27.10.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Eines der besten Stand-Up Paddleboards des Jahres 2016

Eines der besten Stand-Up Paddleboards des Jahres 2016

Paddleboarding blüht. Obwohl sich der anfängliche Verkaufsboom verlangsamt hat, geht die Innovation weiter. Die neuesten Boards sind besser verarbeitet und besser auf bestimmte Aktivitäten wie Surfen, Angeln und Wildwasserabenteuer zugeschnitten. In der Zwischenzeit sinken die Preise für viele Kategorien dank des Wettbewerbs und der gesteigerten Effizienz in der Produktion weiter. Unsere Auswahl hebt eine Vielzahl von Boards hervor, die für gezielte Aktivitäten geeignet sind, und ein Paar, das in so ziemlich allem gut ist. Ehrlich gesagt fällt es uns bei all den neuen Optionen schwer, keine Garage zu wollen.

Boardworks Kraken 10'3 "

Ausrüstung des Jahres

An einem Board, das unter allen Bedingungen Spaß macht, gibt es viel zu mögen. Der Kraken ist stabil und schnell, egal ob Sie über glasiges Wasser paddeln, durch Wind hacken oder Wellen reiten. Das kalifornische Unternehmen Boardworks in Carlsbad bietet es in einer kürzeren, surfspezifischen 9'3 "-Version und einer längeren, tourenorientierten 11-Fuß-Version an, aber die 10'3" fädelt die Nadel in Bezug auf vielseitige Leistung ein. Es gleitet überraschend gut für eine so stabile, 34 Zoll breite Plattform und kann mit dünneren Schienen und einer leichten Wippe in Nase und Heck eine Linie in druckvollen Strandbrüchen halten. Eine Bambusschicht sorgt für zusätzliche Haltbarkeit und unterstützt den sauberen und edlen Look.

Preis$1,299

Kaufe jetzt

Surftech Sabre Blacktip 11'6 "

Beste für: Sorgenfreies Cruisen.

Der Test: Die Blacktip-Boards von Surftech bieten den Komfort, die Traktion und die Sicherheit eines Oberdecks aus weichem Schaumstoff, das mit dem Gleiten eines Glasfaserbodens kombiniert ist. Sie sind auch dafür gebaut, die Pony- und Paddelseitenwischer zu ertragen, die mit regelmäßigen Abenteuern einhergehen. Machen Sie keinen Fehler, der 29 Zoll breite Sabre ist den billigen Verdecks, die Sie in großen Läden finden, um Meilen voraus. Es paddelt reibungslos und hat ein beeindruckendes Gleiten - die Hardtop-Version des letzten Jahres wurde zur Ausrüstung des Jahres gekürt -, das erfahrene Touring-SUPer erfreuen wird. Die Tester lobten das versunkene Deck, das den Schwerpunkt des Fahrers tiefer im Wasser hält.

Das Urteil: Ein lustiger, nützlicher Kreuzer zu einem günstigen Preis.

Preis$999

Kaufe jetzt

NSP Cocomat 11 'Kreuzfahrt

Beste für: Wagen Sie sich in die Aufstellung.

Der Test: Wenn Sie hauptsächlich aus Fitnessgründen paddeln, aber mit dem Surfen auf sanften Wellen beginnen möchten, ist dies Ihr neues Spielzeug. Die 31 Zoll breite Plattform ist äußerst stabil, aber dank doppelt konkaver Bodenkonturen und einem Drei-Finnen-Setup lässt sich das Big Board mühelos schwenken und ist somit ideal für neue Waverider. Mit fast 200 Litern gibt es viel Volumen für diejenigen, die nur auf Flachwasser herumschneiden möchten. Bonus: Die Deckschicht des Cocomat besteht aus Kokosnussschalenfasern, die zwischen Glasfaserschichten eingelegt sind, wodurch die Umweltbelastung leicht verringert wird.

Das Urteil: Ein vielseitiger Spieler mit einem starken Verlangen, vorbeizuschauen.

Preis$1,399

Kaufe jetzt

Riviera Voyager Classic 12'6 "

Beste für: Mit Stil touren.

Der Test: Stellen Sie sich den Voyager Classic als den holzgetäfelten Cadillac von SUP Touring vor. Der Verdrängungsrumpf verläuft wie ein Rennbrett, aber diese Glasfaser-Einzelflosse mit einem auffälligen Holzfurnierdeck ist ansonsten für sanftes Cruisen ausgelegt. Mit einer Breite von 32 Zoll ist dies ein einfacher Balanceakt für die Entwicklung von Paddlern, die Flachwasserseen und sanfte Wellen des Ozeans erkunden. Wenn der Wind aufkommt, schneidet die umgedrehte Nase durch das Kotelett, und viele Zurrgurte halten die Ausrüstung sicher. Der Voyager Classic besteht aus Rivieras neuem Eco Moulded Blank, einem stärkeren und weniger verschwenderischen Grundmaterial. Kevlar-Schienen schützen vor Beulen vor kleinen Stößen, und ein neu gestalteter Neoprengriff hilft Ihnen dabei, das 28-Pfund-Gewicht zu heben.

Das Urteil: Ein anfängerfreundliches Board mit Old-School-Ästhetik.

Preis$1,500

Kaufe jetzt

C4 Waterman SUPsquatch 18 '

Beste für: Freunde finden.

Der Test: Letztes Jahr schwärmten wir über C4 Watermans riesigen Raptor. In diesem Jahr hat das Unternehmen mit dem SUPsquatch, der vier Fuß länger ist und in der Mitte eine Breite von 6,7 Fuß erreicht, die Größe und den Spaß verdoppelt. Dieses Biest passt problemlos acht erwachsenen Paddlern oder einem Dutzend Jugendlichen. Es ist ein einzigartig unterhaltsames Partyboot auf einem Lazy River oder eine schockierend fähige Team-Surfmaschine auf Wellen über dem Meer. Der robuste Körper aus PVC und Gummi hält allen Arten von Missbrauch stand, aber es gibt eine Gewichtsstrafe: Der SUP-Squatch bringt 60 Pfund auf die Waage. Sie möchten, dass ein Kompressor das Monster Board aufbläst und mindestens zwei Personen es zum Strand tragen.

Das Urteil: Geh super groß oder geh nach Hause.

Preis$3,995

Kaufe jetzt

Hobie 10'9 "Sportler

Beste für: Lunker landen.

Der Test: Die Leute fischen seit Jahren von SUPs aus, aber es gibt nur wenige speziell angefertigte Bretter. Hobie brachte den aufblasbaren Sportsman 2014 auf den Markt und hat ihn weiter verfeinert. Mit einem katamaranähnlichen Design, einer Breite von 38 Zoll und einem Gesamtvolumen von fast 300 Litern können Sie mit diesem Board bequem gegen diesen 20-Pfund-Striper kämpfen und landen. Mehrere D-Ring-Zurrgurte können verwendet werden, um einen Kühler (für Fische, Menschen!) Und fast alles andere, was Sie benötigen, zu sichern. Zubehör wie Rutenhalter können mit den Bond-a-Base-Montagepads von Ram Mount hinzugefügt werden. Die Hochleistungs-PVC-Konstruktion mit Fallstich und die Unterfahrschutzplatten unter den beiden Außenkammern ermöglichen eine sorgenfreie Landung am Strand. Kommt mit einem dreiteiligen Paddel.

Das Urteil: Wegwerfen, ohne hineinzufallen.

Preis$1,399

Kaufe jetzt

Sevylor Andy Signature 9'6 "

Beste für: Wildwasser.

Der Test: Dieses Board hat seinen Namen vom Profi-Skifahrer Andy Mahre, der in seiner Nebensaison herausfordernde Flüsse paddelt. Wenn der Andy Signature mit der mitgelieferten Pumpe auf maximal 15 psi aufgepumpt ist (ca. 12 Minuten mit der mitgelieferten Pumpe), erhalten Sie einen starren Wildwasser-SUP mit ein paar Zentimetern Wippe in der Nase, um durch die Stromschnellen zu gelangen. (Neulinge, die aufrecht bleiben möchten, sollten das Zehn-Fuß-Modell in der Reihe berücksichtigen.) Es spielt sich auch gut bei kleinen Brandungen, erwartet jedoch keine harten Bodenkurven. Bei 21 Pfund ist es ein einfacher Transport, wenn es in den mitgelieferten Rucksack gefaltet wird.

Das Urteil: Ein solider erster Schritt in den SUP River Running.

Preis$1,250

Kaufe jetzt

Tags: Ausrüstung Summer Buyer's Guide, Stand Up Paddleboards, Wassersport, Stapelartikel, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden