23.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Neptun ruft

Neptun ruft

Ich würde lügen, wenn ich Ihnen sagen würde, dass die Ferien, die mein Mann und ich mit unseren beiden Töchtern machen, eine Reihe von weit entfernten, lehrreichen Adrenalinfesten waren, die unermüdlich nach den Spitzenmomenten streben, die nur von Sagen wir, Sie teilen eine Tasse Steinbock-Milchtee in einem windgepeitschten Bergschutz oder entdecken einen riesigen Krokodil am Bug eines Einbaum-Kanus. Hier ist die Wahrheit: In den mehr als zehn Jahren, seit wir Eltern geworden sind, haben wir als Familie noch nie Reisen unternommen, für die Impfungen, Moskitonetze, Scheinwerfer oder sogar das regelmäßige Tragen von Socken erforderlich waren. Wenn es um Familienausflüge geht, waren und sind wir unerbittlich und entschuldigungslos langweilig. Wir gehen zum Strand.

Willkommen an Ihrem Strand mit allen erforderlichen Zutaten

Glückliche Tage und die Bande

Bermuda: Offshore-Hafen, in dem Ihre Urlaubssteuer einen langen oder kurzen Weg gehen kann


Wir gehen zum Strand, weil wir dort glücklich sind. Wir mögen Sand und Wasser und einen großen Himmel. Wir mögen die Art und Weise, wie sich die Wellen im ersten Licht des Morgens ausrichten und wie das Meer in der Dämmerung so unauslöschlich metallisch blau wird. Wir mögen die Art und Weise, wie Pelikane sich verpflichten, wenn sie zum Abendessen tauchen, und die Art und Weise, wie Strandläufer vor jeder Schaumwelle fliehen. Wir mögen die Art und Weise, wie sich unsere Haut und Haare anfühlen, nachdem wir den ganzen Tag im Salzwasser waren. Wir mögen die Art und Weise, wie es immer etwas Interessantes mit Seetang zu tun gibt, und die Art und Weise, wie jeder Tag für Launen und Umstände offen ist: Wenn es Brandung gibt, werden wir damit fahren; Wenn es Fische gibt, werden wir versuchen, sie zu fangen. Wenn es einen Frisbee gibt, werden wir ihn wegwerfen.

Wir hatten Momente rosafarbener Transzendenz (Palm Island, Florida, wo wir in der Dämmerung auf einem versilberten Treibholzstamm saßen und sahen, wie Delfine mit erstaunlicher Synchronität direkt vor der Küste sprangen) und Beinahe-Katastrophen (Kauai, mit einem zu Wutanfällen neigenden Kleinkind) Ich bin nie über den Jetlag hinweggekommen und habe ihn auf entsetzliche und sehr öffentliche Weise manifestiert. Wir haben Säcke mit Thunfischkonserven und Oreos vom Festland Floridas mit dem Wassertaxi nach North Captiva Island geschleppt und - bei bestem Benehmen - bei Kerzenlicht auf Bermuda gegessen. Wir haben Marco Polo in unzähligen überchlorierten Pools gespielt. Wir wurden von Quallen gestochen und von Krabben gekniffen und von sich schnell bewegenden Strahlen überrascht. Wir haben Seesterne und Seelöwen gesichtet. Wir haben Hunderte von Sandburgen gebaut und Tausende von Muscheln gesammelt. Und wir sind nie müde geworden, an den Strand zu gehen.

Um einen schönen Strandurlaub zu haben, müssen Sie sich natürlich zuerst ein tolles Reiseziel einfallen lassen. Obwohl es fast so viele Möglichkeiten gibt wie Strände, hat meine Familie festgestellt, dass die besten Orte diejenigen sind, die die Illusion vermitteln, exotisch zu sein, ohne größere Zeitzonenverschiebungen zu erfordern. Wir mögen Orte, die gerade genug zu tun haben - aber keine offensichtlichen Attraktionen, die man gesehen haben muss. Wir mögen Orte, an denen Sie sich zum Abendessen auf den Weg machen können, mit der berechtigten Hoffnung, eine großartige lokale Hütte mit Meeresfrüchten zu entdecken.

Zum Beispiel fliehen wir jeden April aus der Schlammsaison in New Hampshire an die Südwestküste Floridas. Wir lieben die zurückhaltenden Inseln westlich von Fort Myers - Captiva, Sanibel, North Captiva, Palm - mit ihren strahlend blauen Untiefen, den breiten, von Muscheln übersäten Stränden, dem mit Lebewesen gefüllten Naturschutzgebiet und den Wasserstraßen sowie der pastellfarbenen Stelzenhausarchitektur.

Im August finden wir auf Nantucket Island, einer zweistündigen Fährfahrt vom Festland von Massachusetts, dieselbe befriedigende und einfache Flucht.Selbst wenn die Sommermassen die Chowder-Häuser und -Läden in der Innenstadt überfüllen, können wir auf langen Strecken mit fußabweisendem Sand und auf versteckten Wegen, die sich durch die nach Besen duftenden Moore schlängeln, allein sein. Nantucket hat Strände, die für jeden geeignet sind - von kindermädchenintensiven Halbmonden mit flachem Hafen wie Children's Beach bis zu großen Treffpunkten für Surfer wie Nobadeer auf der Südseite der Insel im offenen Ozean.

Sobald Sie sich entschieden haben, wohin Sie gehen möchten, müssen Sie feststellen, welche Art von Unterkunft für Ihre Familie geeignet ist. Abhängig von Ihrem Budget, Ihrem Wunsch nach Privatsphäre, Ihrem Platzbedarf und Ihrem Hunger nach Maßnahmen kann dies alles sein, von einem abgelegenen Cottage in den Dünen bis zu einem prall gefüllten Resort in Originalgröße. Wir haben beide ausprobiert - und fast alles dazwischen.

Einige unserer besten Funde waren Hybriden - Orte, die teils vermietet, teils Resort sind. Zum einen ist Floridas North Captiva Island Club Resort eine sehr ruhige, autofreie Enklave mit mietbaren Strandhäusern, die etwa 15 Minuten mit dem Wasser-Shuttle von Pine Island entfernt liegt und über einen Damm mit Fort Myers verbunden ist. Mieter erhalten Golfwagen und Mitgliedschaft im "Club": zwei Swimmingpools, ein paar Restaurants, ein Spielplatz, ein Spa, ein nahe gelegener 18-Loch-Golfplatz, eine Flotte von Schlägerfahrrädern und ein kleiner Yachthafen. Das South Seas Resort auf Captiva Island, das in der Nähe liegt und mit dem Auto erreichbar ist, ist größer und schlanker, bietet jedoch die gleiche Erfahrung, mit Villen am Strand und in der Bucht sowie Zugang zum Yachthafen, den Pools und Restaurants. Kalmar Village in North Truro, Massachusetts, ist eine weiß getünchte Cottage-Kolonie mit einem riesigen Pool und einem flachen Strand in der Cape Cod Bay, die wir geliebt haben, als unsere Kinder noch sehr klein waren, weil es dort so viele andere Familien mit kleinen Kindern gab.

In den letzten Sommern haben wir ein Ferienhaus in dem winzigen Dorf Siasconset für unseren jährlichen zweiwöchigen Aufenthalt am südöstlichen Ufer von Nantucket gemietet. Wir buchen immer das schönste, das wir uns leisten können - auch wenn es bedeutet, die Nähe zum Strand zu opfern. Wir begannen diese Übung, nachdem wir zwei Wochen fast ununterbrochenen Regens kaum überlebt hatten, während wir in einer Hütte blieben, wenn auch mit einem fantastischen Blick auf das Meer. Aber als der Regen kam und der Nebel näher kam, war es nur eine Hütte - mit Sand auf dem Boden und Zecken auf der abgenutzten Tagesdecke und nirgendwo hin. Wir haben auch gelernt, mitten im aktuellen Urlaub nach dem Cottage für den nächsten Sommer zu suchen. Auf Streifzügen rund um die Insel träumen wir davon, dieses architektonische Juwel, das allein auf dem Punkt liegt - mit seinen Türmen und Kletterrosen und privaten Stufen zum Strand - für weniger als 3.000 USD pro Woche zu bekommen. Ein Resorthotel ist eine gute Option, wenn Sie sich nach Parasailing-Ausflügen, Zimmerservice und Beratern mit Bastelprojekten für Ihre Nachkommen sehnen, die es Ihnen ermöglichen, die Tiki-Bar zu besuchen. Möglicherweise müssen Sie die ganze Familie in ein Doppelzimmer drängen, um es sich leisten zu können - aber es kann sich durchaus lohnen. Wir haben einmal ein perfektes langes Wochenende mit meinen Eltern im weitläufigen und recht formellen Fairmont Southampton Hotel mit 600 Zimmern auf Bermuda verbracht. Wir haben den einwandfreien Service in Anspruch genommen, im Freien zu Mittag gegessen, von Pool zu Strand und wieder zurück zum Pool gewechselt. Unsere Kinder reden immer noch davon, in den Aufzügen zu spielen, und über die gekleideten Kellner, die gutmütig ihre Servietten in die Kragen ihrer Sommerkleider gesteckt haben.

Obwohl ein Großteil unserer Urlaubszeit am Strand verbracht wird (wetterabhängig), ziehen wir uns regelmäßig aus dem Sand, um etwas zu tun, das etwas mehr Aufwand erfordert. Auf Nantucket radeln wir die asphaltierten Radwege und mieten gelegentlich ein kleines Segelboot oder leihen uns den Boston Whaler eines Freundes für Schläuche aus. Wir binden rohe Hähnchenschenkel an eine Schnur und fischen in den Brackteichen vor Madaket nach riesigen Schnappschildkröten - nur um sie anzusehen und dann loszuschicken. Wir fahren mit dem Allrad zum abgelegenen Great Point, um nach den Phantom-Bluefish und Stripern zu suchen, die die wild aussehenden Risse füttern.

In Florida versuchen wir immer, ein Boot zu mieten, um durch die Kanalmarkierungen zu summen und um die niedrigen, hausfreien Cays zu winden, die den Golf bedecken. Wir paddeln Seekajaks durch das Labyrinth der Mangroven und treten mindestens einmal pro Fahrt wie Verrückte in eine steife Brise - hoffnungslos weit vom Ufer entfernt - in einem dieser quälenden Fahrradboote.

Meistens geht es bei unseren Strandurlauben jedoch darum, zusammen abzuhängen und keinen Plan zu haben. Wir brauchen immer ein paar Tage, um in den Rhythmus zu kommen - oder genauer gesagt, um zu lernen, wie man ohne bestimmten Rhythmus lebt. Manchmal habe ich Schuldgefühle, weil ich nichts Produktiveres, Bereichernderes oder Herausfordernderes oder zumindest Besseres für unsere Haut geplant habe. Aber dann erinnere ich mich, als ich die Kinder völlig bedürftig im Sand spielen sehe, dass dafür genügend Zeit bleibt. Ist das nicht der Grund, warum sie Elderhostel erfunden haben?

Florida
Das nördliche Captiva Island Club Resort (800-576-7343, www.northcaptiva.com) hat Häuser mit einem bis acht Schlafzimmern, viele am Wasser, die ab 2.200 USD pro Woche mieten, inklusive Golfwagen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein oder zwei Mahlzeiten im Barnacle Phil's einnehmen, einer klassischen Strandhütte, die für ihre Bohnen und Reis bekannt ist. Island Girl Charters (239-633-8142) betreibt einen Wassertaxi-Service nach North Captiva für 35 USD pro Person und Hin- und Rückfahrt. Das Pine Island Taxi (60 USD einfache Fahrt; 888-777-9653) holt Sie am internationalen Flughafen Südwest-Florida in Fort Myers ab. Halten Sie am Publix-Lebensmittelgeschäft (941-458-8900) an, um Ihre vorbestellten Lebensmittel für zu erhalten eine zusätzliche Gebühr von 10 $ und bringen Sie zum Wassertaxi Yachthafen.

South Seas Resort auf Captiva (verdoppelt sich von 2.030 USD pro Woche; 800-965-7772, www.south-seas-resort.com) hat alles von Hotelzimmern bis zu Häusern mit vier Schlafzimmern. Captiva Cruises (941-472-5300, www.captivacruises.com) führt Beschussausflüge in das abgelegene Paradies Cayo Costa durch. Wir hatten viel Glück bei der Anmietung einer Wohnung auf Sanibel Island bei Gopher Vacation Rentals (800-794-3107, www.gopherrental.com), in dem Dutzende von Immobilien auf Sanibel und Captiva aufgelistet sind.

Nantucket
Probieren Sie auf Nantucket Edith Delker Real Estate (508-257-4538), die auf Vermietungen in Siasconset spezialisiert ist, und Nantucket Real Estate Company (800-228-4070), die über einen großen Pool von Miethäusern auf der ganzen Insel verfügt. Erwarten Sie mindestens 2.000 US-Dollar pro Woche für ein Cottage mit zwei Schlafzimmern. Fügen Sie etwa 1.000 US-Dollar für jedes weitere Schlafzimmer hinzu. Die Zinsen fallen in den Schultermonaten Mai und September. Wir haben auch direkt vom Eigentümer über gebucht - und bessere Preise erhalten www.cyberrentals.com.

Cape Cod
Auf Cape Cod, Kalmar Village (508-487-0585, www.kalmarvillage.com) bietet Unterkünfte von Apartments bis zu Cottages mit drei Schlafzimmern ab 1.195 USD pro Woche. Bringen Sie ein Fahrrad mit; Sie sind nur einen kurzen Weg von Provincetowns ausgezeichnetem Radwegenetz durch die Cape Cod National Seashore Dünen entfernt. Informationen zum Transport nach Cape Cod und Nantucket zu Lande, in der Luft oder auf dem Meer finden Sie unter www.smartguide.org .

Bermuda
Das Fairmont Southampton (441-238-8000, www.fairmont.com/southampton) ist Bermudas größtes Hotel. Die Preise beginnen bei 399 USD pro Nacht. Sparen Sie sich einen Abend, um sich anzuziehen und im 323 Jahre alten Waterlot Inn des Hotels zu speisen, das Kinder unglaublich willkommen heißt. Jacke erforderlich.

Tags: Reiseziele Wasseraktivitäten, USA, Massachusetts, Stapelartikel, Reisen

Teile Mit Deinen Freunden