19.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Artikel
  • Nepalesische Retter entdecken fehlenden US-Hubschrauber
Nepalesische Retter entdecken fehlenden US-Hubschrauber

Nepalesische Retter entdecken fehlenden US-Hubschrauber

Ein Team nepalesischer Retter fand am Freitag nach einer dreitägigen Suche das Wrack eines US-Marinehubschraubers. Der Hubschrauber mit sechs Marines und zwei nepalesischen Soldaten leistete humanitäre Hilfe für Dörfer, die von einem Erdbeben heimgesucht wurden, das das Land am 25. April verwüstete.

"Das Wrack des Hubschraubers wurde in Stücken gefunden, und es gibt keine Überlebenschancen", sagte Iswori Poudyal, Nepals Verteidigungsminister. sagte der AP. Drei Leichen wurden am Berghang in der Nähe des heruntergekommenen Hubschraubers gefunden, aber Poudyal gab ihre Nationalität nicht an und sagte, ihre Überreste seien verkohlt. Die anderen fünf bleiben unberücksichtigt.

Ein US-Marine-Team verifizierte den Hubschrauber als den vermissten UH-1Y "Huey", und Generalleutnant John Wissler wiederholte Poudyals Aussagen. "Es war ein sehr schwerer Absturz, und basierend auf dem, was wir im Zustand des Flugzeugs gesehen haben, glauben wir, dass es keine Überlebenden gab", sagte er dem AP.

Der Hubschrauber hatte Reis und Planen in die Stadt Charikot geliefert, etwa 50 Meilen nordöstlich von Kathmandu, und war auf dem Weg zu einem zweiten Ort, als der Kontakt unterbrochen wurde. Laut AP sagten US-Militärbeamte, ein indischer Hubschrauber in der Luft habe damals über Funk von der Besatzung der Huey gehört, dass es ein mögliches Treibstoffproblem gebe.

Wissler, der die von der Marine geführte gemeinsame Task Force befehligt, hat die Bergungsmission für Freitag abgebrochen und das tückische Gelände der Absturzstelle, eisige Temperaturen, heftige Winde und Gewitter angeführt. Die Wiederherstellung soll am Samstagmorgen fortgesetzt werden.

Obwohl das Militär die Leichen nicht identifiziert hat, hat es die Familien der an Bord befindlichen Personen darüber informiert, dass das Wrack gefunden wurde. Ronald Norgren, Vater des 31-jährigen Piloten Chris Norgren, sagte dem AP, dass "es nicht gut aussieht".

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden