27.10.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Einer der besten SUVs, die ich je geschoben habe

Einer der besten SUVs, die ich je geschoben habe

Große SUVs waren schon immer ein notwendiges Übel. Aufgrund ihrer massiven Proportionen können sie Arbeiten ausführen, die kein anderes Fahrzeug ausführen kann. Aber ihre Größe und ihre lkw-ähnliche Konstruktion haben sie auch bei schlechtem Wetter und im Gelände schrecklich fahrbar und skizzenhaft gemacht.

Diese brandneue Ford Expedition ist anders.

Was ist es?

Wie der Chevy Suburban / Tahoe / Cadillac Escalade / GMC Yukon (hinter den Abzeichen sind die vier im Wesentlichen identisch) oder der Toyota Sequoia ist die Expedition ein dreireihiger SUV in voller Größe mit Rahmen. Ein LKW, wenn Sie so wollen. Im Vergleich zu ihren Konkurrenten macht die Expedition drei wichtige Dinge anders:

  1. Wie die F-150, auf der sie basiert, verwendet die Expedition eine Hightech-Aluminiumkarosserie, um Gewicht zu sparen.
  2. Anstelle einer Vollachse verfügt die Expedition über eine unabhängige Hinterradaufhängung.
  3. Anstelle eines großen V8 ist die Expedition mit einem 3,5-Liter-V6 mit zwei Turboladern ausgestattet.

Diese Unterschiede summieren sich zu einem LKW, der schneller, sparsamer, raffinierter, geräumiger und handlicher ist als alles, was es in dieser Klasse zuvor gab.

Diese brandneue Expedition 2018 ist vier Zoll länger und fast fünf Zoll breiter als das Modell, das sie ersetzt. Dennoch wiegt diese neue Expedition zwischen 5.433 (2WD, kurzer Radstand) und 5.692 Pfund (4WD, langer Radstand) im Vergleich zu den 5.562 des alten Lastwagens bzw. 5,789 Pfund. Die schwerste Expedition ist 116 Pfund leichter als der schwerste Suburban und 308 Pfund leichter als der schwerste Sequoia.

Die unabhängige Hinterradaufhängung verbessert die Fahrqualität, das Handling und den Innenraum der Expedition. Bei schweren Vollachsen muss die Federung sehr hart arbeiten, da sich das gesamte Gewicht auf und ab bewegt, was zu einer holprigen Fahrt führt. Die Einzelradaufhängung reduziert das ungefederte Gewicht und isoliert die Aufhängungsbewegungen besser, was zu einem ruhigeren Fahrverhalten und einem schärferen Handling führt. Es verpackt auch kleiner. Ohne die Notwendigkeit von Hängetürmen, die den Innenraum verschlingen, kann der Boden auch niedriger sein. Dies ergibt eine Beinfreiheit von mehr als 40 Zoll für Insassen in allen drei Sitzreihen mit kurzen und langen Radständen. Unabhängig vom Radstand bietet diese neue Expedition auch hinter der zweiten Reihe Platz für einen Stapel von vier mal acht Fuß großen Sperrholzplatten.

Fords Twin-Turbo-V6 ist der derzeit beste Lkw-Motor. Gepaart mit der hervorragenden Zehngang-Automatik, die Ford gemeinsam mit General Motors entwickelt hat, ist sie unglaublich drehmomentstark und zufriedenstellend zu bedienen. Obwohl es zwei Zylinder weniger als ein herkömmlicher V8 und eine geringere Kapazität hat, fühlt es sich tatsächlich viel stärker an als die Motoren seiner Konkurrenten. In Kombination mit der gewichtsreduzierenden Aluminiumkarosserie wird auch der Kraftstoffverbrauch gesenkt.

Während ein 4WD Chevy Suburban 355 PS und 383 Pfund-Fuß Drehmoment leistet und 15 MPG (Stadt) und 22 MPG (Autobahn) zurückgibt, leistet die leichtere, geräumigere Expedition 375 bis 400 PS (je nach Option) und 470 bis 480 Pfund -Fuß Drehmoment und gibt 16 mpg (Stadt) und 24 mpg (Autobahn) zurück. Angesichts des massiven Drehmomentvorteils und des größeren Innenraums ist der überlegene Kraftstoffverbrauch wirklich beeindruckend.

Für wen ist das?

Sobald wir eine Bewertung eines SUV in voller Größe veröffentlichen, wird sicher jemand auf soziale Medien zugreifen, um uns für die Zerstörung des Planeten zu entflammen. Und während diese Person absolut richtig wäre, dass ein Fahrzeug wie dieses mit erschreckender Geschwindigkeit tote Dinosaurier konsumiert, würde er auch die Tatsache vermissen, dass tatsächlich sehr viele Menschen brauchen ein Fahrzeug wie die Expedition.

Haben Sie mehr als zwei Kinder und möchten Sie mit ihnen Skifahren? Die Expedition wird eine große Familie und ihre Sachen durch herausforderndes Winterwetter bequem transportieren, besser als alles andere, was heute zum Verkauf steht.

Haben Sie mehr als einen großen Hund? Sie können sie zusammen mit Ihrer gesamten Campingausrüstung in die Expedition einbauen und dann nach Baja abheben.

Haben Sie eine Familie und so etwas wie ein Pferd, ein Boot oder einen Anhänger? Die Expedition kann mehr als 9.000 Pfund schleppen und bietet acht Erwachsenen luxuriöse Sitzgelegenheiten.

In Bezug auf die Unterstützung von Outdoor-Abenteuern wird sich kein anderes Fahrzeug als ein Pickup in voller Größe als nützlich erweisen. Tatsächlich besteht die größte Herausforderung für potenzielle Kunden darin, eine Expedition oder eine F-150 zu kaufen. Der entscheidende Faktor wird mit ziemlicher Sicherheit die Anzahl der pelzigen oder sonstigen Kinder sein.

Design

Verlassen Sie die Expedition auf einem Parkplatz voller Vorstädte, Tahoes, Yukons und Escalades und hoffen Sie besser, dass Sie eine leuchtende Farbe ausgewählt haben oder es Ihnen schwer fällt, Ihren LKW zu finden. Die Expedition sieht in Form, Proportionen und Details den Konkurrenten von GM bizarr ähnlich - die LED-Tagfahrlichter sind sogar mit denen des Chevy identisch.

Im Inneren könnten die Dinge nicht unterschiedlicher sein. Anstatt das Interieur der Expedition mit einem anderen inländischen zu verwechseln, werden Sie Vergleiche mit Marken wie Land Rover, Mercedes und Porsche anstellen.

Während die Expedition auf dem Rahmen der F-150 basiert, lehnt sich ihr Innenraum stark an den größeren, schöneren Super Duty an. Es ist unglaublich geräumig im Inneren und selbst die Basis-XLT-Ausstattungsvariante (ab 51.695 US-Dollar) verwendet schöne Materialien und ist großzügig ausgestattet. Sie können bis zu 80.865 US-Dollar für eine Expedition ausgeben, wenn Sie den langen Radstand, die schönste Ausstattung und den Allradantrieb wünschen. Wenn Sie dies tun, werden Sie mit einer Vielzahl von halbautonomen Fahrfunktionen, adaptiven Dämpfungsdämpfern, Echtholzverkleidungen und Ledersitzen belohnt, die so schön sind wie alles andere.

Wir würden uns jedoch für das FX4-Modell für 62.155 US-Dollar entscheiden. Beginnend mit dem Basis-XLT werden steifere Stoßdämpfer, Geländereifen, Unterfahrschutzplatten und vor allem Untersetzungsgetriebe hinzugefügt, um die Geländetauglichkeit des Lastwagens zu verbessern. Es wäre eine unglaublich komfortable und geräumige Basis für einen Überlandbau. Es fehlt nur noch anständiges Gummi.

Fahren

Über Weihnachten nahmen meine Freundin, unsere beiden Hunde und ich die Expedition (ein Platinum 4x4-Modell) auf einem zweiwöchigen, 3.500 Meilen langen Roadtrip von unserem Haus in Südkalifornien zu einer Familienhütte im Norden von Montana und zurück mit.

Auf der Autobahn ist die Expedition so glatt und luxuriös wie jede Luxuslimousine, die ich gefahren bin. Stellen Sie den adaptiven Tempomat auf 85 Meilen pro Stunde ein, halten Sie Ihre Hände am Lenkrad, entscheiden Sie, wie stark Ihre Hintern erwärmt, gekühlt oder massiert werden sollen, und Sie werden an Ihrem Ziel ankommen, bevor Sie es wissen.

Im überlasteten Stadtverkehr erweist sich die Expedition trotz ihrer gigantischen Ausmaße als bemerkenswert praktisch. Vielen Dank für die hervorragende Sicht nach außen vom großen Gewächshaus sowie für den reaktionsschnellen Motor, das Getriebe und die Bremsen. Wir mussten eines Tages gegen den Stoßverkehr von LA nach San Francisco kämpfen, und die Expedition konnte sich ihren Weg durch Fahrspurschweine und abgelenkte Fahrer sowie durch alles, was ich gefahren bin, bahnen.

Auf gemischtem Schnee, Matsch und Eis durch die Berge erwies sich die Expedition als unglaublich trittsicher, obwohl sie einen absolut schrecklichen Satz Ganzjahresreifen trug. Das hervorragende Stabilitätskontrollsystem kombiniert mit dem automatischen Allradantrieb sorgt dafür, dass der Lkw auch auf rutschigen, wechselnden Oberflächen gepflanzt bleibt.

Auf dem Feldweg zur Hütte stießen wir auf tieferen, ungepflügten Schnee. Ich hatte nur für dieses Szenario Ketten mitgebracht, war aber sehr überrascht, als die Expedition ohne sie Fortschritte erzielen konnte. Wie ein High-End-Land Rover ist dieser Ford mit einem Terrain-Management-System ausgestattet, das einzelne Bremssättel optimiert, um ein Durchdrehen der Räder unter Bedingungen mit geringer Traktion wie diesen zu verhindern. Außerdem wird das Verteilergetriebe des Allradantriebs automatisch betätigt und die Gasannahme sowie der Schaltalgorithmus des Getriebes geändert.

Dies ermöglichte es uns, das schwierigste Hindernis der Reise zu bewältigen: eine steile, 200 Meter lange Auffahrt, die von der Straße zur Hütte am See abfiel. Es war total eingeschneit, aber die Hill Descent Control hat uns völlig unter Kontrolle gebracht, und das Terrain Management-System hat gerade eine Traktion gefunden, die es uns ermöglicht, eine Woche später in noch tieferem Schnee wieder Vollgas zu geben, ohne das zu montieren Ketten.

Auf dem Heimweg beschlossen wir, unsere Lieblingsheißen Quellen im Death Valley zu besuchen. Das bedeutete 100 Meilen anspruchsvolle unbefestigte Straße mit Schnee- und Eisflächen. Trotz ihrer Länge, ihres Umfangs und des relativen Mangels an Freiraum hätte die Expedition es nicht einfacher machen können. Wir haben in dieser Nacht auf unserem luxuriösen Zwei-Personen-Schlafsystem (technisch gesehen eine Matratze in voller Größe) darin geschlafen. Selbst mit den Hunden gab es viel Platz.

Das einzige, was die Expedition unter all diesen Umständen hätte verwenden können, war ein besserer Reifensatz. Die billigen All-Season-Ford-Spezifikationen für dieses Ding sind auf trockenen Straßen in Ordnung, haben aber bei Nässe keine große Traktion, was die direkte Bremsfähigkeit beeinträchtigt. Ähnlich ist das Problem bei Winterwetter, bei dem die beeindruckende Fahrzeugfähigkeit die mangelnde Traktion der Reifen ausgleicht, aber offensichtlich nichts dazu beitragen kann, den Bremsgriff zu verbessern. Im Gelände machte ich mir ständig Sorgen um Reifenpannen, musste Linien auswählen, um die Reifen zu schonen, und bemühte mich, relativ moderate Hügel zu besteigen, wenn die Oberfläche überhaupt locker war. Ein hochwertiger schneebedeckter Geländereifen wie der BF Goodrich K02 würde all diese Probleme lösen, ohne den Kraftstoffverbrauch oder den Geräuschpegel zu beeinträchtigen. Wenn ich eines davon kaufen würde, würde ich mit dem Händler verhandeln, also habe ich das Los mit einem bereits montierten Set verlassen. Das einzige, wofür die Serienreifen gut sind, ist, Ford eine gute Corporate Average Fuel Economy-Zahl zu verschaffen.

Weil die Hütte so abgelegen war und so extremes Wetter empfing (es war eines Tages minus 26 Grad Fahrenheit), weil wir die Hunde bei uns hatten und weil wir auf dem Rückweg etwas campen wollten, mussten wir eine Menge davon tragen Zeug mit uns. Fahrzeugwiederherstellungsausrüstung, eine große Schaufel, ein Luftkompressor, ein Reifenreparaturset, 50 Pfund Hundefutter, Winterkleidung, Schneeschuhe ... Sie haben die Idee. Da wir die Expedition hatten, mussten wir nie die Wahl treffen, etwas zu nehmen und zurückzulassen. Die Hunde hatten mehr als genug Platz, wir wurden verwöhnt und die Sicht nach hinten war nicht beeinträchtigt. Kein anderes Fahrzeug hätte diese Reise so einfach machen können.

Likes

  • Luxus-Limousinen-Qualitätsfahrt.
  • Hot Rod Leistung.
  • Stilles Interieur.
  • Sie können wirklich Erwachsene in die hintere Reihe passen. Wirklich, mit Kopffreiheit, Kniefreiheit und allem.
  • Ein exzellentes Terrain-Management-System erleichtert das Erraten der Traktion.
  • Loooooooonnnnnnnngggggg Beifahrertüren und Tip / Slide-Sitze in der zweiten Reihe erleichtern den Zugang zur hinteren Reihe.

Abneigungen

  • Der relativ kleine 23,3-Gallonen-Tank begrenzt die Kraftstoffreichweite auf unter 400 Meilen.Tragen Sie eine Kanister im Gelände.
  • Wie die meisten Fahrzeuge sind die Serienreifen einfach schrecklich.
  • Leicht mit den GM-Rivalen zu verwechseln.

Sollten Sie eine kaufen?

Wenn Sie eine dreireihige Fähigkeit zum Ziehen von Personen in Kombination mit Allradantrieb und / oder Abschleppfähigkeit benötigen, ist dies eindeutig der beste große SUV, den Sie kaufen können. Es ist einfach Jahre vor jedem seiner Rivalen.

Tags: Ausrüstung Offroad, Trucks, 4x4, Overland, Stapelartikel, auf unbestimmte Zeit wild, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden