19.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Artikel
  • Leipheimer gewinnt die Bühne Mit Sicherheit einer von PCC
Leipheimer gewinnt die Bühne Mit Sicherheit einer von PCC

Leipheimer gewinnt die Bühne Mit Sicherheit einer von PCC

Levi Leipheimer vom Team Radio Shack gewann Bühne eins der USA Pro Cycling Challenge am Dienstag mit einem Abreißangriff in den letzten 500 Metern der 99,3-Meilen-Etappe. Leipheimers Zeit und ein 10-Sekunden-Bonus für den Etappensieg reichten gerade aus, um ihn an die Spitze der Herausforderung zu bringen. Er steht jetzt 11 Sekunden vor Christian Vande Velde von Team Garmin-Cervelo. Die letzten 500 Meter der Etappe zeigten einen Anstieg, der sich gegen Ende verjüngte, und Leipheimer plante seinen Angriff so, dass er frühzeitig Platz schaffen konnte, ohne die Anstrengung fortsetzen zu müssen, während der Kurs bis zum Ziel abgeflacht wurde. "Ich habe noch nie ein Rennen mit einem explosiven Stil gewonnen", sagte Leipheimer. "Ich denke, in meinem Alter lerne ich neue Tricks." Leipheimers Angriff brachte ihn nur vier Sekunden vor den Kolumbianer Sergio Henao, aber ein Mittelfeld von Henao im Zeitfahren am Montag brachte ihn zurück. Leipheimer hatte letzten Monat eine enttäuschende und sturzgefüllte Tour de France, führt aber derzeit die drei Tour-Medaillengewinner Cadel Evans sowie Frank und Andy Shleck mit 17 Sekunden, 42 Sekunden bzw. 1 Minute und 38 Sekunden an.

Lesen Sie mehr unter Die Denver Post.

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden