20.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Gesundheit
  • 6 gesunde (ish) Rezepte, um Ihre nachfolgende Urlaubsgeburtstagsfeier zu überwältigen
6 gesunde (ish) Rezepte, um Ihre nachfolgende Urlaubsgeburtstagsfeier zu überwältigen

6 gesunde (ish) Rezepte, um Ihre nachfolgende Urlaubsgeburtstagsfeier zu überwältigen

Für Sportler mit spezifischen Trainings- und Ernährungsbedürfnissen kann die Navigation in der Ferienzeit schwierig sein. Kanalisieren Sie Ihren inneren Genießer und haben eine dritte Portion Pekannusstorte oder achten Sie darauf, dass Sie Ihren Teller nicht mit Lebensmitteln stapeln, die das morgige Training etwas erschweren könnten? Letztendlich ist die beste Verteidigung eine gute Beleidigung: Wenn Sie zu jeder Party ein hausgemachtes Gericht mitbringen, stellen Sie sicher, dass Sie etwas Herzhaftes und Gesundes (ish) zu essen haben.

Sporternährungsexperte und Feed Zone Kochbuch Der Autor Allen Lim erklärt, dass der Kontext für das Essen von reichhaltigem, köstlichem Essen entscheidend ist: „Was Sie zum Feiern essen, hat wenig Einfluss auf das Gesamtbild. Es ist nicht das, was Sie an einem Tag essen - es ist das, was Sie jeden zweiten Tag konsequent essen, was wirklich wichtig ist.Aber mit klassischen Feiertagsfavoriten könnte fast jedes Rezept leicht abgeschwächt werden, so dass wir immer noch eine gute Portion genießen können, ohne dass es so süß, fett oder kalorienreich ist. Es ist ein Gleichgewicht. "

Machen Sie sich also keine Sorgen um dieses dritte Stück Kuchen, sondern schauen Sie sich diese Athletenfavoriten an, um sich von Potluck inspirieren zu lassen.

Italienische Arancini mit rotem Pfefferöl

Diese Reisbällchen sind der perfekte Preis für eine große Versammlung, sagt Lim. Arancini ist ein Klassiker für Weihnachtsfeiern, und das Rezept von Lim und Küchenchef Biju Thomas verlangt nach frischen Vollwertzutaten. Sie werden traditionell alleine serviert, aber Lim verwendet sie auch gerne als Salattopper. Bringen Sie diese zu einer Party auf einem großen Bett aus gemischtem Grün und verwenden Sie das rote Pfefferöl als Dressing.

Zutaten

  • 2 Tassen ungekochter Kurzkornreis (Kurzkörniger brauner Reis funktioniert gut.)
  • 1 rote Paprika
  • Grobes Salz nach Geschmack
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 1 Tasse Ricotta
  • 1 Esslöffel frisch geriebener Parmesan
  • 2 Eier, leicht geschlagen
  • 1/4 Tasse gehackte frische italienische Kräuter Ihrer Wahl, wie Basilikum, Estragon, Thymian oder Petersilie
  • Schale aus einer halben Zitrone
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Ei plus 1 Esslöffel Wasser, leicht geschlagen
  • 1 Tasse glutenfreier Panko oder Semmelbrösel
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • Frisch geriebener Parmesan

Richtungen

Heizen Sie den Ofen auf 250 Grad Fahrenheit. Bereiten Sie den Reis in einem Reiskocher oder auf dem Herd gemäß den Anweisungen auf der Verpackung vor. Während der Reis kocht, die Paprika nicht länger als eine Minute in kochendem Salzwasser blanchieren. (Die Haut sollte faltig sein.) Lassen Sie den Pfeffer unter kaltem Wasser laufen, schälen Sie dann die Haut ab und entfernen Sie den Stiel und die Samen. Den Pfeffer mit Olivenöl und Püree in einen Mixer geben. Mit grobem Salz abschmecken und beiseite stellen.

Sobald der gekochte Reis kühl genug ist, geben Sie ihn in eine große Schüssel und fügen Sie Ricotta, Parmesan, Eier, Kräuter, Zitronenschale und Salz hinzu. Mit einem Holzlöffel mischen. (Es wird klebrig.) Formen Sie große, feste Bälle mit einem Durchmesser von etwa 5 cm (die Größe eines Golfballs). Dieses Rezept macht etwa 32 Reisbällchen. Streichen Sie Ei-Wasser-Mischung auf jede Reisbällchen und rollen Sie die Semmelbrösel hinein.

In einer großen Bratpfanne oder Pfanne bei mittlerer Hitze das Olivenöl erhitzen und die Reisbällchen in Portionen hinzufügen. Überfüllen Sie die Pfanne nicht. Drehen Sie häufig, bis sie von allen Seiten goldbraun sind. Das Garen jeder Charge dauert etwa acht bis zehn Minuten.

Auf ein Backblech legen und im Ofen warm halten, bis die restlichen Reisbällchen fertig sind. Die Reisbällchen auf eine Servierplatte stapeln und mit frisch geriebenem Parmesan belegen. Mit rotem Pfefferöl, Pesto oder Ihrer Lieblingsmarinara servieren.

Dieses Rezept wurde mit Genehmigung von VeloPress von neu veröffentlicht Feed Zone Tabellevon Küchenchef Biju Thomas und Dr. Allen Lim. Probieren Sie weitere Rezepte unter FeedZoneCookbook.com.


Sriracha Honig Truthahn Fleischbällchen

Cyclocross-Rennfahrer und Red Bull-Athlet Ellen Noble Sie fährt seit ihrem siebten Lebensjahr Rennen und hat gelernt, sich optimal zu ernähren, ohne den Geschmack zu beeinträchtigen. Diese süß-herzhaften Fleischbällchen sind ihre Lieblingsparty, egal ob sie mit Zahnstochern als Vorspeise oder als Teil des Hauptgerichts serviert werden - und die Reste sorgen für einen großartigen Proteinschub nach dem Training. Sie bleiben gut im Gefrierschrank, bereiten Sie sich also vor, wenn Sie wissen, dass die Partysaison hektisch wird.

Zutaten

  • 2 Pfund gemahlener Truthahn
  • 1 Tasse Panko oder Semmelbrösel
  • 2 große Eier
  • Knoblauchpulver und Salz nach Geschmack
  • 1/4 Tasse Sriracha
  • 3 Esslöffel Sojasauce
  • 3 Esslöffel Reisessig
  • 3 Esslöffel Honig
  • Frischer Ingwer und Knoblauch, fein gehackt, nach Geschmack
  • Spritzer Sesamöl
  • Sesamsamen

Richtungen

Ofen auf 375 Grad Fahrenheit vorheizen. Mischen Sie gemahlenen Truthahn, Panko oder Semmelbrösel, Eier, Knoblauchpulver und Salz. Rollen Sie in runde 1-Zoll-Kugeln. Auf ein Backblech legen und bräunen und durchgaren (ca. 22 Minuten).

Während sie backen, machen Sie die Sauce. Mischen Sie in einem mittelgroßen Topf Sriracha, Sojasauce, Reisessig, Honig, Ingwer und Knoblauch sowie Sesamöl. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis es zum Kochen kommt. Dann die Hitze reduzieren und acht bis zehn Minuten köcheln lassen oder bis die Sauce eindickt.

Fleischbällchen bestreichen und mit Sesam bestreuen. Wenn Sie einfrieren, frieren Sie Fleischbällchen und Sauce separat ein.


Pilz Duxelles

Brechen Sie das Meer aus Wurst- und Käsetellern mit diesem veganen Pilzaufstrich der Köchin und Yogalehrerin Stepfanie Romine auf. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Menschen mit allgemeinen diätetischen Einschränkungen wie Laktoseintoleranz die Möglichkeit zu bieten, auf einer Cocktailparty mehr als nur Gemüse und Hummus zu genießen. „Duxelles ist eine klassische französische Rezeptbasis, die jedem Gericht Geschmack verleiht“, erklärt Romine. "Sie können es basierend auf den Pilzen, Alkohol und Fetten, die Sie zur Hand haben, ändern." Es eignet sich hervorragend als Hors d'oeuvre auf gerösteten Baguettescheiben oder Crackern und eignet sich hervorragend als Füllung oder Belag für Eier, Fleisch und andere Gerichte.

Zutaten

  • 1/4 Tasse Saflor oder Olivenöl
  • 1 Pfund zarte Pilze, jede Sorte, nur Kappen, fein gehackt
  • 2 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 1/4 Tasse gehackte Schalotten oder 1/2 Tasse fein gewürfelte gelbe Zwiebel
  • 1/2 Tasse trockener Rot- oder Weißwein oder 1/4 Tasse trockener Sherry
  • Meersalz
  • Pfeffer

Richtungen

Stellen Sie einen Topf auf mittlere bis hohe Hitze und fügen Sie dann zwei Esslöffel Öl hinzu. Nach dem Erhitzen die Pilze, den Knoblauch, die Schalotten oder Zwiebeln sowie eine Prise Salz und Pfeffer hinzufügen. Fünf Minuten unter häufigem Rühren kochen, bis die Mischung trocken ist und etwas Farbe bekommt. Fügen Sie etwa die Hälfte des Weins hinzu, rühren Sie und schaben Sie, um alle gekochten Stücke zu entfernen. Nach dem Verdampfen das restliche Öl und eine weitere großzügige Prise Salz und Pfeffer hinzufügen. Weiter kochen, oft umrühren, weitere fünf Minuten. Wenn die Schalotten brenngefährdet sind, reduzieren Sie die Hitze auf mittel. Fügen Sie den restlichen Wein hinzu, kratzen Sie den Boden wie zuvor ab und kochen Sie ihn, bis er vollständig verdunstet ist.

Abkühlen lassen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Neben gerösteten Baguettescheiben oder Crackern servieren.

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Kochen mit Heilpilzen (Ulysses Press, Juli 2018) von Stepfanie Romine.


Herzhaftes Rindfleisch Chili

Professioneller Radfahrer Nigel Ellsay ist einer der besten Fahrer und Spitzenköche des Rally Health-Teams. Sein persönliches Lieblingsessen bei sinkenden Temperaturen ist ein herzhaftes Rindfleisch-Chili, gewürzt mit einzigartigen Aromen wie Kaffee und Melasse. Das Beste an Chili ist, dass es einfach ist, es im Voraus zuzubereiten: Sie können es den ganzen Tag in einem Slow Cooker kochen oder im Voraus kochen und einfrieren. Servieren Sie als Vorspeise auf einer Cocktailparty mit kräftigen Tortillachips zum Schöpfen, in Schalen über Reis als Vorspeise oder mit einer Seite Sauerteigbrot.

Zutaten

  • 1 Tasse heißen Kaffee
  • 2 getrocknete Chilis (Ancho, Poblano oder Chipotle)
  • Olivenöl
  • 1 gewürfelte rote Zwiebel
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel geräucherter Paprika
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1 Lorbeerblatt
  • 5 gewürfelte Knoblauchzehen
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • Salz und Pfeffer
  • 2 28-Unzen-Dosen schälten ganze Tomaten
  • 2 Pfund Rindfleisch (Bruststück oder ein anderer Schmorbraten), in 2-Zentimeter-Würfel geschnitten
  • 2 Esslöffel Melasse
  • 2 gehackte Paprika (nicht grün)
  • 1 28-Unzen-Dose Kidneybohnen
  • Optionale Beläge: Griechischer Joghurt, Sauerrahm, gehackte Avocado, gehackter Koriander, scharfe Sauce

Richtungen

Bevor Sie anfangen zu braten und etwas anderes vorzubereiten, tränken Sie die getrockneten Chilis im heißen Kaffee. In einem Topf, einem holländischen Ofen oder einem Slow Cooker das Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen und die Zwiebeln, den Kreuzkümmel, den Paprika, den Oregano, das Chilipulver und das Lorbeerblatt zehn Minuten lang anbraten.

Die jetzt teilweise rehydrierten Chilis hacken. Knoblauch, Lorbeerblatt, Zimt und beide Chilisorten in die Pfanne geben. Ein bis zwei Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fügen Sie den Rest der Zutaten hinzu, mit Ausnahme der Paprika und Bohnen, einschließlich des Kaffees, in den Sie die Chilis eingeweicht haben. Zerschlagen Sie die Tomaten mit Ihrem Löffel, nachdem Sie sie in den Topf gegeben haben. Fügen Sie mehr Salz und Pfeffer hinzu, um zu schmecken.

Abdecken und drei Stunden auf dem Herd oder fünf Stunden in der Höhe in einem langsamen Kocher köcheln lassen. Paprika und Bohnen hinzufügen. Probieren Sie und fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu, wenn nötig. Weitere 45 Minuten köcheln lassen.

Top mit griechischem Joghurt, Sauerrahm, gehackter Avocado, gehacktem Koriander und scharfer Sauce. Neben Tortillachips, Reis oder Sauerteigbrot servieren.


Weiße Schokoladen-Kokosnussriegel

"Diese klingen vielleicht dekadent, bieten aber einen angemessenen Eiweißgehalt aus Nüssen, Proteinpulver und Nussbutter", sagt Alan Murchison, Autor von Der FahrradkochKochbuch. „Lee, ein Trainingspartner von mir, hat mich gebeten, ein Proteinriegelrezept zu machen, das tatsächlich funktioniert, nachdem ich unzählige Katastrophen hatte, die versuchten, sein eigenes zu machen. Ziel war es, diese süß-salzige Kombination zu kreieren, nach der wir uns nach harten Trainingseinheiten oder langen Fahrten sehnen, diese Glykogen- und Elektrolytvorräte wieder aufzufüllen und müde Muskeln zu reparieren. “ Teilen Sie die Riegel in kleinere Stücke, um eine süße Party mit einem nahrhaften Kick zu genießen.

Zutaten

  • 1 Tasse Hafer
  • 1/4 Tasse gesüßte getrocknete Kokosnuss
  • 1 Teelöffel Himalaya-Salz
  • 2 Esslöffel Goji-Beeren
  • 1/2 Tasse getrocknete Mango, gehackt
  • 1/2 Tasse getrocknete Kirschen, gehackt
  • 1/2 Tasse Cashewnüsse
  • 1 Esslöffel Chiasamen
  • 1/2 Tasse Milch
  • 1/3 Tasse Vanilleproteinpulver
  • 2 Esslöffel flüssiger Honig
  • 1/3 Tasse weiße Schokoladenstückchen
  • 1/4 Tasse plus 1 Esslöffel Kokosöl
  • 1/3 Tasse Erdnussbutter

Richtungen

In einer Schüssel alle trockenen Zutaten mischen und beiseite stellen. In einer anderen Schüssel Milch, Vanilleproteinpulver und flüssigen Honig verquirlen, bis eine glatte Paste entsteht.

In einem Topf bei schwacher Hitze die weißen Schokoladenstückchen und das Kokosöl schmelzen und die Erdnussbutter unterrühren. Kombinieren Sie in einer großen Rührschüssel die Milchmischung mit der weißen Schokoladenmischung und rühren Sie dann die trockenen Zutaten ein. Eine flache 9x9-Zoll-Backform mit Backpapier auslegen und mit Olivenöl besprühen, dann die Mischung in die Form drücken.

60 bis 90 Minuten in den Kühlschrank stellen, bevor sie in ca. 15 Riegel geschnitten werden.


Einfache Schokoladenprotein-Mousse

Kurze Zeit, aber versprochen, etwas Süßes auf die Party zu bringen? Probieren Sie Murchisons ultra-einfaches Schokoladenprotein-Mousse - es kombiniert Zutaten, die viele Sportler bereits zu Hause haben, wie Banane, Kokosmilch und Proteinpulver. Eine einzelne Portion enthält 26 Gramm Protein. Bewahren Sie also Reste für eine Behandlung nach dem Training auf.

Zutaten

  • 2 1/2 Tassen Kokosmilch
  • 5 Esslöffel Honig
  • 1 1/2 Tassen Schokoladenproteinpulver
  • 1 2/3 Esslöffel Kakaonibs
  • 1/3 Tasse Kakaopulver
  • 1/3 Tasse fein zerkleinerte Kokosnuss
  • 1 2/3 Esslöffel Chiasamen
  • Optionales Topping: Gehackte Cashewnüsse, gehackte Bananen, frische Kirschen

Richtungen

Mischen Sie in einer Küchenmaschine Kokosmilch, Honig, Proteinpulver, Kakaonibs und Kakaopulver. Kokosnuss, Chiasamen und Cashewnüsse einrühren. Die Mischung in zehn Auflaufförmchen geben und 30 Minuten oder bis sie fest sind in den Kühlschrank stellen. Mit gehackten Cashewnüssen, Bananen oder frischen Kirschen dazu servieren.

Nachdruck aus Der Fahrradkoch von Alan Murchison mit Genehmigung von Bloomsbury Sport, Bloomsbury Publishing, Plc.

Tags: Gesundheit Urlaub, Rezepte, Türkei, Sportler, Ernährung, Stapelartikel, Gesundheit

Teile Mit Deinen Freunden