26.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Abenteuer
  • Nicole Stelmach über das Angeln mit dem gesamten Verwandtschaftskreis
Nicole Stelmach über das Angeln mit dem gesamten Verwandtschaftskreis

Nicole Stelmach über das Angeln mit dem gesamten Verwandtschaftskreis

Es gibt viele Dinge, die Nicole Jacobs Stelmach, ein professioneller Angler und Mutter, mag Fisch. Eines der wichtigsten: Sie diskriminieren nicht. Es ist ein Thema, zu dem Stelmach, ein unermüdlicher Champion des Sports, immer wieder zurückkehrt. "Ich erinnere Frauen daran, dass es auf dem Wasser nur sie gegen den Fisch sind", sagt Stelmach.

Es ist eine starke Botschaft, besonders wenn sie von jemandem kommt, der so respektiert und einflussreich ist wie Stelmach. Sie und ihr Ehemann, die Outdoor- und Radio-Persönlichkeit Boomer Stelmach, Tag-Team-Vorträge und -Seminare; Zusammen mit ihren Kindern sind die Stelmaches als die Fischerfamilie von Minnesota bekannt. Wenn Stelmach mit anderen Frauen spricht, spricht sie gerne darüber, wie entspannend und belebend der Sport sein kann. "Eines der Dinge, die ich am Wasser liebe, ist, wie ruhig es sein kann", sagt sie. "Sie können dekomprimieren, Ängste loslassen."

Für Stelmach, der nicht mehr an der Welttournee teilnimmt, geht es weniger um die Größe oder Anzahl der Fische, die Sie fangen können, als vielmehr darum, Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen. Heutzutage beginnt das zu Hause bei ihren beiden 12-Jährigen Cole und Sophia. "Wir fischen nach Crappies, weil sie am einfachsten zu fangen sind. Wenn Sie mit Ihren Kindern fischen möchten, möchten Sie sie beschäftigen “, sagt sie. Sie empfiehlt außerdem, dass die Eltern die Angeltage kurz halten - maximal ein bis drei Stunden - oder dass Sie Kinder ausbrennen.

Sie und Boomer verlängern den Einsatz, indem sie Sophia und Cole aufhören zu fischen, wann immer sie wollen, und andere Dinge auf See tun, wie vom Boot springen. Denn letztendlich geht es nicht darum, wie viele Fische du fängst, sondern darum, Zeit miteinander im Freien zu verbringen. "Ich kann besser fangen", sagt sie, "aber die Kinder wollen einfach nur Spaß haben."


Nehmen Me Fishing ™ und Vamos A Pescar ™ sind die nationalen Kampagnen der Recreational Boating and Fishing Foundation. Die RBFF ist bestrebt, die Teilnahme am Freizeitbootfahren und -fischen zu erhöhen und so zur Erhaltung und Wiederherstellung der aquatischen natürlichen Ressourcen unseres Landes beizutragen. Erfahren Sie mehr unter TakeMeFishing.org.

Tags: Abenteuer

Teile Mit Deinen Freunden