21.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
NHL verschiebt Adresse GoPro

NHL verschiebt Adresse GoPro

Die National Hockey League und GoPro haben einen Vertrag zum Teilen von Inhalten angekündigt, um den Fernsehzuschauern einen Blick auf die Action auf dem Eis zu ermöglichen. NHL-Spieler werden ab dieser Saison, die am 8. Oktober beginnt, Kameras an ihren Helmen, Masken und Trikots tragen.

GoPro, das sich von seinen Anfängen im Action-Sport abheben möchte, wird auf seinem YouTube-Kanal aufgezeichnete Spielclips veröffentlichen, während die NHL das Filmmaterial sofort nutzen wird.Die Liga wird das Video in Live-Fernsehsendungen integrieren, um die Zuschauer durch die Funktionsweise eines abtrünnigen Ziels zu führen oder ihnen einen Blick aus der ersten Person zu geben, was wirklich passiert, wenn ein Torwart einen Schlag mit 100 Meilen pro Stunde auf den Noggin macht. Die beiden nationalen Sendepartner der NHL, NBC Sports in den USA und Rogers in Kanada, können den GoPro-Film in Sendungen umwandeln. Die Liga wird es auch im NHL Network und auf NHL.com zeigen.

"Die [Technologie] entmystifiziert unser Spiel und zeigt wirklich, welche Fähigkeiten unsere Spieler haben", sagte Brian Jennings, Chief Marketing Officer der NHL. erzählte Adweek.

Die Spieler schienen die Idee zu begrüßen. "Es kann definitiv dazu beitragen, dass das Spiel für den Zuschauer noch interessanter wird, keine Frage", sagte Henrik Lundqvist, Torwart der New York Rangers Adweek.

Die NHL wird für die kommende Saison auch GoPro-Material in Promos verwenden.

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden