31.10.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Die wichtigsten Gesundheitstendenzen von 2018

Die wichtigsten Gesundheitstendenzen von 2018

Jedes Jahr sehen wir den Aufstieg von mindestens einer neuen, scheinbar verrückten Modeerscheinung. 2007 brachte die vierstündige Arbeitswoche. 2009 haben wir gelernt, dass wir wahrscheinlich alle barfuß laufen oder zumindest in spektakulär hässliche Schuhe investieren sollten. Im Jahr 2013 nach googelnkonnten wir nicht aufhören, nach der Paleo-Diät zu suchen. Vielleicht wird 2017 als das Jahr des Biohacking in Erinnerung bleiben.

Natürlich kann es unmöglich sein, den genauen Zeitpunkt zu bestimmen, zu dem eine bestimmte Gesundheits- oder Fitnessbewegung Einzug gehalten hat - diese Dinge passieren einfach so. Aber vielleicht steckt noch mehr dahinter. Wir haben uns an Trainer, Redakteure, Trendprognostiker und einige der besten Köpfe der Fitnessbranche gewandt, um uns mitzuteilen, was ihrer Meinung nach 2018 im Trend liegen wird.

Wir werden die Grenzen kurzer, schneller Trainingseinheiten erkennen

Ich denke, wir werden den Trend zu hochintensiven CrossFit-Trainings-Flatlines erkennen oder zumindest verlangsamen. Während es weiterhin eine beliebte und effektive Art zu trainieren ist, sehen viele der Leute, die es ausschließlich benutzt haben, fehlende Löcher, die kurze, schnelle Workouts nicht füllen. Sie beginnen auch zu begreifen, dass es nicht immer erforderlich ist, sich so hart wie möglich gegen eine Wand zu werfen, um das zu bekommen, was Sie wollen, und es beginnt nach einer Weile zu schmerzen.

Andy Petranek, Mitbegründer der Whole Life Challenge

Der Hardcore-Freizeitsportler wird Gold vermarkten

Ich denke, wir stehen vor einem Zyklus, der dem ursprünglichen Lauffitnessboom der 1970er Jahre ähnelt. Mehr Menschen werden leistungsorientiert und partizipationsorientiert. Einige der großen Schuh-, Bekleidungs- und Ausrüstungsunternehmen werden anfangen, Sub-Elite- und Hardcore-Freizeitleute ein bisschen mehr in ihrem Marketing und Branding als Markenbotschafter zu präsentieren. Es wird einige Rückschläge geben und wir werden hören, wie viel Technologie uns langsamer gemacht hat. Und wir werden mehr über den gezielten und strategischen Einsatz von Überwachung und anderen Technologien im Vergleich zu Pauschalanwendungen erfahren.

–Michael J. Joyner, M.D., Physiologe und Anästhesist an der Mayo-Klinik

Die „Nischenbildung“ der Übung wird fortgesetzt

Ich denke, das quantifizierte Selbst ist gerade dabei, seinen Lauf zu nehmen, und wir sind bereit für einen Moment „Jeder auf der anderen Seite des Bootes“, in dem die Leute anfangen, die Geräte loszuwerden und stattdessen nach Gefühl zu trainieren. Ich denke, wir werden weiterhin eine Zunahme von Nischen sehen: Sub-Elite-Läufer, CrossFit, spartanische Rennfahrer, Kraftsportler, Yoga-Fanatiker usw. usw. Ich denke, dies wird größtenteils vom Internet und den sozialen Medien angetrieben. Anstatt die einzige Person in Ihrer Gemeinde zu sein, die es mit CrossFit ernst meint oder für den Marathon unter 3 geht, können Sie mit dem ganzen Land und in einigen Fällen mit der ganzen Welt verbunden sein.

–Bradley Stulberg, Draußen Kolumnist und Mitautor von Spitzenleistung

Es wird einen Pushback gegen individuelle Übungsempfehlungen geben

Eines der großen Themen der letzten Jahre war das Versprechen von Übungsratschlägen, die auf jeden einzelnen Menschen zugeschnitten sind. Diese Idee wurde durch den Aufstieg der Wearable-Technologie und den Fortschritt der Gentests beflügelt. Aber auf Konferenzen in diesem Herbst habe ich viele Rückschläge darüber gehört, ob wir wirklich in der Lage sind, individuelle Abweichungen von zufälligen Schwankungen zu unterscheiden. Im Jahr 2018 muss die Forschung, die behauptet, „Responder“ und „Non-Responder“ für eine bestimmte Intervention zu identifizieren, härter arbeiten, um diese Behauptungen zu rechtfertigen.

–Alex Hutchinson, Draußen Kolumnist und Autor von Ertragen

Die Anti-Zucker-Bewegung wird unsere Essgewohnheiten verändern

Ich gehe davon aus, dass die Menschen 2018 zunehmend auf die negativen gesundheitlichen Auswirkungen von Zucker aufmerksam werden und ihre Essgewohnheiten grundlegend ändern werden.

Gretchen Rubin, Autor von Das Glücksprojekt

Wiederherstellungsmetriken werden der letzte Schrei sein

Es wird schließlich die Einführung von großen und kleinen Geräten geben, die verwendet werden, wenn nicht trainiert wird, um die körperliche Erholung und Anpassung an die jüngsten Trainingseinheiten zu messen - und um beide Ergebnisse zu verbessern. Zum Beispiel erwarte ich bald einen Bürostuhl, der dem Benutzer hilft, die Muskeln sanft zu dehnen, um die Genesung zu unterstützen. Aber irgendwann misst ein solcher Stuhl physiologische Metriken wie Herzfrequenz, Atemfrequenz, Herzfrequenzvariabilität, Blutsauerstoffsättigungswerte und einige andere. Dies ist meistens ab 2017 für das eigene Bett verfügbar. Anfangs werden die Stühle eher einfach (und teuer) sein, aber sie werden die Bühne für das bereiten, was kommen wird.

Joe Friel, Ausdauertrainer und Mitbegründer von TrainingPeaks.com

Innere Gesundheit wird mit äußerer Stärke konkurrieren

Die Welt der Gesundheit und Fitness wird sich weiter bewegen, um die innere Erfahrung der Menschen mit ihren äußeren Ergebnissen zu verbinden. Das heißt, körperliche Verbesserungen werden von der Unterstützung der inneren Entwicklung des Einzelnen begleitet. Alles, was wir bereits im Fokus auf Achtsamkeit gegenüber Akzeptanz, Dankbarkeit und Freude gesehen haben, wird als entscheidend für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen angesehen.

Michael Stanwyck, ehemaliger Trainer und General Manager bei CrossFit Los Angeles und Mitbegründer der Whole Life Challenge

Wir werden mehr personalisierte (und geschlechtsspezifische) Schulungen durchführen

Angesichts des zunehmenden Interesses an DNA, Körpertypen, Frauen gegen Männer und der Unterströmung der Krankenversicherungssituation in den USA werden Sie wahrscheinlich mehr personalisierte und maßgeschneiderte Fitnesspläne sehen - z. Anpassung von Bewegung und Essen an den Einzelnen, um seine Ergebnisse zu maximieren. Es gibt auch ein größeres öffentliches Bewusstsein dafür, dass Frauen anders sind als Männer und dass ihre Ausbildung und Ernährung unterschiedlich sein sollten. Ich denke, Sie werden weiterhin mehr Frauen hören und sehen, die über ihre Perioden diskutieren und wie sie ihre Ausbildung ändern können.

Stacy T. Sims, Ph.D.., Übungsphysiologe, Ernährungswissenschaftler und Autor von Brüllen

Wir werden ein ganzheitlicheres Verständnis von Gesundheit entwickeln

Wenn sich 2017 wie eine Erweiterung der Wellness-Kategorie anfühlte - mit interessanten Ablegern aus den Bereichen Schönheit, Ernährung, Fitness und Luxus -, dann denke ich, dass 2018 das Jahr sein wird, in dem das Wachstum und die Akzeptanz des Mainstreams beginnen. Es hat bereits eine Abkehr von traditionellen körperlichen Gesundheitsmaßnahmen (nämlich Fitness und Ernährung) hin zu einem ganzheitlicheren Ansatz gegeben, bei dem auch Aspekte wie Schlaf, geistige Schärfe und emotionales Wohlbefinden als gleich wichtig angesehen werden. Ich sehe das nur so weiter. In gewisser Weise ist es ein Gegenmittel gegen die unsicheren Zeiten, in denen wir leben.

Scott Lachut, Präsident der Strategie bei Trend Research Company PSFK

Digital Burnout wird fortgesetzt. . . Auch: Kottransplantationen

Es ist möglich, dass 2018 ein Trend der Rebellion gegen das quantifizierte Selbst zu beobachten sein wird, bei dem die Menschen mit ihrem digitalen Auspuff überfordert sind und selektiver auf den Einsatz von Tracking-Technologie reagieren. Einige greifen möglicherweise sogar auf einfache Werkzeuge wie eine Stoppuhr oder einen Zähler zurück. Die Wiedergeburt von Springseil, angestiftet von CrossFit und dem Aufschwung Flip-Phone-Verkäufe sind zwei Beispiele für diesen Trend, die sich bereits durchsetzen.

Im Gegensatz dazu zeigen individualisierte „Omen“, einschließlich Daten zu Genom, Proteom und Mikrobiom, große Fortschritte bei Unternehmen wie Wendel, Soma Logic, und I-Carbon X. Etablierung etablierter Namen in der Welt der Bioinformatik, wobei das Marketing zur Verbesserung der Leistung die Verbreitung dieser innovativen Technologien vorantreibt. Erwarten Sie angesichts des anhaltenden Drückens und Ziehens zwischen Pflege und Natur einen möglichen Aufschwung Fäkaltransplantationen Menschen suchen nach tragfähigen, wenn auch widerlichen Wegen, um ihre Gesundheit und Fitness zu verbessern.

Dr. Allen Lim, Elite-Radsporttrainer und Sportphysiologe

Weitere Masters-Athleten werden beweisen, dass das Alter nur eine Zahl ist

Ich gehe davon aus, dass alternde Sportler das Konzept zerstören werden, dass sich die Leistung nach dem 40. Lebensjahr verlangsamt. Dies wird vom Freizeitläufer bis zum Spitzensportler zu spüren sein, angefangen von Müttern, die sich nach den Babyjahren wieder mit ihrem Sport verbinden, bis hin zu Rentnern, die jetzt Zeit haben Zug.

Rebekah Mayer, Nationaler Programmmanager für Lebenszeitlauf

Power-Based Training wird für Läufer relevanter

Ich erwarte für 2018 ein schnelles Wachstum der Popularität des kraftbasierten Lauftrainings. Die Verwendung von Kraft zur Überwachung und Steuerung der Intensität während des Laufens ist aus den gleichen Gründen sinnvoll wie auf dem Fahrrad. Als direkte Messung der Arbeitsgeschwindigkeit gibt die Leistung den Läufern einen zuverlässigen Hinweis darauf, wie hart sie unter allen Umständen arbeiten, und wird nicht von den äußeren Einflüssen wie der Topographie und den inneren Einflüssen wie dem Hydratationsstatus beeinflusst, die am stärksten betroffen sind verwendete Intensitätsmetriken, Tempo und Herzfrequenz. Läufer sind notorisch langsam bei der Einführung neuer Technologien, daher war ich überrascht über den Grad der Durchdringung, den Laufleistungsmonitore in diesem Markt in der kurzen Zeit, in der sie existieren, erreicht haben. Alle Anzeichen deuten auf ein weiteres Wachstum im Jahr 2018 hin.

Matt Fitzgerald, Sporternährungswissenschaftler und Autor von Die Ausdauerdiät

Übung wird zunehmend veraltet sein

Tech wird voll übernehmen. Die Biohacking-Bewegung in den Bereichen Gesundheit und Fitness wird sich beschleunigen und intensivieren, auch dank Orten wie dem neuen Kugelsichere Labore. Die Menschen werden mit geringstem Aufwand die größte Rendite erzielen. Es wird noch mehr Wearables geben, mit denen wir jede Bewegung und jeden Herzschlag verfolgen können. Weitere Geräte wie das Oura Ring wird erscheinen und unseren Schlaf messen. Wir werden aufhören, auf einem Laufband oder, Gott bewahre, auf Straßen oder Wegen zu laufen, anstatt kurze, intensive Workouts auf Maschinen wie Vasper. Wir werden viel Zeit in verbringen Schoten. Die Natur wird zu einer seltsamen Neuheit.

Nick Heil, Draußen Mitwirkender Herausgeber und Autor von Dunkler Gipfel

Tags: Gesundheit Workouts, Übungen, Gesundheit und Schönheit, Wellness, Stapelartikel, Gesundheit

Teile Mit Deinen Freunden