22.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Artikel
  • Bundesweite Professional Grid League-Verträge USADA
Bundesweite Professional Grid League-Verträge USADA

Bundesweite Professional Grid League-Verträge USADA

Das National Pro Grid League (NPGL) angekündigt am Montag, dass es eine Partnerschaft mit der US-amerikanischen Anti-Doping-Agentur (USADA) eingehen wird, um während der Saison 2015 Athleten-Tests durchzuführen. Gitter ist ein vielfältiger Ausdauer- und Kraftwettbewerb Das bringt zwei Coed-Teams in zweistündigen Matches mit Gewichtheben und Körpergewicht gegeneinander an. Derzeit gibt es landesweit acht NPGL-Teams.

Die USADA wird die Anti-Doping-Programme der NPGL gemäß dem Code der World Anti-Doping Agency (WADA) unabhängig verwalten.

"Die NPGL freut sich über die Partnerschaft mit der USADA", sagte Aaron Bailey, NPGL-Kommissar und Wettbewerbsleiter, in der Pressemitteilung. "Wir setzen uns dafür ein, unseren Sport fair und drogenfrei zu halten."

Das Programm der USADA für die NPGL wird darauf abzielen, Sportler und Personal über verschiedene Substanzen und Nahrungsergänzungsmittel aufzuklären, Tests innerhalb und außerhalb des Wettbewerbs durchzuführen und Testergebnisse zu verwalten.

"Es ist eine starke Aussage zur Unterstützung eines sauberen und sicheren Wettbewerbs, die die NPGL unternimmt, indem sie den wichtigen Schritt zum Schutz der Rechte sauberer Grid-Athleten unternimmt, indem sie in dieser Saison ein Anti-Doping-Programm auf WADA-Ebene einführt", so Andrew Morrison, Direktor von Sporttests und Ressourcen für USADA, sagte in der Pressemitteilung. "Wir loben sie für ihren Standpunkt für sauberen Sport und die Botschaft, die er an alle sendet, die auf höchstem sportlichem Niveau sauber antreten wollen."

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden