23.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Artikel
  • Haupterdbeben löst Tsunami-Warnungen in Kanada aus
Haupterdbeben löst Tsunami-Warnungen in Kanada aus

Haupterdbeben löst Tsunami-Warnungen in Kanada aus

Den Bewohnern der Küstengebiete im Nordwesten von Britisch-Kolumbien wurde nach einer Tsunami-Warnung am späten Samstag, die durch ein Erdbeben der Stärke 7,7 und dessen Nachbeben ausgelöst wurde, gesagt, sie sollten im Landesinneren nach höher gelegenen Gebieten suchen. "In der Region Haidi Gwaii ereignete sich ein schweres Erdbeben", heißt es in einer Erklärung von Natural Resources Canada. "Es war in weiten Teilen von Nord-Zentral-BC zu spüren, einschließlich Haida Gwaii, Prince Rupert, Quesnel und Houston." Obwohl zu diesem Zeitpunkt noch keine Schäden gemeldet wurden, berichteten die Hafenarbeiter in der Gegend, dass Boote aus dem Wasser sprangen. Die Tsunami-Warnung, die vom Pacific Tsunami Warning Center für ein Gebiet von der Nordspitze von Vancouver Island bis zur Kapentscheidung ausgegeben wurde, beinhaltete die Möglichkeit "weit verbreiteter gefährlicher Überschwemmungen an der Küste, begleitet von starken Strömungen".

Über Toronto Star

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden