04.12.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Artikel
  • Der norwegische Schwimmer stirbt in Flagstaff
Der norwegische Schwimmer stirbt in Flagstaff

Der norwegische Schwimmer stirbt in Flagstaff

Der Norweger Alexander Dale Oen, der 2011 Weltmeister im 100-Meter-Brustschwimmen war, starb am Montag in Flagstaff, Arizona, nachdem er einen Herzinfarkt erlitten hatte. Der 26-jährige Dale Oen wurde von Teamkollegen entdeckt nachdem er in der Dusche zusammengebrochen war Montag Abend. Er nahm mit der norwegischen Schwimmmannschaft an einem Höhentrainingslager für die Olympischen Spiele in London teil. Dale Oen gewann Norwegens erste olympische Schwimmmedaille, eine Silbermedaille, bei den Spielen 2008 im 100-Meter-Brustkorb. Er gewann das gleiche Event bei der Weltmeisterschaft 2011 in Shanghai.

Lesen Sie mehr unter Reuters

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden