24.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Montana: Silicon Valley für Außengeräte

Montana: Silicon Valley für Außengeräte

Als Adam Sklar beschloss zu beginnen Sklar BikesEr erwog kurz, seine Firma in Boulder, Colorado, oder Austin, Texas, zu gründen. Dann dachte der Student der Montana State University: Warum sollte er Bozeman verlassen?

„Ich bin hier hauptsächlich zur Schule gegangen, um Skifahren zu gehen“, sagt Sklar, 22. „Aber ich habe es geliebt, von Menschen umgeben zu sein, die genauso leidenschaftlich sind wie ihre Arbeit.“

Das ist in letzter Zeit in Bozeman viel passiert. "Menschen, die für dieses abgerundete Outdoor-Erlebnis in den Bundesstaat Montana kommen, wollen nicht gehen", sagt Brit Fontenot, Bozemans Direktor für wirtschaftliche Entwicklung. Die Stadt war lange Zeit die Heimat von Unternehmen wie Simms Fishing Products und Kletterwerks Rucksäcken. Jetzt sind junge Unternehmer im ganzen Bundesstaat verteilt und profitieren von Montanas Mischung aus Zugang im Freien, qualifizierten Arbeitskräften der jüngsten Absolventen und geschäftsfreundlichen Vorschriften wie einfachen Genehmigungsverfahren und keine Umsatzsteuer. Nach dem Kauffman IndexMontana, das das Geschäftswachstum in den USA verfolgt, verzeichnete sowohl 2014 als auch 2015 die höchste Unternehmerquote aller Bundesstaaten.

Ein Großteil des Wachstums entfällt auf Technologie. Nach dem Kauf von Bozeman Cloud-Software-Unternehmen RightNow Technologies Für 1,5 Milliarden US-Dollar im Jahr 2012 begannen ehemalige Führungskräfte, Projekte im ganzen Staat zu finanzieren. Das meiste Geld ging an Technologie-Startups, die weiterhin junge Arbeitnehmer aus Kalifornien und der Ostküste anziehen.

"Man kann hier nicht leben und die Natur nicht lieben", sagt Greg Gianforte, Gründer von RightNow. "Eine unserer ersten Interviewfragen war:" Welchen Outdoor-Sport magst du? "

Diese Techniker kaufen sich den Outdoor-Lifestyle ein. Heute sind Montana-Handwerker genauso verbreitet wie Silicon Valley-Programmierer. Dan Brown und Barbara Pfannkuch starteten Meriwether von Montana in Whitefish, wo sie Camping-Emailwaren entwerfen. James Behring zog von Michigan nach Missoula, um dort zu gründen Behring Made Messer. Und Alex Buck startete BuckProducts in Bozeman mit Schwerpunkt auf langlebigen Pendlerpaketen.

"Es besteht ein Gefühl der Gemeinschaft mit anderen Ausrüstungsunternehmen", sagt Buck. „Lebensqualität ist hier mehr als nur ein Vorteil.“

Tags: Ausrüstung Montana, Stapelartikel, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden