23.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Viel weniger Grünkohl, extra Kuchen an diesem Wochenende
Viel weniger Grünkohl, extra Kuchen an diesem Wochenende

Viel weniger Grünkohl, extra Kuchen an diesem Wochenende

Valentinstag ist ein Tag für höfische Liebe. Ja, dieses alte Paradoxon - "eine Liebe zugleich illegal und moralisch erhebend, leidenschaftlich und diszipliniert, demütigend und erhaben, menschlich und transzendent, "wie F.X. Newman schrieb Die Bedeutung der höfischen Liebe.Was bedeutet das für dich? Vielleicht (wahrscheinlich) nichts. Aber hey - dafür gibt es einen Kuchen.

Ein Schokoladenkuchen, der gleichzeitig mehlfrei und reichhaltig, umsichtig und sündig(!), illegal und moralisch erhebend - ein Schokoladenkuchen, der gleichzeitig ein Schokoladenkuchen (für Ihren Geliebten und / oder sich selbst) und eine clevere Alternative zur durchschnittlichen Tasse Zucker ist.

Und warum ist es eine gute Alternative, bestehen Sie darauf zu fragen? Nun, die moderne Interpretation des Begriffs "höfische Liebe" liegt daran, dass dieser Kuchen, obwohl er nicht allzu transzendent ist, viel weniger schlecht ist, als er sein könnte. Es nur hat eine vierte Tasse Zucker, nur verwendet acht Zutaten und ist nicht bei alle "menschlich" oder "demütigend". Also hör auf zu googeln "einfache Grünkohldesserts + Schokolade + Romantik?" und geben Sie sich mit etwas zufrieden, das wirklich nicht besser als besser als gewöhnlich ist.

Das war ein bisschen deprimierend

Dann machen Sie diesen Kuchen, um sich aufzumuntern! (Sehen Sie? Hier muss es nicht einmal um den Valentinstag gehen.)

Aber zuerst: Hier sind die Nährwertangaben pro Portion (von 12 Portionen):

439 Kalorien

30 Gramm Fett

152 Milligramm Natrium

32 Gramm Kohlenhydrate

0 Gramm Ballaststoffe (ja, ja; Boo-Hoo)

5 Gramm Protein

Jetzt fangen wir an

Sie benötigen diese Zutaten (für 12 Portionen denken Sie daran):

  • 2 Tassen halbsüße Schokoladenstückchen
  • 1 Tasse (2 Sticks) ungesalzene Butter
  • ¼ Tasse Schnaps (verwenden Sie Ihren Favoriten)
  • 10 große Eier
  • ¼ Tasse Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ½ Teelöffel Salz
  • Mit Cayennepfeffer bestreuen

Dann machen Sie das (30 Minuten):

1) Heizen Sie den Ofen auf 325 Grad. Fetten Sie eine 12-Tassen-Muffinform ein oder verwenden Sie Folien-Cupcake-Liner in der Dose.

2) Geben Sie Wasser in die untere Hälfte eines Wasserbad oder füllen Sie einen kleinen Topf zur Hälfte mit Wasser. Zum Kochen bringen.

3) In die Oberseite des Wasserbades oder der Metallschüssel in der Saucenpfanne (siehe Hinweis unten) Schokoladenstückchen, Butter und Schnaps geben. Wenn die Schokolade und Butter zu schmelzen beginnen, gründlich mischen. Es sollte ein gleichmäßiges, glänzendes Finish haben. Vom Herd nehmen.

4) Während die Schokolade schmilzt, die Eier in einer separaten Schüssel schaumig schlagen. Fügen Sie Zucker, Vanille, Salz und Cayennepfeffer hinzu.

5) Etwas von der Eimischung in die warme Schokoladenmischung schöpfen und schnell verquirlen, damit die Eier nicht kochen. Fügen Sie die Eimischung hinzu und verquirlen Sie, bis etwa ein Drittel davon in die Schokoladenmischung eingearbeitet ist. Gießen Sie dann die Schokoladenmischung zurück in die größere Schüssel mit den restlichen Eiern und rühren Sie um, um zu kombinieren.

6) Gießen Sie den Teig in die Muffinform und füllen Sie jede Dose zur Hälfte. 15–20 Minuten backen. Kuchen sollten außen leicht und trocken sein (mit Rissen oben) und innen dicht und feucht sein.

7) Lassen Sie die Kuchen vor dem Servieren im Kühlschrank abkühlen oder abkühlen. Falls gewünscht, Puderzucker und frische Beeren hinzufügen.

Hinweis: Wenn Sie keinen Wasserbad haben, reicht eine Metallschale aus, die groß genug ist, um auf Ihrem Topf zu ruhen.

Rezept mit Genehmigung von VeloPress aus dem Feed Zone Cookbook erneut veröffentlicht. Probieren Sie weitere Rezepte unter www.feedzonecookbook.com.

Tags: Valentinstag, kulinarisch, Stapelartikel, Kultur

Teile Mit Deinen Freunden