19.10.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Einer der besten Shades 2017

Einer der besten Shades 2017

Style heiratet in dieser neuen Generation von Augenschutzmitteln.

Roka Phantom (275 US-Dollar)

Ausrüstung des Jahres

Um einen Blick auf die Zukunft der Sonnenbrille zu werfen, blicken Sie auf die modischen Stile zurück, die Oma und Opa in ihrer Jugend geliebt haben. Die aktuellen Updates sind jedoch viel besser als die Originale: Sie verfügen über überlegene Optiken, Linsentöne und Beschichtungen und sind komfortabler und sicherer mit leichten, schlagfesten Materialien, die einen Schlag aushalten können.

Das Roka Phantom ist ein klares Beispiel für das neue Paradigma. Der klassische Aviator mit Drahtgestell und Tropfenlinse macht einen epischen, retro-futuristischen Sprung, der die Performance-Sport-Sonnenbrille neu definiert - und verdient diese Ausrüstung des Jahres. Dank geht an Materialingenieure, die das Spiel geändert haben, ohne das Aussehen und die schlechte Stimmung der Flieger der alten Schule zu beeinträchtigen. Insbesondere hat Roka wunderbar scharfe Zeiss-Linsen aus Nylon für Glas- und Titanrahmen für schwereren Stahl verwendet. Kombinieren Sie all das mit gerippten, griffigen Ohr- und Nasenpolstern und Sie haben viel Sicherheit für schweißtreibende Hochgeschwindigkeitsabfahrten auf Ihrem Fahrrad. Teardrop-Gläser schmiegen sich an die Konturen unter den Augen und über den Brauen, um eine gute Abdeckung und Schutz zu gewährleisten.

Das Phantom bietet zwar nicht das riesige Sichtfeld, das Sie mit einer Rundum-Rennbrille erhalten. Aber es macht das, was erforderlich ist, während es auf den Sci-Fi-Stil verzichtet, der für Leistungsbrillen gilt. Tatsächlich arbeitete der Triathlet Jesse Thomas am Design und fährt jetzt im Phantom. Wir können bestätigen, dass die silberne Beschichtung auf der Außenseite die Blendung erheblich verringert und die fehlende Polarisation sicherstellt, dass Sie digitale Anzeigen auf elektronischen Geräten wie Herzfrequenzmessgeräten, Fahrradcomputern und Telefonen deutlich sehen können. Am Ende sind hochwertige Objektive wie das zahme Sonnenlicht des Phantom und verbessern die Sicht, ob polarisiert oder nicht.

Kaufe jetzt

Julbo Explorer 2.0 (130 US-Dollar)

Beste für: Weit über der Baumgrenze sein.

Der Test:Julbo, das französische Haus der Sportbrillenverstößt gegen eine Grundregel für die Preisgestaltung von Spezialausrüstungen, indem für expeditionsbereite Alpenbrillen kein obszöner Betrag berechnet wird. Diese leichten Nouveau-Gletschergläser haben abnehmbare Seitenschilde, die wie die alten Lederblinder periphere Lücken gegen Blendung auf Schnee und Eis schließen und gut ein- und ausrasten. Selbst ohne Schilde bieten die großen dunkelgrauen synthetischen Gläser einen guten Schutz und eine superscharfe Sicht. Kleine Schaufeln in den Schläfen fördern den Luftstrom, um ein Beschlagen zu verhindern, und eine großzügige Menge an Gummiverkleidungen hält den Explorer 2.0 an Ort und Stelle, während Sie mit dem Berg umgehen.

Das Urteil: Hoher Wert für große Höhe.

Kaufe jetzt

Tifosi Camrock ($ 70)

Beste für: Budgetbewusste Wochenendjocks.

Der Test: Zunächst eine Wertediskussion -der Camrock kostet hier einen Bruchteil von allem anderen. Diese Sonnenbrillen werden mit drei Gläsern geliefert - grau für volle Sonne, rosa für schwaches Licht und klar für Dämmerung und Nacht - und bieten Ihnen im Wesentlichen drei Sonnenbrillen für jeweils weniger als 24 Dollar. Das Einrasten und Entfernen der synthetischen Linsen ist dankenswerterweise unkompliziert und solide. Sie erhalten auch Rahmen mit verstellbaren Nasenstücken und Bügeln aus Metall sowie viel griffigem Gummi, um sie an Ort und Stelle zu halten. Das eckige Sport-Wrap-Design wirkt nur ein bisschen kitschig, aber mit all diesen austauschbaren Gläsern lohnt sich ein kleiner Modekompromiss.

Das Urteil: Erzielt einen großen Wertsieg.

Kaufe jetzt

Rudy Project Airgrip Segeln ($ 200)

Beste für: Paddelsport.

Der Test: Polarisierte tiefgraue synthetische Linsen Stellen Sie sich eine haifischzahnscharfe Optik vor, töten Sie Blendung und lassen Sie die Wasseroberfläche verschwinden - hallo, Meereslebewesen. Eine wasserabweisende Linsenbeschichtung hilft beim Abblättern des Sprays, während abnehmbare Seitenschilde die Abwehr gegen Sonne und Wind verbessern, ohne viel Gewicht hinzuzufügen. Federnde Rahmen halten Ihren Kopf fest, aber bequem. Wenn diese Schatten über Bord gehen, halten hellrote Schwimmer an der abnehmbaren Leine sie über Wasser. Das aggressive Design eignet sich gut zum Kajakfahren, SUPen oder Segeln mit kleinen Strandbooten. Schade: Die polarisierten Objektive machen Digitalanzeigen von Großbooten leider fast unlesbar.

Das Urteil: Ein Multisport-Wasserdarsteller.

Kaufe jetzt

Bollé Aeromax (200 US-Dollar)

Beste für: Auf fetten Reifen oder zu Fuß auf die Spur kommen.

Der Test: Auf einem Weg zu einem hohen Bergkamm, der zeitweise von der Sonne getroffen und im Schatten lag, zweifelten wir an unseren eigenen Augen - kann die Optik wirklich so gut sein? Oh ja, sagten Wandergefährten, die es anprobierten der Aeromax, ein Schild mit einer einzigartigen Linse, die perfekt auf den Trail abgestimmt ist. Besser noch, Bolles Modulator Brown Objektiv (hier gezeigt) ist photochrom und wechselt bei schwachem Licht von nahezu klar zu einem warmen Erdton bei voller Sonne. Obwohl der Look rassige Rennradfahrer sagt, sind diese Brillen ein Freund von Mountainbikern, Trailrunnern und allen, die auf unbefestigtem Boden hämmern. Applaus für abnehmbare Abschirmungen für Seitenabdeckung und eine hohe, breite, ungehinderte Sicht.

Das Urteil: Ein ganztägiges, geländegängiges Multigender-Highlight.

Kaufe jetzt

Maui Jim Nahiku (229 US-Dollar)

Beste für: Fit Frauen, die auch ein bisschen fabelhaft wollen.

Der Test: Äußerlich sind diese Angaben reine, extravagante Retro-Mode, aber die Nahiku Sonnenbrille sind auch überraschend kompetent für Sportarten wie Radfahren oder Joggen am Nachmittag. Die großen Rahmen bieten einen guten Schutz vor Sonne und Wind Maui JimDie hervorragenden leichten, synthetisch polarisierten Gläser verbessern die Sicht in High Definition. Wir wissen am meisten zu schätzen, wie sich die Grautönung mit Farbverlauf (d. H. Oben dunkler) gegen Strahlen schützt, wenn die Sonne hoch steht, aber mehr Klarheit bei niedrigen Temperaturen ermöglicht, während klebrige Polster sowohl an den Schläfen als auch an den Nasenstützen ein Verrutschen verhindern. Quadrate können sie für die alte Dame Palm Springs nehmen. Aber du verstehst es, sie tun es nicht.

Das Urteil: Tragen Sie diese überall für alles.

Kaufe jetzt

Smith Sidney (169 US-Dollar)

Beste für: Hip Chicks mit hohem Stil.

Der Test: Smith riffelt über eine weitere Explosion aus der Vergangenheit: Cat-Eye-Frames. Hier wird das Design vergrößert, um sicherzustellen, dass andere sehen, was Sie tragen - als ob jemand zweifarbige weiße und schildkröte Brillenfassungen mit hellbraun getönten Gläsern übersehen könnte. Obwohl der Look Straße ist, der Sidney eignet sich gut für sanfte Action abseits des Bürgersteigs, wie Mountainbike-Kreuzfahrten oder gemütliche Tageswanderungen. Diese polarisierten, bronzefarbenen synthetischen Gläser verleihen Details und Tiefe und machen Ihren täglichen Pendelverkehr geradezu lebendig. Die flachen Linsen lassen die Augen an den Seiten zu viel Licht und Wind ausgesetzt, um wirklich hart aufgeladen zu werden, aber was nun? Der wahre Sport ist der Sidney.

Das Urteil: Ein süßer Crossover für Street- und Light-Action.

Kaufe jetzt

Vuarnet Edge Round ($ 320)

Beste für: Die Augen anderer Menschen zum Platzen bringen.

Der Test:Die Schönheit des Haufen, kein Wettbewerb. Ein Blick und unsere Tester stritten sich darüber, wer diese üppigen Spezifikationen zuerst rocken durfte. Hervorragende Details und ein hervorragender Glanz, auch aus der Ferne. Goldspiegelung fügt Sass hinzu. Es ist ein Glück, durch die bräunlich getönten gemahlenen Mineralglaslinsen zu schauen. In Bezug auf das Design ist der Edge ein Hybrid, als hätten Flieger mit Metallrahmen und runde Moderahmen ein Baby. Glaslinsen, die zerbrechen können, und eine unvollständige Abdeckung durch flache Modelinsen schließen raues Material aus. Die Passform ist für Leute mit breiteren Köpfen nur ein bisschen eng, reicht aber nicht aus, um uns davon abzuhalten, sie zu tragen.

Das Urteil: Diese sehen und fühlen sich noch teurer an als sie sind.

Kaufe jetzt

Zeal Capitol (149 US-Dollar)

Beste für: Normale Jungs und echtes Leben.

Der Test: Sieh gut aus, ohne so auszusehen, als würdest du es versuchen. Dies ist eine saubere, manuelle Wiederholung des Schlüssellochdesigns, das als Form der Brücke bezeichnet wird und den Luftstrom steigert, ohne die Sonnenbedeckung zu beeinträchtigen. Sie sind leise für die Leichtathletik geeignet und haben weiche, griffige Stellen an Ohren und Nase, die sie an Ort und Stelle halten, wenn Sie herumstolpern und schwitzen. Große kupferfarbene polarisierte synthetische Linsen eignen sich für schnelle Bewegungen und schnelle Bewegungen - wie beim Pickup-Fußball oder bei Reifen - und eignen sich hervorragend zum Fahren. Und darüber werden wir uns nicht beschweren das Capitol spielt auch gut mit Anzug und Krawatte, wenn es die Gelegenheit erfordert.

Das Urteil: Schöner und dennoch vielseitiger Sonnenschutz.

Kaufe jetzt

Tags: Ausrüstung Optik, Sonnenbrille, Stapelartikel, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden