28.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Guy stirbt überall Aus Alcatraz ausbrechen

Guy stirbt überall Aus Alcatraz ausbrechen

Ein Teilnehmer des jährlichen Escape From Alcatraz-Triathlons in San Francisco starb mitten im Rennen an einem mutmaßlichen Herzinfarkt. Ross Ehlinger, ein 46-jähriger Anwalt aus Austin, wurde kurz nach dem Eintritt ins Wasser aus der Bucht von San Francisco gezogen Das 1,5 Meilen lange Schwimmbein des berühmten harten Triathlons. Das Wassersicherheitspersonal versuchte und scheiterte, Ehlinger wiederzubeleben, der als erster in den 33 Jahren, in denen das Rennen stattgefunden hat, starb.

Escape From Alcatraz, das normalerweise im Juni stattfindet, wurde auf März dieses Jahres verschoben, um einen möglichen Konflikt mit der America's Cup-Segelrennserie zu vermeiden. Rennleiter Bill Burke sagte jedoch der San Francisco Chronik dass er nicht glaubte, dass die niedrige Wassertemperatur von 51 Grad eine Rolle für den Tod des Mannes spielte. "Dieser Herr hatte offensichtlich eine Herzerkrankung, von der er wusste", sagte Burke.

Das San Francisco Medical Examiner's Office hat seine Ergebnisse zu Ehlingers Tod nicht veröffentlicht.

Über ESPN

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden