28.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Lopez gewinnt Badwater

Lopez gewinnt Badwater

Oswaldo Lopez, der zweifache Badwater Ultramarathon Verfolger, Zweitplatzierter, Vizemeistergewann schließlich das große Event und verzeichnete eine der schnellsten Zeiten in der Renngeschichte. Lopez, ein mexikanischer Staatsbürger, der in Kalifornien lebt, absolvierte den 135-Meilen-Lauf am Dienstag in 23 Stunden, 41 Minuten und 40 Sekunden, eine Stunde vor dem Zweitplatzierten Sekiya Ryoichi aus Japan. Lopez, 39, war Zweiter geworden in 2009 und 2010. Seine Zeit war eine persönliche Bestzeit von Badwater um eine Stunde und die viertschnellste in der 34-jährigen Geschichte des Events, das viele als den herausforderndsten Ultramarathon des Landes betrachteten. Das Rennen beginnt 282 Fuß unter dem Meeresspiegel im Death Valley, wo Rennfahrer häufig Temperaturen von 120 Grad oder mehr erleben.Der Kurs überquert drei Gebirgszüge, führt die Läufer auf eine Gesamthöhe von 13.000 Fuß und endet in der Nähe der Basis des kalifornischen Mount Whitney auf 8.360 Fuß.

Lesen Sie mehr unter Fresno Biene

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden