22.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Ausrüstung
  • Schnüren Sie auf keinen Fall Ihre Bergsteigerschuhe zurück (es ist kein Gimmick)
Schnüren Sie auf keinen Fall Ihre Bergsteigerschuhe zurück (es ist kein Gimmick)

Schnüren Sie auf keinen Fall Ihre Bergsteigerschuhe zurück (es ist kein Gimmick)

Für einige Wanderer könnte es bald der Vergangenheit angehören, Schnürsenkel zu binden. Treksta, ein in Südkorea ansässiges Schuhunternehmen, hat gerade einen neuen freihändigen, tief geschnittenen Wanderschuh angekündigt, in den Sie schlüpfen und den Sie festziehen können, indem Sie einfach Ihre Ferse nach hinten über den Boden streichen, um eine Rolle zu greifen, die die Schnürsenkel festzieht. Um die Schnürsenkel zu lösen, treten die Träger mit dem anderen Fuß auf einen kleinen Hebel, der aus der Ferse herausragt.

Der Schuh, den Treksta als Hands Free 103 bezeichnet, habe gerade zwei ISPO Awards gewonnen, die die besten Produkte der Sportbranche auszeichnen, darunter den ISPO Gold Award 2015 für Wander- und Trekkingschuhe und den ISPO Gold Product of the Year Award 2015 für asiatische Produkte.

Peter Downing, ein Sprecher von Treksta, sagt der Freisprechen 103 wird bei allgemeinen Outdoor-Händlern verkauft, richtet sich jedoch an Benutzer, die aufgrund von Krankheiten wie Arthritis mit normalen Schnürsenkeln zu kämpfen haben. Kinder werden ebenfalls davon profitieren, und laut Downing arbeitet Treksta derzeit an einem Kindermodell.

Wir haben kürzlich ein Paar in die Hände bekommen und festgestellt, dass es wie angekündigt funktioniert. Sobald Sie sich an die Fersenbewegung gewöhnt haben, können Sie ganz einfach Mikroeinstellungen vornehmen, damit sie genau richtig sitzen. Wenn Sie die Schnürsenkel zu eng machen, werden sie durch schnelles Antippen des Fersenhebels schrittweise gelöst. Mit einem vollen Druck können Sie Ihren Fuß herausschieben.

Wir befürchteten, dass das Rad im Weg sein könnte, aber es sitzt hoch genug auf der Ferse, um einen normalen Schritt zu ermöglichen. Wir befürchteten auch, dass sich die Schuhe lösen könnten, wenn Sie gegen den Fersenhebel stoßen. Dies geschah nie in der kurzen Zeit, in der wir herumspielen konnten, aber es könnte ein Problem auf Geröllfeldern oder anderem technischen Terrain sein.

Wie andere Treksta-Schuhe wurde der 103 mit dem firmeneigenen Leisten entworfen, der sich immer als äußerst bequem und blasenfrei herausgestellt hat. Die Schuhe sind außerdem mit der HyperGrip Ice Lock-Außensohle ausgestattet, die die Traktion auf nassen Oberflächen unterstützt. Treksta plant, im Laufe dieses Sommers eine Herren- und Damenversion des Schuhs für 160 US-Dollar zu verkaufen.

Tags: Ausrüstung Wanderschuhe, Stapelartikel, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden