23.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
7 im Fall Puerto Doping vor Gericht

7 im Fall Puerto Doping vor Gericht

Sieben Personen, die im Zusammenhang mit dem Dopingskandal bei der Operation Puerto 2006 festgenommen wurden, werden wahrscheinlich vor einem spanischen Gericht angeklagt, weil sie Radfahrern bei der Blutspende geholfen haben. Zu den sieben gehören Dr. Eufemiano Fuentes, ein Arzt, der Dutzende von professionellen Radfahrern beraten hat, und der ehemalige Pro Tour-Teammanager Manolo Saiz. Die Operation Puerto, eine jahrelange Untersuchung des Dopings im professionellen Radsport und in anderen Sportarten, führte zu einem Verbot für den Radfahrer Ivan Basso und verwickelte viele der bekanntesten Fahrer, darunter Tyler Hamilton, Jan Ullrich, Alexandre Valverde und Alberto Contador. Contador verteidigt sich diese Woche gegen einen 2010 positiven Test für das verbotene Steroid Clenbuterol.

Lesen Sie mehr unter Die Washington Post

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden