etwas dünner gemacht, damit ich in kleinerer Brandung damit durchkommen kann, aber es ist technisch für größere Mavericks gemacht."

Foto: Stephen Lam

Chris Bertish aus Kapstadt, Südafrika, mit einem 9'6 ” Jeff Clark. „Dies ist eigentlich eine neue. Ich habe es gestern zum ersten Mal versucht. Jeff Clark, der Pionier bei Mavericks, formt alle meine Boards und das seit 10 Jahren. Wenn Sie den richtigen Shaper haben und die Boards und die Ausrüstung kennen, können Sie hier draußen sicher bleiben. “

Foto: Stephen Lam

Alex Martins aus Recife, Brasilien, der eine 9'6 ”fährt Jeff Clark und 9'10 ”Jeff Clark.

Foto: Stephen Lam

Ben Wilkinson aus Narabeen, New South Wales, Australien, mit seinem Backup 9'6 ”Surfbrett von FCD.

Foto: Stephen Lam

Shane Desmond aus Santa Cruz, Kalifornien, mit einem 9'8 "(im Bild) und einem 9'10" von Screwball-Industrie. "Es wurde von einem Freund geprägt, mit dem ich so ziemlich aufgewachsen bin, und ich fahre seit ungefähr 15 Jahren auf seinen Boards."

Foto: Stephen Lam

Kohl Christensen aus Haleiwa, Hawaii, mit seinem 10'3 ”FCD.

Foto: Stephen Lam

Nic Vaughan (Alternative Nr. 4) aus Los Angeles, Kalifornien, mit einer 9'6 ” rostig geprägt von Rusty Preisendorfer. „Das ist so etwas wie mein Go-to-Mavericks-Board. Ich liebe dieses Board. Für die Art der Welle in Mavericks müssen viele verschiedene Dinge geändert werden. Es ist eine sehr steile und hohle Welle, also brauchst du mehr Rocker im Board. "

Foto: Stephen Lam

Zack Wormhoudt aus Santa Cruz, Kalifornien, mit einem 10'0 ” Pearson Arrow.

Foto: Stephen Lam

Rusty Long aus San Clemente, Kalifornien, der 9'2 ", 9'4" und 9'6 "Boards von reitet Chris Christensen abhängig von den Wellen. "Ich habe schon lange Boards von Chris bekommen und er hat heutzutage mehr Erfahrung als jeder andere Big-Wave-Shaper."

Abgelegt an:SurfbretterSurfen

Vielen Dank!

Sie sind jetzt abonniert Der Gear Fix
Wir werden Ihre E-Mail aus keinem Grund an Dritte weitergeben.
Weitere Newsletter finden Sie auf unserer Newsletter-Anmeldeseite.

Holen Sie sich zweimal pro Woche unsere neuesten Ausrüstungsgeschichten in Ihren Posteingang.

Diese Website ist durch reCAPTCHA und Google geschützt Datenschutz-Bestimmungen und Nutzungsbedingungen anwenden.

Tags: Ausrüstung Surfbretter, Surfen, Fotogalerie, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden