22.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
7 Schimpansen brechen Zoo aus

7 Schimpansen brechen Zoo aus

Sieben Schimpansen machten am Donnerstag eine Pause vom Kansas City Zoo.

Die verwendeten Primaten a sechs Fuß Baumstamm, um ihrem Gehege zu entkommen. Sie konnten den Tierpflegern jedoch nicht widerstehen und wurden schnell zurück in den Käfig gelockt.

Anscheinend begann die große Flucht, als ein Schimpanse einen Ast abbrach und damit eine Wand auf die Spitze des Stifts kletterte. Der Anführer überredete dann die anderen Schimpansen, mit ihm herauszuklettern.

Sie kamen nicht weit. Die Mitarbeiter des Zoos blockierten alle Ausgänge mit Autos und verwendeten Primatenkekse, um die Tiere zu fangen. Das Ganze dauerte ungefähr 90 Minuten.

Während einige Gäste während der "Code Red" -Situation in Exponaten festgehalten wurden, wurde niemand verletzt - einschließlich der Schimpansen.

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden