21.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Artikel
  • Nationwide Parks besucht Hit-Checkliste 294 Millionen im Jahr 2014
Nationwide Parks besucht Hit-Checkliste 294 Millionen im Jahr 2014

Nationwide Parks besucht Hit-Checkliste 294 Millionen im Jahr 2014

Vorläufige Statistiken des National Park Service (NPS) zeigen, dass die Besucherzahlen in den Parks des Landes im vergangenen Jahr auf einen Rekordwert von 294 Millionen gestiegen sind, was einem Anstieg von mehr als 20 Millionen gegenüber 2013 entspricht. Dies ist auch der zweitgrößte einjährige Sprung in der Geschichte des Parksystems.

Gemäß Nationalparks ReisenderDie Zunahme der Besuche könnte auf niedrigere Gaspreise, die sich verbessernde Wirtschaft oder besseres Wetter zurückzuführen sein. Was ist sicher, Nationalparks Reisender sagt, ist, dass die Schließung der Regierung im Jahr 2013 die Anzahl der Besuche für dieses Jahr erheblich gesenkt hat. Im Oktober 2013 wurde die Bundesregierung aufgrund von Streitigkeiten über Finanzierungsprobleme im Kongress geschlossen und die Nationalparks blieben 16 Tage lang geschlossen. Ein Bericht des Weißen Hauses Schätzungen zufolge kostete das Herunterfahren den NPS mehr als 500 Millionen US-Dollar an Besucherausgaben.

Derrick Crandall, Berater der National Parks Hospitality Association, sagte Nationalparks Reisender dass die Gesamtzahl der Besuche wahrscheinlich steigen wird, wenn der NPS seine Zahlen für 2014 festlegt. "Es wurden große Anstrengungen unternommen, um ein zwei Jahrzehnte andauerndes Muster von Niedergang und Stagnation umzukehren", sagte er. "Beachten Sie auch, dass die großen Zuwächse aus einigen Gebieten stammten, darunter NYC mit der Wiedereröffnung der Liberty- und Ellis-Inseln und der Castle Clinton-Basis für diese Touren." Crandall teilte der Zeitschrift mit, dass ein großer Teil des Anstiegs auf internationale Besuche zurückzuführen sei, die um 6 Prozent gestiegen seien.

Die Parks und Denkmäler mit den größten Spitzen im Jahr 2014 waren derzeit das Castle Clinton National Monument (2,5 Millionen Besuche), die Freiheitsstatue (2,1 Millionen) und der Blue Ridge Parkway in Virginia und North Carolina (1 Million). Einige Parks sahen jedoch weniger Besucher. Das Jefferson National Expansion Memorial in St. Louis wurde im vergangenen Jahr einem Renovierungsprojekt unterzogen, bei dem die Anzahl gesenkt wurde.

Vollständige Besichtigungstabellen finden Sie auf der NPS-Statistik-Website.

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden