27.10.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Der Fall für Abenteuer in einer Kleidung

Der Fall für Abenteuer in einer Kleidung

Wir haben kein Problem mit Abenteuern in Hosen oder Shorts. Wir begrüßen jedoch die wachsende Zahl von Ausrüstungsunternehmen, die Hochleistungsröcke und -kleider für Sportlerinnen mit hoher Oktanzahl herstellen. Es ist nicht nur eine Frage des Stils (obwohl viele der folgenden Optionen verdammt gut aussehen). Diese Teile erhöhen die Mobilität, steigern die Atmungsaktivität und erleichtern das Beantworten von Anrufen der Natur auf dem Weg. Hier ist eine Liste unserer fünf beliebtesten kleinen Marken für Aktenvernichter.


Lila Regen Abenteuer Röcke

Im Jahr 2013 wanderte Mandy Bland in einem selbstgemachten Rock über den Pacific Crest Trail. Die Vorteile - von einem erhöhten Luftstrom bis zu schnellen Übergängen - waren sofort offensichtlich. "Ein paar Meilen in, ich wusste, ich war auf etwas", sagt Bland. Immer wenn ihr kalt wurde, fügte sie einfach eine Unterlage unter den Rock. Zurück zu Hause fing sie an Lila Regen Abenteuer RöckeEs handelt sich um Produkte mit bequemen Taillenbändern im Yoga-Stil, großen Klettverschlusstaschen und dehnbarem, schnell trocknendem Stoff. Bland macht immer noch jedes Stück selbst in Oregon.


Nuu-Muu

Ashley Fullenwider und Christine Nienstedt trugen oft Kleider beim Radfahren und Laufen, und ihre Ausrüstung erregte genug Aufmerksamkeit, dass das Paar beschlossen, eine eigene Firma zu gründen. Alle ihre Stücke werden in den USA hergestellt, mit feuchtigkeitstransportierendem, schnell trocknendem Stoff und lustigen Drucken, die exklusiv für die Marke erhältlich sind. Kunden teilen Fotos und persönliche Geschichten und bitten um Unterstützung in der privaten Facebook-Gruppe von Nuu-Muu. "Ich denke, die Kleider geben ihnen ein gutes Gefühl für sich selbst und sie sind Teil dieser Gemeinschaft, die diese Werte verkörpert", sagt Fullenwider.


Athena im Freien

Robin "Athena" Hall hatte es satt, in langweiligem Khaki oder grauer Hose zu wandern. Also fing sie an, helle, farbenfrohe Röcke zu entwerfen. Die Idee schnell abgehoben. Sie leitete das in Arizona ansässige Unternehmen eine Weile als Nebenkonzert, kündigte jedoch kürzlich ihren Job als Paralegal, um Athena Outdoors ganztägig zu leiten. Sie näht alle Röcke, die in drei verschiedenen Stoffoptionen erhältlich sind und über ein einzigartiges Verschlusssystem mit einem Gürtel verfügen, der die Passform verbessert.


SparkleSkirts

Leah Powell wollte funkelnde Röcke für ihre Laufgruppe, um bei Halbmarathons zu rocken. Aber sie konnte bei Einzelhändlern nicht finden, was sie brauchte, und beschloss, sie selbst herzustellen. Sechs Jahre und jetzt SparkleSkirts hat 22 Angestellte und eine treue Anhängerschaft von „Sparkle Sisters“. Alle Röcke werden in den USA hergestellt. Wir mögen sie wegen ihrer eingebauten Shorts, zwei großen Seitentaschen und einer dritten Reißverschlusstasche, die über die Hüften läuft. Die Röcke kommen in verschiedenen Schnitten und einer Reihe von Größen und die Marke kann kundenspezifische Bestellungen aufnehmen.


Heimgemacht

Das Mutter-Tochter-Team Rose und Gretchen Heim leben im Norden von Minnesota nahe der kanadischen Grenze. Und ihre Röcke spiegeln ihr Erbe wider. Ihr erstes Produkt war ein knielanger, isolierter Rock namens Minne mit seitlichen Reißverschlüssen, die die Wärme und Beweglichkeit beim Laufen, Radfahren oder Skifahren steigern. Die Heim-Made-Linie wurde seitdem zu einer isolierten Weste und einem isolierten Schal, warmen Leggings, einer Merinobasis und einer Jacke erweitert. „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, auf unser Lieblingsoutfit hinzuarbeiten“, sagt Rose Heim.

Tags: Ausrüstung Kleidung und Bekleidung, Stapelartikel, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden