22.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Reise
  • Auf keinen Fall auf einem Campingplatz zurück campen
Auf keinen Fall auf einem Campingplatz zurück campen

Auf keinen Fall auf einem Campingplatz zurück campen

Vielleicht bin ich es nur, aber laute Nachbarn, überfüllte Müllcontainer und stinkende Badezimmer bilden zusammen das genaue Gegenteil der Erfahrung, nach der ich beim Campen suche. Aber Campingplätze sind nicht einschüchternd und machen es so einfach wie möglich, eine Nacht im Freien zu verbringen. Gibt es eine Möglichkeit, sie zurückzulassen, ohne auf Bequemlichkeit zu verzichten?

Dies ist mein Versuch, Ihnen die Werkzeuge zu geben, die Sie benötigen, um überfüllte Websites für immer hinter sich zu lassen.

Wohin solltest du gehen?

Die andere Woche schrieb ich einen grundlegenden Leitfaden zum Verständnis und zur Nutzung der verschiedenen Arten von öffentlichem Land. Das Relevante für diese Diskussion ist, dass das Campen in der Umgebung des National Forest und des Bureau of Land Management, die diese Parks umgibt, oft einfacher und unterhaltsamer ist, obwohl wir von den ikonischen Attraktionen der Nationalparks angezogen werden.

Auf diesem weniger regulierten Land ist Camping normalerweise fast überall erlaubt, mit einigen grundlegenden Richtlinien, die ich unten behandeln werde. Sie können einfach einen schönen Platz suchen und dort campen.

Das Problem ist, dass die Freiheit auch mit einem großen Unbekannten einhergeht. Was ist los auf dieser unbefestigten Straße? Die Antwort könnte genauso gut ein verschlossenes Tor oder ein fahrzeugschädigendes Hindernis sein wie ein wunderschöner See. Glücklicherweise kombiniert eine neue App namens OnX Offroad detaillierte Navigationsdaten für unbefestigte Straßen mit detaillierten Karten zu einer übersichtlichen, intuitiven Lösung, die Sie auch dann verwenden können, wenn Sie den Empfang der Zelle hinter sich lassen.

Mit diesen beiden Erkenntnissen ausgestattet - Freiheit, auf nationalem Wald und BLM-Land zu campen, sowie die Fähigkeit, sie zu navigieren - können Sie bei der Suche nach einem epischen Ort einfach einen allgemeinen Bereich identifizieren, in den Sie gehen möchten, und sich fragen, wie weit Sie gehen möchten Auf einer unbefestigten Straße möchten Sie fahren und dann nach einem coolen Ziel suchen. Dies ist der Ansatz, den ich verwende, wenn ich einen Campingausflug plane, sei es eine Nacht im Freien außerhalb der Stadt, ein Ziel für eine große Reise oder nur ein Ort zum Absturz, wenn ich unterwegs bin.

BsLaUOmnCg-

Wie lauten die Regeln?

Wenn Sie außerhalb eines ausgewiesenen Campingplatzes auf dem US Forest Service- oder BLM-Land campen, bedeutet dies, dass Sie etwas tun, das als "Camping" bezeichnet wird verteiltes Zelten. Dazu gibt es einige grundlegende Richtlinien, um Ihre Auswirkungen zu minimieren.

Wo:

  • Mindestens eine Meile von einem ausgewiesenen Campingplatz, Ausgangspunkt oder Erholungsgebiet entfernt
  • Mindestens 100 Fuß von jeder Wasserquelle entfernt
  • Innerhalb von 150 Fuß von einer Straße oder einem Pfad
  • Fahren Sie nicht von einer Straße oder einem Pfad ab
  • Vermeiden Sie es, ein Camp auf einer Wiese aufzubauen, und versuchen Sie dies auf nacktem Boden und nicht auf Gras oder anderen Pflanzen
  • Die besten Websites mit den geringsten Auswirkungen sind Orte, an denen zuvor jemand campiert hat

Feuer:

  • Wenden Sie sich an die zuständige Landverwaltungsbehörde, um sicherzustellen, dass keine Brandverbote gelten. Google einfach den Namen des Gebiets, das du besuchst, plus Feuer. (Also: "Los Padres National Forest Fire" zum Beispiel.)
  • Versuchen Sie, Ihr Feuer in einem vorhandenen Feuerring zu errichten, oder bauen Sie, wenn einer nicht vorhanden ist, einen Feuerring auf nackter Erde, weg von allem, was brennbar sein könnte, wie Pflanzen oder überhängende Äste. Sie können totes Holz verwenden, das Sie in der Umgebung finden, um Ihr Feuer zu machen, aber keine lebende Vegetation stören. Sie können auch Holz mitbringen, aber versuchen Sie, es von einer lokalen Quelle in der Region zu kaufen, um die Verbreitung invasiver Borkenkäfer zu vermeiden.
  • Bevor Sie ins Bett gehen oder den Campingplatz unbeaufsichtigt verlassen und vor allem nach Hause gehen, stellen Sie sicher, dass Ihr Feuer vollständig gelöscht ist, indem Sie reichlich Wasser darauf gießen und dann durch Asche und Kohlen rühren. Tun Sie dies, bis Sie durch Berühren der Feuerreste keine Restwärme mehr feststellen können.

Menschlicher Abfall:

  • Graben Sie mindestens 100 Fuß von einer Wasserquelle entfernt und weit weg vom Lager ein Loch, das etwa sechs Zoll tief ist (nicht tiefer, die Bakterien, die Abfall abbauen, leben in der Bodenoberfläche), erledigen Sie Ihre Geschäfte und füllen Sie dieses Loch mit den Boden, den Sie entfernt haben
  • Lassen Sie nur menschlichen Abfall zurück (Sie müssen Ihr Toilettenpapier und dergleichen auspacken)
  • Oder: packen alles raus und entsorgen Sie es in einem städtischen Müllcontainer in der Stadt

Weitere Hinweise finden Sie unter Hinterlasse keine Spuren.

BhhKkyHDI2u

Was müssen Sie mitbringen?

Organisierte Campingplätze bieten Picknicktische, Feuerstellen, Grills, Badezimmer und Müllcontainer. Das gibt Ihnen wahrscheinlich eine Vorstellung davon, welche zusätzlichen Dinge Sie mitbringen müssen. Beginnen wir dort.

Camp Bequemlichkeit

Zubereitung und Lagerung von Lebensmitteln

  • Herd
  • Treibstoff
  • Kochgeschirr
  • Teller oder Schalen
  • Besteck
  • Kühler
  • Geschirrreinigungsmittel

Schlafausrüstung

  • Schutz
  • Schlafkissen
  • Schlafsack

Persönliche Ausrüstung

  • Zusätzliche Kleidungsschichten
  • Regenjacke
  • Schattenhut
  • Warmer Hut
  • Sonnenschutz
  • Extra Socken
  • Toilettenartikel und Medikamente
  • Scheinwerfer
  • Insektenspray
  • Taschenmesser oder Multitool

Je mehr Sie durch Ihre eigenen Erfahrungen oder durch das Lesen von Rezensionen und anderen Artikeln hier bei erfahren Draußendesto komfortabler werden Sie sein. Sie müssen kein Vermögen dafür ausgeben, die besten Sachen da draußen zu kaufen. Ich möchte Sie sogar dazu ermutigen, dies nicht zu tun. Erfahren Sie, was im Laufe der Zeit für Sie funktioniert, und skalieren Sie Ihre Ausrüstung entsprechend Ihrem Budget und Ihren persönlichen Bedürfnissen.

BnHOoGODnaB

Worüber müssen Sie sich Sorgen machen?

Erstens: Es wird dir gut gehen. Aber Sie werden in Ordnung sein, wenn Sie Risiken analysieren und einige Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Critters: Sie werden nicht von Tieren angegriffen. Aber Bären, Nagetiere und Vögel könnten nachts in Ihr Essen gelangen. Wenn Sie darauf achten, das Camp aufzuräumen, bevor Sie es verlassen oder bevor Sie ins Bett gehen, und dann alles, was Lebensmittelgeruch enthält, entweder in einem starken Kühler oder in Ihrem verschlossenen Fahrzeug aufbewahren, vermeiden Sie, Tiere auf Ihren Campingplatz zu locken.

Schlechtes Wetter: Dies ist wahrscheinlich Ihre größte Sorge. Suchen Sie vorab nach Wetterberichten, aber stellen Sie fest, dass das Wetter in den Bergen lokalisiert, unvorhersehbar und extrem sein kann. Beachten Sie, dass Sie außerdem 3,3 Grad pro 1.000 Fuß verlieren, die Sie in der Höhe gewinnen. Bereiten Sie sich auf kältere, feuchtere Bedingungen vor, als Sie erwarten, und Sie werden Ihren Komfort garantieren.

Verloren gehen: Üben Sie die Verwendung von Offline-Navigations-Apps im Voraus und stellen Sie dann sicher, dass Sie Ihr Gerät sowohl während der Fahrt als auch im Camp aufladen können. Bringen Sie eine Sicherungskarte mit. Verwenden Sie das Buddy-System, um sicherzustellen, dass niemand das Lager verlässt oder alleine dorthin und dorthin reist. Beim Gruppencamping treffe ich mich immer mit Freunden in einer Stadt, in der es einen Zellenempfang gibt, und fahre dann im Konvoi zum Ziel. Radios - oder einfach ein grundlegender Gruppenreiseplan, bei dem jedes Fahrzeug dafür verantwortlich ist, das dahinterliegende im Auge zu behalten - sind eine hervorragende Versicherung gegen jemanden, der zurückfällt. Planen Sie die Ankunft am Zielort einige Stunden vor Einbruch der Dunkelheit ein.

Krank werden: Wir sprechen hier von Autocamping. Nehmen Sie also eine Gallone Mineralwasser pro Person und Tag, damit jeder etwas trinken kann, plus ein kleines Extra zum Abwaschen nach dem Kochen. Wenn Sie Wasser im Freien trinken müssen, bringen Sie es mindestens eine Minute lang zum Kochen, bevor Sie es abkühlen und verbrauchen. Verwenden Sie ein Händedesinfektionsmittel, nachdem Sie auf die Toilette gegangen sind oder Rohkost berührt haben.

Zusammenbruch: Wenn Sie auf unbefestigten Straßen unterwegs sind, möglicherweise mitten im Nirgendwo, müssen Sie ein wenig Zeit damit verbringen. Skalieren Sie Ihre Fahrten zunächst so, dass sie sowohl Ihrer Erfahrung als auch den Fähigkeiten Ihres Fahrzeugs entsprechen. Analysieren Sie dann während der Fahrt ständig Hindernisse und Bedingungen und erstellen Sie einen Plan für deren Bewältigung. Es ist keine Schande, sich umzudrehen und in Sicherheit zu bleiben, wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas außerhalb Ihrer Möglichkeiten liegt. Das häufigste Problem ist ein platter Reifen. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie man einen Reifen wechselt, und dass Ihr Ersatzteil aufgepumpt und in gutem Zustand ist. Ich möchte auch jeden Fahrer ermutigen, alles zu tun, um beides zu tragen ein Pannenreparaturset und Luftkompressorund diese im Voraus zu üben. Fahren Sie im Zweifelsfall mit mindestens einem anderen Fahrzeug.

Tags: Reise Camping, Autocamping, auf unbestimmte Zeit wild, Stapelartikel, auf unbestimmte Zeit wild, Reisen

Teile Mit Deinen Freunden