04.12.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Norwegen wünscht Müll

Norwegen wünscht Müll

Norwegen hat ein Müllproblem. Speziell, es hat nicht genug. Die skandinavische Nation, die auf die Verbrennung von Müll angewiesen ist, um viele ihrer Gebäude mit Wärme zu versorgen, ist mit einem Müllmangel konfrontiert, der anscheinend auf die nahezu religiösen Recyclinggewohnheiten Norwegens zurückzuführen ist.

Die Müllknappheit trifft besonders in Oslo zu, wo die Betreiber damit begonnen haben, Müll aus England und Irland zu importieren, um ihre Anlagen in Betrieb zu halten. Einige erwägen, Abfälle aus dem Ausland einzubringen.

"Ich würde gerne welche aus den USA mitnehmen", sagte Werksmitarbeiter Pal Mikkelsen New York Times. "Seetransport ist billig."

Norwegen ist nicht das einzige Land in Nordeuropa, das Müll braucht. Schweden befindet sich in einer ähnlichen Situation. Erschwerend kommt hinzu, dass beide Länder derzeit Schiffsladungen Müll untereinander exportieren.

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden