28.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Artikel
  • Marcel Kittel gewinnt das Vorspiel zum Ausflug nach unten
Marcel Kittel gewinnt das Vorspiel zum Ausflug nach unten

Marcel Kittel gewinnt das Vorspiel zum Ausflug nach unten

Am Sonntagabend gewann der deutsche Sprinter Marcel Kittel den People's Choice Classic, einen 51 Kilometer langen Auftakt zur Tour Down Under.

Der achtfache Etappensieger der Tour de France nutzte einen Vorsprung von Giant-Alpecin-Teamkollegen Koen de Kort, um zu gewinnen, und machte ihn zum Favoriten für die Saisoneröffnungstour, die am Dienstag beginnt. Der Sieg spielt keine Rolle in der Gesamtwertung, aber der 26-jährige Kittel wird das Trikot des Reiseleiters tragen. berichtet USA heute.

Das 30-Runden-Rennen, eine 1,7-Meilen-Straßenstrecke, fand in Adelaide im australischen East End statt. Es endete mit Reitern kämpfen, um einer zusammengebrochenen aufblasbaren Ziellinie auszuweichen mit Hilfe der Zuschauer. Kittels Team startete ihn an der Ziellinie vor Juan Jose Lobato Del Valle aus Spanien und Wouter Wippert aus den Niederlanden, die jeweils den zweiten und dritten Platz belegten.

"Es ist tatsächlich unmöglich, in einem so großen Rennen zu kontrollieren", sagte Kittel USA heute. „Ich denke, meine Jungs haben einen tollen Job gemacht. Wir versuchen immer, zurück zu kommen und so viel wie möglich zusammen zu bleiben, und am Ende war es eine Art guter Ausweg bei all dem Chaos. Es ist ein großartiger Saisonstart. "

Kittel wird der Sprinter sein, den es auf der Etappe am Dienstag zu schlagen gilt, die von Tanunda im Barossa Valley nach Campbelltown in den Vororten von Adelaide führt.

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden