04.12.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Ausrüstung
  • 8 Spielzeug, das grundlegend verändert hat, wie wir im Freien spielen
8 Spielzeug, das grundlegend verändert hat, wie wir im Freien spielen

8 Spielzeug, das grundlegend verändert hat, wie wir im Freien spielen

Wir testen eine Menge schöner Ausrüstung bei Draußen. Viele unserer Büros sind überfüllt mit den besten Sachen aus dieser und der nächsten Saison, aber es kommt selten vor, dass wir auf einem Gegenstand landen, der zu einem grundlegenden Werkzeug in unserem täglichen Kit wird. Um diese bahnbrechende Ausrüstung zu ehren, haben wir unsere Redakteure gefragt, ohne welche Ausrüstung sie nicht leben könnten. Hier ist, was sie gesagt haben.


DPS Yvette 112 Ski und Dynafit Radical Bindings (1.300 USD und 340 USD, siehe Abbildung oben)

Ich hasse Teleski. Versteh mich nicht falsch: Ein Tele-Turn der alten Schule ist eine Sache von Schönheit und die Befreiung der Ferse an einem Tag mit tiefem Puder garantiert Ihnen im Grunde endlose, herrliche Gesichtsaufnahmen. Ich habe großen Respekt vor Teleskifahrern. Das Problem ist, ich lutsche daran und ich glaube nicht daran, gute Pow-Turns zu verschwenden, wenn ich eingesperrt und geladen werden könnte. Deshalb mein erstes Alpin-Touring-Setup - das DPS Yvette 112 mit Dynafit Radical Bindungen - war so ein Game-Changer. Plötzlich konnte ich eine schöne Linie häuten, dann das Fersenstück drehen, einklicken und zerreißen. Jetzt verbringe ich genauso viel Zeit im Hinterland wie im Resort - und habe eine neue Liebe entwickelt, um meine Züge zu verdienen. - Axie Navas, leitende Redakteurin


Polar V800 GPS-Uhr (450 US-Dollar)

Ich hoffe wirklich, dass mich niemand gesehen hat, als ich mich beim ersten Lauf mit einem steilen Hügel hinaufkämpfte Polar V800 GPS Sportuhr. Zuerst war ich verrückt geworden, wie langsam die Uhr sagte, ich renne, und die Geräusche der Frustration waren wahrscheinlich aus hundert Metern Entfernung zu hören. Dieses verdammte Ding hat mich angelogen. Mit zunehmendem Trainingsvolumen stieg jedoch auch meine Wertschätzung für eine Uhr, die die Dinge im Auge behielt. Dank des GPS war es einfach, überall, wo ich lief, eine genaue Kilometerzählung durchzuführen, auch auf den dunklen Feldwegen, die meine Heimatstadt Santa Fe zu einem Paradies für Läufer machen. Aufgrund des Herzfrequenzmessgeräts konnte ich endlich ein anständiges Intervalltraining oder einen Tempolauf planen - und es richtig beschleunigen, ohne auf Vermutungen zurückgreifen zu müssen, die auf den 5-km-Zeiten basieren, die ich 2004 gelaufen bin. Drei Marathons und ein Ironman später, ich und die Uhr gut miteinander auskommen. Obwohl ich noch nie von der nerdigen, technischen Seite des Laufens oder Triathlons angezogen wurde, ist es unmöglich zu leugnen, wie nützlich es ist, eine Maschine zu haben, die Ihnen einen strukturierten, langfristigen Überblick über Ihren Fortschritt gibt, ohne den Punkt A zu unterbrechen -to-point-B Einfachheit, die Ausdauertraining so eine Freude macht. Mein Ziel ist es, schneller zu sein. Und ob es Ihnen gefällt oder nicht, Maschinen lügen nicht. - Reid Singer, Redaktionsassistent


Thule T2 Classic Fahrradträger ($ 400)

Mountainbiken ist großartig, aber das Schleppen der gesamten Ausrüstung nicht. Dachgepäckträger sind besonders schwer zu handhaben: Ich musste immer mein Vorderrad entfernen, einen Steckachsenadapter an der Gabel anbringen und dann das 30-Pfund-Trailbike auf den Subaru schnauben. Um die Dinge zu beschleunigen, habe ich kürzlich ein Upgrade auf a durchgeführt Thule T2 Classic Anhängerkupplung. Es mag albern klingen, aber ich kann zuversichtlich sagen, dass kein anderes Stück Ausrüstung mein Leben so sehr verändert hat wie dieses klappbare Stück Stahl. Die Installation ist ein Kinderspiel, der Kofferraum kann mit zwei beladenen Fahrrädern (wenn sie zusammengeklappt sind) geöffnet werden, nimmt sogar fette Fahrräder auf und ist lächerlich einfach zu bedienen. Ich hatte es nur oder einen Monat, habe aber bereits deutlich weniger Zeit damit verbracht, am Ausgangspunkt herumzufummeln und mehr Zeit mit dem Reiten. - Bryan Rogala, Manager der Videoproduktion


New Balance Boylston Trainingshemd (eingestellt)

Vor zwei Jahren bin ich in die Welt des Wettkampf-Trailrunning eingestiegen. Ich befand mich viel tiefer im Los Padres National Forest in der Nähe von Santa Barbara, Kalifornien, und erkannte, dass sich auch meine Ausrüstung ändern musste. Anstelle eines Unterhemds und einer Handwasserflasche brauchte ich einen Trinkrucksack und Laufshorts, um Scheuern vorzubeugen. Also ging ich zum örtlichen Laufgeschäft und kaufte ein leuchtend gelbes, inzwischen eingestelltes New Balance Boylston Training Shirt vom Verkaufsregal. Es war leicht, bequem, feuchtigkeitsabsorbierend und verhinderte, dass mein Ultimate Direction-Paket Schaden anrichtete. Schneller Vorlauf bis heute, und ich habe dieses Shirt bei jedem langen Trainingslauf und bei jedem Rennen getragen. Ich bin darin gelaufen - und habe es anschließend gewaschen - leicht über hundert Mal. Tatsächlich ist es das einzige Kurzarm-Laufhemd, das ich besitze, und bis es in zwei Hälften zerreißt, sehe ich keinen Grund, ein anderes zu kaufen. Ich denke, leuchtendes Gelb könnte meine Farbe sein. - Wes Judd, Redaktionsassistent


Bontrager ION 700 R Fahrradlicht ($ 120)

Albuquerque ist kein Amsterdam, wenn es um Fahrräder geht. Oder anders ausgedrückt: Viele Fahrer in dieser mittelgroßen Wüstenstadt verstehen es nicht, mit jemandem auf zwei Rädern zusammen zu leben. Sie biegen vor Ihnen links ab, fahren zu nahe heran und werden sauer, wenn Sie sie verlangsamen. Als Schutz habe ich immer ein blinkendes Heck gefahren, aber jetzt benutze ich auch ein Frontlicht, damit sie mich kommen sehen können. Mein Favorit ist bei weitem das Bontrager ION 700 R.. Mit 700 Lumen bei voller Leistung sowie 450-, 200- und 50-Lumen-Modi und zwei Blinkmustern wird die Aufmerksamkeit der Fahrer sofort auf sich gezogen. Selbst die 200-Lumen-Einstellung ist hell genug, um einen Radweg zu beleuchten, und der Akku hält lange genug, dass Sie ihn auch im täglichen Gebrauch nur einmal pro Woche aufladen müssen. - Jakob Schiller, Associate Editor


G3 Scapegoat Split-Board ($ 850)

Der erste Teil dieses Winters war beschissen: Ich musste das Skigebiet mit meinem Snowboard auf dem Rücken packen, wenn ich auf unsere regulären Mitarbeiter-Patrouillen im Morgengrauen springen wollte. Meine Mitarbeiter waren schnell und glücklich. Ich war langsam und frustriert. Aber dann habe ich G3s Scapegoat Split-Board und alles hat sich geändert. Dank der Carbon-Konstruktion wiegt es etwas mehr als fünf Pfund, so dass ich plötzlich genauso schnell war wie alle anderen auf Skiern. Auf dem Weg nach unten war der Paulownia-Holzkern für Ollies bissig und für Schnitzereien von Kante zu Kante flink. Die geschaukelte, puderspezifische Schaufelnose schwebte selbst an den tiefsten Tagen, und der schmale Schwanz und die zurückgesetzte Haltung machten Kamikaze-Bäume weniger beängstigend. Mittlerweile habe ich mindestens 40 Patrouillen im Morgengrauen auf diesem Board und freue mich auf weitere in der nächsten Saison. - Jon Gugala, Redaktionsassistent


Apple Watch (350 US-Dollar)



Normalerweise kann ich nicht anders, als über Zahlen nachzudenken. Es ist ein wichtiger Teil meiner Arbeit als DraußenOnline-Editor zum Verfolgen des Datenverkehrs zu unseren Geschichten, zum Abspielen unserer Videos und zu zahlreichen verkaufsbezogenen Statistiken. Aber nicht auf dem Fahrrad. Nachdem ich aufgehört hatte zu rennen, ging der Computer aus. Ich sehnte mich nach der Reinheit des Reitens und Trainings durch wahrgenommene Anstrengung und Zeit. Das einzige Problem: Ich wurde langsamer und dicker. Viel dicker. Also kaufte ich mir eine Apple Watch. Ein Jahr später bin ich schneller und fitter als je zuvor, hauptsächlich aufgrund der drei Ringe der Aktivitäts-App: Blau für die Standzeit, Rot für die ganztägige Bewegung und Grün für die eigentliche Bewegung. Ich kann es immer noch nicht glauben, aber der Versuch, diese Ringe zu schließen, hilft mir, mich für eine Mittagspause vom Computer zu entfernen, für eine morgendliche CrossFit-Sitzung aus dem Bett zu steigen oder die Arbeit für eine Wanderung frühzeitig zu verlassen. Der beste Teil? Auf meinem Fahrrad befindet sich noch kein Computer. - Scott Rosenfield, Online-Redakteur


Saxx Vibe Boxer Modern Fit ($ 32)

Es ist schwer zu übertreiben die Magie der Boxershorts. Durch eine maßgeschneiderte Alchemie wurden zwei fehlerhafte und konkurrierende Designs zusammengeführt, um eine völlig neue Dimension der Erfahrung männlicher Unterwäsche zu schaffen, die weitaus größer ist als die Summe ihrer Teile. Wenn Sie sie noch nie ausprobiert haben, müssen Sie Sie werden den Unterschied fast sofort bemerken. Wann hat sich das letzte Mal etwas geändert, wie Sie gehen, wie Sie sitzen? Wie können Sie den Mangel an Unbehagen quantifizieren? In der Tat sind Boxershorts ein Eckpfeiler der Mode des 21. Jahrhunderts. Stellen Sie sich zum Beispiel den Aufstieg von Röhrenjeans ohne sie vor. Und wem müssen wir für diese herrliche Erfindung danken? Der Boxershort wird offiziell dem Calvin Klein-Designer John Varvatos gutgeschrieben, dessen Eureka-Moment Anfang der neunziger Jahre eintrat, nachdem er einem Paar langer Unterhosen die Beine abgeschnitten hatte. Aber der Typ, der sie zum ersten Mal vor unsere Gesichter gestellt hat? Niemand anders als Marky MarkGreg Thomas, Mitherausgeber

Tags: Ausrüstung Backcountry-Ski, Wearable Tech, Laufen, Stapelartikel, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden