04.07.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • none
  • Bücher von Alex Hutchinson, Our Sweat Science Columnist
Bücher von Alex Hutchinson, Our Sweat Science Columnist

Bücher von Alex Hutchinson, Our Sweat Science Columnist

Fitnessnme.com | 2020

Sweat Science genießen, aber Lust auf einen tieferen Tauchgang haben? Die in der Kolumne diskutierten Ideen haben zwei Bücher hervorgebracht, von denen das neueste -Aushalten: Geist, Körper und die merkwürdig elastischen Grenzen menschlicher Leistung- wird im Februar 2018 veröffentlicht.

Ertragen ist mein Versuch, die grundlegendste Frage von allen zu beantworten: Was ist Ausdauer? Eine Welle neuerer (und kontroverser) Forschungen hat die traditionelle Ansicht in Frage gestellt, dass unsere Grenzen von unseren Herzen, Lungen und Muskeln bestimmt werden. Stattdessen stammen die Grenzen, die wir als physisch wahrnehmen, oft aus dem Gehirn - obwohl es zu einfach ist zu sagen, dass Ausdauer „alles in deinem Kopf“ ist.

In den letzten zehn Jahren habe ich Labore auf der ganzen Welt besucht, Hunderte von Wissenschaftlern interviewt und einige der bemerkenswertesten Sportler der Welt verfolgt, um die Geheimnisse der Ausdauer zu entschlüsseln. Ich habe einen hochmodernen Ausdauertrainingsplan für das Gehirn ausprobiert und sogar elektrischen Strom durch meinen motorischen Kortex geleitet, um zu sehen, ob er mich schneller machen würde.

Die Antwort? Es ist komplizierter als ich erwartet hatte und die Art Ihrer Grenzen hängt vom Kontext ab: ob Sie über die Antarktis wandern, mehrere hundert Meter unter der Meeresoberfläche tauchen oder versuchen, einen zweistündigen Marathon zu laufen. Aber in jedem Fall zählt weder das Gehirn noch der Körper allein - es ist beides.

Hier ist ein Blick auf das Inhaltsverzeichnis der Proofs (die endgültige Version wird Seitenzahlen haben, das verspreche ich):

Mein vorheriges Buch, das 2011 veröffentlicht wurde, heißt Was kommt zuerst, Cardio oder Gewichte? Fitness-Mythen, Trainingswahrheiten und andere überraschende Entdeckungen aus der Wissenschaft des Trainings. Ja, es ist ein Schluck (und nein, ich habe den Titel nicht gewählt!). Dieser ist ein direkterer Leitfaden für die Wissenschaft der Fitness. Es werden 111 häufig gestellte Fitnessfragen beantwortet, die von einfachen (Wie lange dauert es, um in Form zu kommen? Was ist der beste Weg, um während des Trainings zu atmen?) Bis zu technischen (Verursacht Milchsäure Muskelermüdung?) Bis hin zu Verschleierung (Pumpt meine Arme) reichen Verbessern Sie mich schneller? Verbessert der Wettbewerb vor Publikum die Leistung?).

Manchmal gibt es klare Antworten; In anderen Fällen gibt es nur wenige Studien mit widersprüchlichen Schlussfolgerungen. In jedem Fall besteht das Ziel einfach darin, die vorhandenen wissenschaftlichen Erkenntnisse so klar wie möglich zusammenzustellen und zu präsentieren.

none



<