22.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Artikel
  • Mountainbiker verklagt Race Community wegen Schaden
Mountainbiker verklagt Race Community wegen Schaden

Mountainbiker verklagt Race Community wegen Schaden

Die Portland-Mountainbikerin Lisa Belair hat Klage gegen die Organisatoren des Dog River Super D-Radrennens eingereicht, nachdem sie sich im Mai 2014 an vier Stellen die Strecke gebrochen hatte. das Oregonian Berichte.

Laut Belair waren Bäume entlang der Rennstrecke, die während eines Sturms Tage vor der Veranstaltung umgefallen waren, trotz der Zusicherungen der Rennveranstalter, dass sie gefallen waren, nicht gefallen. Ein großer Baum, der über die Strecke gefallen war, konnte nicht rechtzeitig bewegt werden. Rennarbeiter bedeckten ihn mit Schmutz und verwandelten ihn in einen Sprung, auf den die Fahrer nicht vorbereitet waren, sagt Belair. Sie traf den Sprung und landete zusammen. Ihr Anwalt sagte der Oregonian dass Belair laufen und reiten kann, wenn auch schmerzhaft.

Belair verklagt Fat Tire Farm und Hurricane Racing für 273.000 Dollar. Von diesem Betrag entfallen 23.300 USD auf Arztrechnungen und Lohnausfälle, der Rest auf Schmerzen und Leiden.

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden