19.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Natur als Airbnb: Eine Bewertung
Natur als Airbnb: Eine Bewertung

Natur als Airbnb: Eine Bewertung

Für einen Kurzurlaub am vergangenen Wochenende planten meine Freunde und ich einen dreitägigen Aufenthalt in der Natur. Die Natur ist nicht als Airbnb-Mietobjekt aufgeführt, aber das ist kein Grund, warum wir sie nicht nach denselben Kriterien messen können. Sie können Ihre Urlaubstage schließlich in einem Airbnb oder in der Natur verbringen.

Ästhetik

Die Landschaft in der Natur ist schön. Die Landschaft in Airbnbs kann schön sein, ist aber manchmal ziemlich meh oder gelegentlich klebrig oder sogar gruselig, aber Sie buchen trotzdem einen Aufenthalt dort, weil es billiger ist als ähnliche Angebote und in der Nähe von coolen Sachen in einer Stadt.

Bewertung: Die Natur schneidet bei dieser Messung gut als Airbnb ab

Schlafgelegenheiten

Vorherige Nächste (Brendan Leonard)

Nature, while impressive square footage-wise, has zero bedrooms. Airbnbs, in my experience, usually have walls and some sort of cushioned sleeping surface. Which, in this case, might tip the scales in the favor of Airbnb.

However, in an Airbnb, all guests reuse the same mattress and pillow covered by a thin cotton sheet. In nature, you carry your own mattress in a backpack, and cover yourself in a sleeping bag that smells kind of bad, but smells like you. And instead of using a pillow that dozens of strangers have drooled on, you ball up a jacket and pretend it’s a pillow, which works well enough. What it lacks in loft and cushion, your “pillow” makes up for in the comfort of containing almost no bacteria from other people.

Rating: Nature performs as well as an Airbnb in this measurement

Furniture

Die meisten Airbnbs enthalten mehrere Möbelstücke, auf denen sich die Gäste minuten- oder stundenlang in verschiedenen Positionen ausruhen oder zurücklehnen können. In der Natur beschränken sich Möbel auf Baumstämme, Stümpfe oder Steine, die bequem genug sind, aber objektiv eine Kerze für die meisten künstlichen Möbel nicht bequem halten können. Sie werden zum Beispiel wahrscheinlich nie sehen, wie sich Ihr Onkel Gary von einem Thanksgiving-Abendessen entschuldigt, um auf einem großen Felsen ein Nickerchen zu machen.

Bewertung: Die Natur schneidet bei dieser Messung als Airbnb nicht gut ab

Essen

Vorherige Nächste (Brendan Leonard)

Most Airbnb rentals have some sort of food-preserving technology, as well as food-cooking devices like stoves and toasters. (Unless you’re only booking a room in someone’s home, in which case you do not have access to food in the house.) In nature, you have to carry or kill all your food, and sometimes, like on our trip, you have to carry all your food in big canisters so bears won’t eat your snacks, or you.

In nature, you basically have all your food with you at all times, which means unlimited access, but also a burden, in weight in your backpack. Also, you’re pretty limited to non-perishable, calorie-dense food, whereas in an Airbnb you can fill the fridge with milk products and heavy things like cantaloupes, and even aspirational foods like kale and asparagus that Ideal You will eat but Actual You avoids until they go bad and you throw them away. Also, in an Airbnb, you’re probably a lot closer to 7-Eleven pizza and roller-grill delicacies, available 24 hours a day.

Rating: Nature performs as well as an Airbnb in this measurement

Bathrooms

PreviousNext (Brendan Leonard)

In the typical Airbnb, you use a toilet to dispose of human waste, and are able to wash your hands with soap and water afterward. In nature, there are no restrooms, so when you go No. 2 you have to dig a hole in the ground and squat above it to poop. Scenic, but can be strenuous if, like most Americans, you’ve taken 99.9 percent of the dumps in your life in a seated position. However, because restrooms are nowhere in nature, restrooms are theoretically everywhere. If you can dig a six-inch-deep hole in the ground, it’s a toilet. So there’s really almost no reason to soil yourself because you can’t find a restroom.

However, in nature, there is no running water or pre-foamed hand soap. So, you rub some of this gel on your hands, pretending it destroys all bacteria. And then you try to forget it the next time you dig your hand into a bag of trail mix.

Rating: Nature does not perform well as an Airbnb in this measurement

Overall Cleanliness

Insgesamt hat die Natur im Vergleich zum durchschnittlichen Airbnb viel Schmutz und Staub. Soweit Sie wissen, wurde das von Ihnen gebuchte Airbnb vor Ihrem Aufenthalt mit industriellen Reinigungsprodukten abgewischt. Aber theoretisch (wenn nicht statistisch sehr wahrscheinlich) hätte jemand mit Keuchhusten in der vergangenen Nacht dort bleiben und die ganze Nacht damit verbringen können, sich zu hacken. Die Natur verteilt normalerweise die meisten in der Luft befindlichen Krankheitserreger, und es ist unwahrscheinlich, dass der Fuß eines Athleten in einem Bach steht. Es ist jedoch auch unwahrscheinlich, dass Sie Bärenflat im Flur Ihres nächsten Airbnb finden.

Bewertung: Die Natur ist bei dieser Messung genauso leistungsfähig wie ein Airbnb

Wasser

Airbnbs haben fast immer eine fließende Wasserquelle zum Trinken und Abwaschen. In der Natur findet man selten eine kommunale Wasserquelle, daher muss man sie aus einem Bach oder See filtern. Welches ist in Ordnung, aber leicht unpraktisch.

Bewertung: Die Natur schneidet bei dieser Messung als Airbnb nicht gut ab

W-lan

Es gibt kein WiFi in der Natur. Airbnbs haben normalerweise WiFi.

Bewertung: Die Natur schneidet bei dieser Messung als Airbnb nicht gut ab

Andere Faktoren

Die Natur liegt nicht in der Nähe von Braukneipen, Cafés, Buchhandlungen oder Restaurants. Im Allgemeinen ist es unpraktisch, da grundlegende Annehmlichkeiten wie Spültoiletten, fließendes Wasser, Wärme, Klimaanlage, Möbel, WLAN und Kabel fehlen. Tiere können dich töten, Wetter kann dich töten, und du musst viel Zeit damit verbringen, dich um deine Grundbedürfnisse zu kümmern und keine Zeit haben, soziale Medien zu überprüfen oder Netflix anzusehen.

Insgesamt

Als Airbnb passt die Natur nicht zusammen. Aber lasst uns nicht bescheißen, es ist viel besser als so ziemlich jedes Airbnb.

Tags: Natur, Wandern und Rucksackwandern, Camping, Technologie, Stapelartikel, Semi-Rad, Kultur

Teile Mit Deinen Freunden