20.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Movember schadet P & G-Einkommen

Movember schadet P & G-Einkommen

Die Gewinne von Procter & Gamble haben aufgrund Ihres Schnurrbartes einen Schlag bekommen. Neben einem allgemeinen Trend zu mehr Gesichtsbehaarung die Gesundheitsinitiative für Männer Movember, das das Wachstum des Schnurrbartes im November fördert, soll in den letzten Monaten das Endergebnis des Megakonzerns beeinflusst haben.

Gewinn des zweiten Quartals für das Geschäftsjahr 2014 waren um 700 Millionen Dollar gesunken im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres. P & G führt einen Großteil dieses Verlusts auf einen Rückgang der Gesichtshaarpflege aufgrund eines Markttrends und einer Generation zurück, die ein wenig Stoppeln bevorzugt.

Ein Teil dieses Trends ist sicherlich auf Movember und die Forderung nach weniger Rasur zurückzuführen, bei der P & G einen Rückgang der Rasierer und Rasiercremes von Gillette und Braun verzeichnete. Movember soll löste in den USA 250.000 Schnurrbärte aus in diesem Jahr und hat seit seiner Gründung im Jahr 2003 mehr als 100 Millionen US-Dollar für Männergesundheitsprogramme gesammelt.

P & G ist jedoch nicht allzu besorgt über den Rückgang der Gesichtspflege. Die zunehmende Beliebtheit bei der Körperrasur wird voraussichtlich den Verlust des Geschäfts mit Gesichtshaaren ausgleichen.

Verpassen Sie nicht, ob es sich um Movember handelt oder nur um ein allgemein gutes AussehenDraußenLeitfaden für Ihren besten Bart.

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden