23.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Artikel
  • Neue herausfordernde Mudder-Schwierigkeit: Schlucken Sie keinen Kot
Neue herausfordernde Mudder-Schwierigkeit: Schlucken Sie keinen Kot

Neue herausfordernde Mudder-Schwierigkeit: Schlucken Sie keinen Kot

Harte Mudder-Konkurrenten sind allen möglichen Unannehmlichkeiten ausgesetzt. Das ist schließlich der Punkt im Hindernislauf. Wenn die Teilnehmer jedoch in riesige Eiswasserbehälter springen oder durch elektrisch geladene Kabel laufen, wissen sie im Voraus, worauf sie sich einlassen. Allerdings hatten 22 Personen, die 2012 in Beatty, Nevada, an einem Tough Mudder teilnahmen, diesen Luxus nicht- es sei denn, das Kleingedruckte des Verzichts vor dem Rennen enthielt etwas über das Trinken von Tierkot.

In einem gestern von den Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten veröffentlichten Bericht wurde festgestellt, dass der in diesem Fall auf einer Rinderfarm verwendete Schlamm wahrscheinlich mit Schweine- und Kuhkot kontaminiert war, die beide Träger der Campylobacter coli Bakterien, die anhaltenden Durchfall verursachen können. Die Untersuchung wurde eingeleitet, nachdem eine Reihe von Teilnehmern in der Woche nach dem Rennen "Fieber, Erbrechen und blutigen Durchfall" gemeldet hatte. Die CDC gefunden "eine statistisch signifikante Assoziation" zwischen denen, die behaupteten, während des Rennens versehentlich (Mist-) Schlammwasser geschluckt zu haben, und denen, die nach dem Rennen an einer Krankheit litten.

Wie Die Website wird Sie daran erinnernBei Tough Mudder dreht sich alles um Kameradschaft in Not. Es gibt ein "Wir sind alle zusammen" -Ethos, das die Herausforderungen erträglicher machen soll. Für diejenigen, die die Woche nach dem Nevada TM auf der Toilette saßen, muss es jedoch eine einsame Zeit gewesen sein.

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden