23.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Artikel
  • Mackeys herausfordernde Anlässe gehen weiter
Mackeys herausfordernde Anlässe gehen weiter

Mackeys herausfordernde Anlässe gehen weiter

Als ich letzten Winter nach Fairbanks ging, um Lance Mackey zu besuchen, wusste ich, dass ich auf dem Abstieg seines Erfolgs einen der größten Champions des Hundeschlittenrennens traf. Trotzdem fühlte sich der unerbittlich optimistische Mackey gut über seine Chancen auf ein Comeback.

Es ist nicht passiert und seitdem hat Mackey mehr als seinen Anteil an Rückschlägen ertragen. Zorro, der geliebte langjährige Anker seines Zwingers, starb im Juni. Letzte Woche kam die Nachricht, dass Mackey selbst wieder im Krankenhaus war, ein Ort, den er nur allzu gut kennt. Die Bestrahlung durch die Krebsbehandlungen, die Mackey 2001 das Leben retteten, hatte dazu geführt, dass die meisten seiner Zähne ausfielen und sein Kieferknochen stark geschwächt wurden. Jetzt musste er sich einer Operation unterziehen, um die letzten beiden Zähne zu entfernen. Er war auch zwei Drittel des Weges durch eine Reihe von 30 hyperbaren Sauerstoffbehandlungen, die seinen Kieferknochen genug stärken konnten, um künstliche Zähne zu stützen.

Mackey ist krankenversichert, deckt aber offenbar keine Oralchirurgie ab. Er sagte kürzlich einem Reporter für den Alaska-Versand, dass Er war sich nicht sicher, wie er die 30.000-Dollar-Rechnungen bezahlen würde für diese und nachfolgende Behandlungen. Musher Kirsten Ballard schnell eine Fundraising-Website einrichtenund Fans von Mackey haben bereits mehr als ein Drittel der Gesamtsumme beigetragen. "Warum mache ich das?" Sagte Ballard zum Dispatch. "Weil Lance nicht fragt und weil es mich interessiert."

Lesen Sie mehr über Lance Mackey und sein Bestreben, weiter zu muskeln.

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden