26.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Mach das, nicht mehr das: Trainer

Mach das, nicht mehr das: Trainer

Ihre Laufschuhe unterscheiden sich nicht allzu sehr von Ihrem Auto. Pass gut auf sie auf und sie werden fast für immer rennen. Wenn Sie jedoch auf grundlegende Wartungsarbeiten verzichten, verringern Sie deren Lebenserwartung. Wir haben eine Liste mit grundlegenden Tipps zusammengestellt, mit denen Sie die letzte Meile aus Ihren Schuhen herausholen können - bis zu 500 Meilen, wenn Sie Glück haben.

Wie viel bezahlst du?

Ein durchschnittliches Paar Laufschuhe kostet etwa 0: 0. Wenn Sie sich nicht um Ihre Schuhe kümmern, leiden Sie unter MPD (Meilen pro Dollar). Schieben Sie die Leiste unten, um herauszufinden, wie viel Sie pro Meile ausgeben, je nachdem, wann Sie Ihre Laufschuhe ausziehen.


Diese Schuhe sind nicht zum Laufen gemacht:

Frau, die Querland und Spur im Herbstwald geht. Shutterstock /Anetlanda

Tun Sie dies: Laufen Sie in Ihren Laufschuhen.

Die Meilen, die Sie sammeln, um sich durch das Lebensmittelgeschäft zu schlängeln, in ein Basketballspiel zu springen und den Hund nachts auszusprechen, würden Sie überraschen. Amerikaner laufen im Durchschnitt 2,5 Meilen pro Tag, nach einem Artikel in der Medizin & Wissenschaft in Sport & Bewegung. Im Laufe einer Woche sind das 17,5 Meilen Müll, der besser für Schmutz und Hackschnitzel ausgegeben werden könnte.

Wenn Sie gerne Laufschuhe tragen, weil Slipper Ihre Füße verletzen, wählen Sie das richtige Werkzeug für den Job: Wanderschuhe. Viele Marken, die Laufschuhe herstellen, entwerfen auch Schuhe für die Aufprallkräfte und die Körpermechanik des Gehens, einschließlich Asics Gel-Foundation Walker 2, New Balance 980, und Brooks Addiction Walker.


Speichern Sie Ihre Sohlen:

Schuh Goo Schuhkleber.Foto: Epigraphik / Wikimedia

Tun Sie dies: Lösen Sie Ihre Schuhe mit Schuhklebern.

Zu viele Läufer tragen einen kleinen Teil der Gummisohlen bis zum weißen Schaum darunter und schmeißen einen Schuh, der noch ein Teenager ist. Dies ist wie der Kauf eines neuen Autos, wenn die Reifen kahl werden. Wenn Sie dazu neigen, die Gummisohle zu zermürben, bevor Sie das Leben der Zwischensohlenpolsterung gequetscht haben, flicken Sie einfach das Loch. Schuhklebstoffe wie Schuh Gookönnen es Ihnen ermöglichen, einen Teil Ihres Schuhs effektiv neu zu lösen, ohne einen Cobler aufsuchen zu müssen. Tragen Sie den Kleber auf die abgenutzte Stelle auf, lassen Sie ihn ein oder zwei Tage ruhen, um ihn zu heilen, und schon können Sie wieder auf die Straße gehen. Detaillierte Anweisungen finden Sie auf der Website von Shoe Goo Hier.


Trocknen Sie Ihre feuchten Schuhe:

Schlammige Laufschuhe.Foto: Phill und Pam

Mach das:Trocknen Sie Ihre Schuhe an der Luft.

Während es verlockend sein könnte, feuchte Schuhe in den Trockner zu werfen, widerstehen Sie. April Dusche bringen feuchte, nasse Schuhe, aber wenn Sie sie in den Trockner oder auf einen Heizkörper legen, werden sie gekocht. Die hohen Temperaturen können den Klebstoff schmelzen lassen, der das Profil und die Zwischensohle zusammenhält, und den Schuh reißen.

Stattdessen: Entfernen Sie das Sockenfutter, ziehen Sie Ihre Schuhe aus, stellen Sie sie vor einen Ventilator und lassen Sie sie an der Luft trocknen. Sie können auch Papiertücher oder Zeitungen in den Schuh stecken, um die Feuchtigkeit aufzunehmen. Es kann ungefähr einen Tag dauern, bis es vollständig ausgetrocknet ist, aber es verlängert die Lebensdauer Ihres Schuhs um Meilen.


Schuhhygiene:

Lego-Männer putzen ein Paar Laufschuhe.Foto: Nico Busch

Tun Sie dies: Waschen Sie Ihre Schuhe in der Spülmaschine.

Wenn sich an der Außenseite Ihrer Schuhe Schmutz, Schlamm, Salz und Schmutz ansammeln, kann dies das Obermaterial versteifen und zusätzliche heiße Stellen an Ihren Füßen verursachen, an denen sich Blasen bilden können. Aber wie der Trockner kann die Waschmaschine für ein Paar Schuhe gefährlich sein. Waschmittel können den Kleber auflösen, der Ihre Schuhe zusammenhält. Wenn Sie Ihre Schuhe waschen müssen, stellen Sie sie ohne Seife in die Spülmaschine. Legen Sie sie einfach in das obere Gestell, aber schalten Sie den Trocknungszyklus aus. Viele Schuhhersteller, wie AsicsWaschen Sie Ihre Schuhe von Hand mit einer Zahnbürste mit weichen Borsten, Seife und Wasser.


Süße Füße: Laufschuhe frisch riechen lassen:

Das Auslüften Ihrer Schuhe ist ein guter Weg, um den Stentch fernzuhalten.Foto: Shutterstock /ado6

Tun Sie dies: Nehmen Sie ein Backpulverbad.

Wenn der Geruch Ihrer Schuhe dazu führt, dass Sie mit heruntergeklappten Fenstern zum Ausgangspunkt fahren, versuchen Sie nicht, den Geruch mit einem frischeren Geruch zu überdecken. Es entstehen nur Schuhe, die nach einem Blumenbeet riechen, das von verschwitzten Füßen getrampelt wird. Ziel ist es, diese Gerüche zu neutralisieren.

Das Streuen einer Schicht Backpulver über Nacht kann Wunder für ein reifes Paar Schuhe bewirken. Schütteln Sie das Backpulver am Morgen aus und Sie sollten einen erheblichen Unterschied riechen. Wenn Ihre Füße besonders stinkend sind, können Sie versuchen, sie in die Spülmaschine zu stellen.


So binden Sie Ihre Schuhe:

Mach das: Ians Knoten.

1997 musste John Kagwe aus Kenia anhalten, um seine Schuhe während des New York City Marathons zurückzuziehen. Er hat immer noch gewonnen, aber nichts ist ärgerlicher, als den Zen Ihres Laufs unterbrechen zu müssen, um Ihre Schuhe zu binden. Wenn Sie Ihre Schuhe immer noch mit "Hasenohr" binden und Ihre Schnürsenkel sich beim Laufen chronisch auflösen, binden Sie Ihre Schuhe möglicherweise mit einem "Oma-Knoten" oder "Slip-Knoten". Versuchen Sie stattdessen Ians Knoten, eine superschnelle Möglichkeit, Ihre Schuhe zu binden, die beim Laufen nicht auseinanderfallen. Im Gegensatz zum Oma-Knoten verstärkt die natürliche Spannung der Schnürsenkel beim Laufen diesen Knoten. Es gibt eine überwältigende Menge an Informationen zum Binden, Schnüren und Verknoten von Schnürsenkeln Ian Fieggens Websiteund du musst kein Eagle Scout sein, um es zu verstehen.


Der Mythos der abwechselnden Schuhe:


Ein Haufen Laufschuhe.Foto: Joe Hastings / Wikimedia

Tun Sie dies: Ein Paar zu einem Zeitpunkt.

Der verbreitete Mythos besagt, dass wenn Sie Ihre Schuhe jeden zweiten Tag wechseln, beide länger halten. Aber Schuhe brauchen keinen "Ruhetag" wie Sie oder ich. Die Realität ist, dass es so lange dauert, bis Ihre Schuhe von einem Training zurückspringen wie die Dauer des Trainings. Wenn Sie 30 Minuten laufen, dauert es in der Regel 30 Minuten, bis sich der Schaum in Ihrem Schuh erholt und wieder in die übliche Form gebracht hat. Wenn Sie also nur einmal am Tag laufen, fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn Ihre Laufschuhe ein Einzelkind sind. Hochfrequenzläufer, die sich tagsüber verdoppeln oder sogar verdreifachen, können jedoch von einem Schuhgeschwister profitieren.

Tags: Ausrüstung Laufen, Artikel stapeln, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden