24.10.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Einer der besten Schneesporthelme von 2018

Einer der besten Schneesporthelme von 2018

Denken Sie nur an eines: Es geht nur um Passform.

Petzl Sirocco ($ 130)

Hör auf, Helme als Zubehör zu betrachten. Sie sind wichtige Tools, die in den letzten Jahren so viele wichtige Verbesserungen erfahren haben, dass es schwierig ist, sie alle im Auge zu behalten. Nimm den neuen Sirocco. Mit einem Gewicht von etwa einem Drittel Pfund ist der neue Deckel von Petzl der leichteste, den wir je getestet haben. Es ist auch eines der atmungsaktivsten mit erstaunlichen 24 Lüftungsschlitzen. "Ich habe vergessen, dass ich einen Helm trug!" rief ein Tester aus, nachdem er an einem 80-Grad-Tag den Mount Shasta bestiegen hatte. Dieser Helm mit seinem Single-Strap-Fit-System und dem Bare-Bones-EPP-Schaum hat nicht viel zu bieten, bietet jedoch die volle Sicherheit beim Klettern - allerdings nicht beim Skifahren. Es ist am besten für Bergsteiger geeignet, die während des Aufstiegs eine Prämie auf den Kopfschutz legen und nur das Minimum benötigen, um herunterzukommen. Wenn das nicht nach einem durchschnittlichen Skitag klingt, haben Sie keine Angst: Auf den nächsten beiden Seiten finden Sie viele andere, vielseitigere Deckel. Lesen Sie dies, probieren Sie Ihre Favoriten in einem Geschäft an und gehen Sie dann auf den Berg. Einfach, wirklich.

Kaufe jetzt

Smith Quantum MIPS (300 USD)

Beste für: Alles gut machen. Fast unser Gewinner der Ausrüstung des Jahres.

Der Test: Smith hat auf subtile Weise eine bemerkenswerte Anzahl von Funktionen in diesen Helm integriert. Mit seinem äußerst intuitiven Magnetbandanschluss, der sich leicht mit einer Hand schließen lässt, und seinem äußerst gut sitzenden Boa-Spannsystem schien der Quantum beim Skifahren mit uns zusammenzuarbeiten und nicht nur wie eine leblose Schale auf unseren Köpfen zu sitzen. Der Liner besteht aus einem luftigen Wabenmaterial namens Koroyd, das gut atmete. In Verbindung mit den 22 Lüftungsschlitzen war es auch auf schweißtreibenden Touren im Hinterland angenehm. Schließlich fanden wir den unauffälligen, einfachen Look toll.

Das Urteil: Ein übererfüllter Helm, der in allen Kategorien Bestnoten erzielt.

Kaufe jetzt

Bollé Juliet (100 US-Dollar)

Beste für: Lady Park Ratten.

Der Test: Dieser Helm gibt ein mutiges Statement ab, mit vielen Streetstyle-Grafiken und lustigen Details wie Akzenten aus Kunstkork und kräftigen Lachsknallen an den Seiten und auf der Rückseite. Das dicke, pelzartige Interieur gehörte zu den plüschigsten und wärmsten der von uns getesteten Helme. Damit ist dies die erste Wahl für diejenigen, deren Ohren kalt sind: Es ist gut bis weit unter 30 Grad. Dieses unscharfe Futter und die begrenzten Belüftungsöffnungen (sechs kleine, verstellbare oben) machten diesen Bollé für das Frühlingsskifahren völlig zu heiß, aber wir haben ihn fast jeden Tag im Herzen des Winters ausgebrochen, besonders bei großen Stürmen.

Das Urteil: Mit seinem Futter - und seinem Aussehen - werden Sie am besten überhitzen.

Kaufe jetzt

Anon Omega (150 US-Dollar)

Beste für: Unter dem Radar fahren.

Der Test: Das Omega ist das solide Arbeitstier dieser Seite und schafft es, maximale Abdeckung und ernsthaften Schutz mit einem ansehnlichen, gedämpften Stil in Einklang zu bringen. Die Tester schätzten die Sicherheitsdetails - dieser Deckel ist tiefer als die meisten anderen Helme, die wir getragen haben, mit einer engen Boa-Ratschen-Passform und optionaler MIPS-Technologie im Inneren (für weitere 40 US-Dollar erhältlich). In der gleichen Art von Best-of-Both-Worlds fanden die Tester es an warmen Frühlingsresorttagen trotz dieser vollständigen Abdeckung und reichlich Isolierung ausreichend atmungsaktiv. Die 15 verstellbaren Lüftungsschlitze oben und an den Seiten sind teilweise gutgeschrieben.

Das Urteil: Eine genau richtige Mischung aus Sicherheit und Stil.

Kaufe jetzt

POC Auric Cut Backcountry SPIN ($ 220)

Beste für: Backcountry Kicker treffen.

Der Test: Das neueste Mitglied der Auric-Familie kombiniert das einfache Parkratten-Design der Linie mit einer ausgeklügelten Technologie unter dem Deckel. Dieser Helm basiert auf dem brandneuen, zum Patent angemeldeten Sicherheitsdesign von POC, SPIN. Dabei handelt es sich im Grunde genommen um ein paar kleine Polster unter der Kunststoffaußenseite, die dem Deckel helfen, die bei einem Unfall auftretenden Rotationsstöße zu zerstreuen. Denken Sie an MIPS 2.0. Dank dieser Technologie und des Innenraums aus EPP-Schaumstoff mit mehreren Auswirkungen fühlten wir uns sehr sicher, als wir durch Mais aus heißen Quellen und über Booter in den rauen Siskiyou-Bergen rissen.

Das Urteil: Entwickle dich am Park vorbei, aber halte am Stil fest.

Kaufe jetzt

Salomon QST-Gebühr (200 USD)

Beste für: Das Hinterland neugierig.

Der Test: Der QST bewegt sich zwischen Resort- und Backcountry-Deckel. Es hat Plüschdetails - wie ein Merinowollfutter, das das Passformsystem umhüllt, und einen Riemen mit einer eigenen superweichen Hülle -, die das Gewicht erhöhen, aber den Komfort erhöhen. Dank des wabenförmigen Innenraums, des niedrigen Freestyle-Profils und der reichlichen Belüftung ist es auch für Touren im Hinterland leicht und kühl genug. "Es ist der perfekte leichte Helm für Tage in den zwanziger und dreißiger Jahren", sagte ein Tester.

Das Urteil: Die beste Option für diejenigen, die 50/50 zwischen Resort und Backcountry fahren.

Kaufe jetzt

Scott Couloir II ($ 180)

Beste für: Aufsteigen.

Der Test: "Dies ist aus zwei Gründen der einzige Helm, den ich im Hinterland mitnehmen würde", sagte ein Teleskitester. Nummer eins: Wahnsinnige Atmungsaktivität dank sechs Belüftungsöffnungen auf jeder Seite. Öffnen Sie sie und Sie haben das Gefühl, dass Ihr Kopf klimatisiert wird. Schließen Sie sie und dieser Helm wird warm genug für einen 33-Grad-Tag mit Schneeregen. Nummer zwei: Gewicht. Mit dem schlanken Profil eines Fahrradhelms und einem dünnen Schaumstoffeinsatz hat Scott die Unzen auf 13 reduziert - leichter als jeder andere Skihelm in unserem Test.

Das Urteil: Unser Lieblings-Touring-Deckel ist leicht und dennoch kräftig. Am besten für diejenigen, die hauptsächlich im Backcountry spielen.

Kaufe jetzt

Tags: Ausrüstung Schneesporthelme, Winter-Einkaufsführer, Ausrüstung des Jahres, Stapelartikel, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden